Schlagwort: Religion

Die Abrahamitischen Religionen

Abrahamitische Religionen sind monotheistisch und erkennen nur einen einzigen Gott an. Abbildungen von Gott sind verboten. Die Menschen können nur im Gebet mit Gott in Verbindung treten. In diesem Zusammenhang ist bemerkenswert, dass die Sekte „Abrahamiten“ aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. die Gottheit Christi leugnete. Aus dem 18. Jahrhundert […]

Der Islam – eine Übersicht

Das Gründungsjahr liegt zwischen den Jahren 610 – 643  n. Chr. Weltweit gehören ca. 1,7 Milliarden Menschen zum Islam. Der Islam wird als abrahamitische Religion oder auch als prophetische Offenbarungsreligion bezeichnet. Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im 7. Jahrhundert in Arabien durch den Propheten Mohammed (571-632 n.Chr.) gestiftet […]

Das Judentum

Das Gründungsjahr liegt zwischen den Jahren 932-586 v. Chr. Unter Judentum versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise und zumeist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden. Die jüdische Religion ist die älteste der monotheistischen abrahamitischen Religionen. Sie hat eine Entwicklungsgeschichte von mehr […]

Judenverfolgung

Die lange und traurige Geschichte der Verfolgung Menschen jüdischen Glaubens

Seit dem Jahre 70 n.Chr. wird versucht, das jüdische Volk auszulöschen. Warum? Um sich dieser Fragestellung und Thematik zu nähern, müsste der jeweilige Sachverhalt analysiert und die sich u.a. ergebenden Termini ‚Judenfeindlichkeit‘ und ‚Antisemitismus‘ näher betrachtet werden. Mit dem Begriff ‚Judenfeindlichkeit‘ wird eine grundsätzliche und pauschale Ablehnung der Juden und […]

Buchvorstellung: Illustrierte Geschichte des Christentums

Wir haben auf Geschichte-Wissen bereits mehrmals die Reihe Illustrierte Geschichte vorgestellt – die Bücher sind sehr kompakt, verständlich und übersichtlich verfasst und gestaltet. Seit kurzem ist nun in der Reihe der Band Illustrierte Geschichte des Christentums von Klaus Fitschen erschienen.   Pfingsten als der Geburtstag der Kirche Diese kurze Buchvorstellung […]

Neue Titel in der Reihe „Illustrierte Geschichte“

Im April stellten wir bereits 2 Bücher der Reihe „Illustrierte Geschichte“ aus dem J. B. Metzler Verlag vor und empfahlen diese unseren Lesern. Im Oktober erschienen nun 2 weitere Bände über die Weltreligionen und die Weltliteratur. Den Autoren ist ein guter Überblick gelungen, der hervorragend dargestellt ist. Das Ziel, einen […]

Galileo Galilei

Galileo Galilei und Urban VIII.

Er gilt als der Märtyrer für die Wissenschaft: Galileo Galilei. Verurteilt für seine Thesen, soll er noch vor dem Tribunal den trotzigen Spruch „Und sie dreht sich doch“ gesagt haben. Dieses Zitat gehört zwar ins Reich der Legenden, aber Galileis Verurteilung zählt zu einem der wichtigsten Konflikte zwischen Wissenschaft und […]

kathedrale-santiago-de-compostela

Gefahren am Jakobsweg

Für die Pilger, welche aus den Frankenlanden oder von noch weiter östlich stammten, war der Weg beschwerlich und voller Gefahren. Man musste stets um sein Leben fürchten, mangelte es doch an einer ausreichenden Infrastruktur. Doch der Pilger war nicht immer auf sich allein gestellt. Das Reisen in Gruppen erhöhte die […]

Jakobs Brueder-1568

Der nordspanische Jakobsweg

Der Jakobsweg in Nordspanien besteht eigentlich genau genommen aus zwei Wegen, welche sich zwischen den Städten Pamplona und Puente la Reina treffen und in einer Straße weiterführen. Der Weg hat das Grab des heiligen Jacobus in der Kathedrale von Santiago de Compostela zum Ziel. Im Laufe des 12. Jahrhunderts entstand […]

Molays Hinrichtung

Bildergalerie: Der Aufstieg und Niedergang der Tempelritter

Als Jacques de Molay, letzter Großmeister des Templerordens, auf dem Scheiterhaufen in Brand gesteckt wurde, bezeichnete er sich als guten Christen und rief Gott um Beistand an. Historisch fraglich ist, ob er tatsächlich einen Fluch gegen den französischen König ausstieß, in dem er das Aussterben der Capetinger ankündigte. Als de […]