Schlagwort: Hamburg

Hansekogge, um 1480, mit Lübecker Flaggen - Bild von Lüder Arenhold (1854-1915), Quelle: Kaiserlicher Yacht-Club Kiel, Stadtmuseum Kiel, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hansekogge_1480.jpg

Die Hanse – Städtebund als Großmacht

Welthandel und Handelsorganisationen vom Altertum bis in die Gegenwart: Die Hanse Die Hanse ist das „private“ Produkt einer seit Jahrhunderten funktionierenden Handelspolitik in Europa; gegründet 1356 / 1358, löste sie sich im Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) auf. In der deutschen Geschichte ist die Hanse eine einzigartige Erscheinung, sie ist die erste […]

Spannender Zeitzeugenbericht: Der Rote Hitlerjunge

Spannender Zeitzeugenbericht: Der Rote Hitlerjunge

Der Rote Hitlerjunge erzählt packend die Familiengeschichte eines Heranwachsenden, der zwischen 2 Welten schreitet: Seine Familie sind überzeugte und aktive Kommunisten, das gesellschaftliche Leben ist aber vom Nationalsozialismus im 3. Reich geprägt. Trotz des kommunistischen Elternhauses fasziniert Günter Lucks auch die Hitler-Jugend – wie schwierig eine solche Gratwanderung ist, hebt […]

Operation Gomorrha – Angriff auf Hamburg

Operation Gomorrha – Angriff auf Hamburg

Ende Juli 1943 brach über die Stadt Hamburg ein wahrhaft biblisches Strafgericht herein, welches nicht zufällig bei den Alliierten den Codenamen Operation Gomorrha trug, eine Reihe dicht aufeinanderfolgender Luftangriffe, die 35.000 Menschen das Leben kosteten und einen großen Teil der Stadt unwiderruflich zerstörte. Die gesamte Altstadt wurde vernichtet und später […]

Risse im Sozialstaat

Risse im Sozialstaat

Die weitere Verwahrlosung droht Nicht immer funktioniert der Sozialstaat in unserem Land, es ist gar nicht so schwer, durch seine Maschen hindurch zu fallen. Eine schwerfällige Bürokratie baut gelegentlich kaum zu überwindende Grenzen auf. Dann hilft manchmal nur der Rückgriff auf Methoden, die sich hart am Rande der Legalität befinden, […]