Die Neuzeit

Der 28. Juni 1914

Der 28. Juni 1914

  Die New York Times meldet die Ermordung    Das Thronfolgerehepaar fuhr in Sarajevo in einer Wagenkolonne aus sechs Fahrzeugen, als sie es mit einer ganzen Reihe von Attentätern zu tun bekamen: Der erste in dieser Reihe war gegen 10.00 Uhr Muhamed Mehmedbašić:Er war Mitglied von Mlada Bosna. Er wartete […]

Das Attentat von Sarajevo 1914: Die Ermordeten

Das Attentat von Sarajevo 1914: Die Ermordeten

    Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph Maria von Österreich-Este,geb. am 18. Dezember 1863 in Graz, war als Erzherzog von Österreich seit 1896 der Thronfolger des Kaisers Franz Joseph I. von Österreich-Ungarn. Er war der Sohn von Karl Ludwig von Österreich (1833-1896) – einem Bruder von Kaiser Franz Joseph I. […]

Das Attentat von Sarajevo 1914: Der Tathergang und die Attentäter

Das Attentat von Sarajevo 1914: Der Tathergang und die Attentäter

Fortsetzung von: Hintergründe des Attentats von Sarajevo   Die Idee und die Vorbereitungen zum Attentat wurden von den führenden Köpfen des serbischen militärischen Geheimdienstes getroffen – insbesondere vom Chef dieses Geheimdienstes Dragutin T. Dimitrijević – auch Apis genannt, als der führende Kopf hinter der Verschwörung. Um zu verhindern, dass irgendeine […]

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker General John Fulton Reynolds in der Paradeuniform eines Artillerieoffziers, anstelle eines Schwertes trägt er einen Offizierssäbel, man beachte das charakteristische Rot der Artillerie, dass das Feuer symbolisiert. Bild koloriert von mir.   John Fulton Reynolds wurde am 20. September 1820 in Lancaster/Pennsylvania geboren. Reynolds hatte […]

Im Schatten Nelsons

Im Schatten Nelsons

Historiker beschäftigen sich gerne mit Siegern; Verlierer stehen meist im Schatten. Die Seeschlacht von Trafalgar ist untrennbar verbunden mit dem Namen des britischen Oberbefehlshabers, Lord Horatio Nelson. Zweifellos war Nelson der fähigste Flottenkommandeur seiner Zeit und errang am 21. Oktober 1805 einen triumphalen Erfolg. Weniger bekannt ist heute Federico Carlos […]

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz der USA

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz der USA

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika 1863 als ein Bundesgesetz zum Landerwerb eingeführt, das die einzelstaatlichen Regelungen ergänzte. Es erlaubte jeder Person über 21 Jahren sich auf einem unbesiedelten Landstück niederzulassen, sich etwa ein 64 ha grosses […]

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker   Philip Henry Sheridan wurde am 6. März 1831 in Albany/New York geboren. Das jüngste Kind irischer Einwanderer wuchs in Somerset/Ohio und verlebte dort eine zu der Zeit angenehme Kindheit.   Hier ein Bild von General Philip Sheridan, koloriert von mir: Im Jahr 1848 […]

Johann Jacoby

Johann Jacoby

Das Grundgesetz, unsere Verfassung, nennt fünf klassische Staatszielbestimmungen. Nach Artikel 20 Absatz 1 des Grundgesetzes (GG) muss die verfassungsmäßige Ordnung republikanisch, demokratisch, sozial und bundesstaatlich sein. Nach Artikel 20 Absatz 3 GG kommt noch der Rechtsstaat hinzu. Republik, Demokratie, Föderalismus, Rechtsstaat und Sozialstaat, das waren Ziele, für die sich Johann […]

General Lewis Wallace – Der Autor von Ben Hur

General Lewis Wallace – Der Autor von Ben Hur

  Am 10. April 1827 erblickte Lewis Wallace das Licht der Welt in Brookville, Franklin County/Indiana. Sein Vater David Wallace (1799 – 1859) war ein sehr reicher Mann, der in West Point war, dazu war er Vizegouverneur von Indiana, seine Mutter  Esther French Test Wallace (1806 – 1834 war eine bekannte […]

John Brown, Abolitionst, Gegner amerikanischer Sklaverei

John Brown, Abolitionst, Gegner amerikanischer Sklaverei

John Brown wurde am 9. Mai 1800 in Torrington/Connecticut in eine relativ arme Familie hineingeboren. Nach wenigen Jahren in der Schule schloss er sich 1816 einer kongregationalistischen Gemeinde an. Ab 1834 wurde sein Kampf gegen die Sklaverei immer unerbittlicher. Schliesslich schloss er sich mit seinen 6 Söhnen und einem Schwiegersohn […]

Harriet Beecher Stowe – Das Buch als Waffe

Harriet Beecher Stowe – Das Buch als Waffe

Harriet Beecher Stowe wurde am 14. Juni 1811 in Litchfield (Connecticut) geboren. Stowe war die jüngste Tochter und siebtes Kind von 13 Kindern. Ihr Vater war der presbyterianische Theologe Lyman Beecher.Als Harriet 5 Jahre alt war starb ihre Mutter, ein Bruder war der liberale Prediger Henry Ward Beecher, eine Schwester […]

General Joseph Anthony Mower – Der Autodidakt

General Joseph Anthony Mower – Der Autodidakt

Joseph Anthony Mower wurde am 22. August 1827 in Woodstock/Vermount geboren.   General Anthony Mower mit seinem Stab, Bild aus meiner Sammlumg, von mir kolorert. Ueber das Leben  von Mower vor dem Militär ist nicht viel bekannt, er trat 1846 als gewöhnlicher Soldat in die US-Armee ein um gegen Mexico zu […]

1. Mai 1886 Haymarket Massacre – Der 1. Mai war geboren!

1. Mai 1886 Haymarket Massacre – Der 1. Mai war geboren!

  August Spies wird mit den Worten zitiert: „Die Zeit wird kommen, wo unser Schweigen stärker ist, als die Stimmen, die Sie heute erdrosseln.“ und mit den Worten, die er während der Arbeiterversammlung auf Haymarket am Abend des 1. Mai 1886 in Chicago mehrfach sagte: „Man kann nicht ewig wie […]

Robert Gould Shaw – Ein Experiment

Robert Gould Shaw – Ein Experiment

  Am 10. Oktober 1837 wurde Robert Gould Shaw in die reiche Abolitionistenfamilie von Francis George und seiner Mutter Sarah geborene Sturgis in Boston Massachusetts hinein geboren. Robert hatte eine ältere Schwester. Durch die Kontakte seines Vaters zu Ralph Waldo Emerson kam er mit den Transzendentalisten früh in Berührung. Die […]

Vor 150 Jahren – Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld

Vor 150 Jahren – Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld

Vor 150 Jahren stand der amerikanische Präsident Abraham Lincoln quasi auf dem Schlachtfeld, in der Nähe von Washington D.C. in Fort Stevens. Zuvor war es den Briten 1814 gelungen in Washington einzudringen.  Im Sommer 1864 sah die Lage ein wenig anders aus. Der Krieg zwischen Nord und Süd war jetzt […]

Brevet Ränge in der U.S. Army

Brevet ist ein französisches Wort für Diplom, Patent oder Prüfung, in der Schweiz gilt es z.B. immer noch für den Tauchausweis, oder eben das Tauchbrevet.In der U.S. Army war ein Brevetrang ein Ehrenrang.Der Kongress schuf 1812 die Möglichkeit sogenannte Brevet-Ränge zu erteilen. Damit sollten Soldaten, Mannschaften als auch Offiziere für […]