Schlagwort: USA

Der Überfall auf Pearl Harbor am 07. Dezember 1941

Kaum ein Ereignis vor 9/11 hat die Vereinigten Staaten von Amerika so sehr getroffen wie der Überfall auf Pearl Harbor, dem Stützpunkt der amerikanischen Pazifikflotte,  am 07. Dezember 1941 durch die Japaner – ohne Kriegserklärung. In der (amerikanischen) Geschichtswissenschaft ist wohl kein Angriff so gründlich erforscht worden. Noch heute ist […]

Als Pearl Harbor sich in eine Hölle verwandelte – Bildergalerie

Am 07. Dezember 1941 überfiel Japan die Vereinigten Staaten von Amerika – ohne Kriegserklärung mit einem lange vorbereiteten Angriff, um die amerikanische Pazifikflotte auszuschalten. Pearl Harbor wurde zum Synonym für Feigheit und Hinterlist. In einem Artikel haben wir die Ereignisse dieses Tages geschildert, in dieser Bildergalerie zeigen wir Ausschnitte des […]

Politische Flüchtlinge – „Forty-Eighters“: Deutsche Revolutionäre flüchten in die USA (Leseprobe)

Daniela Jankowiak ist Autorin des Buchs „Die deutsche Einwanderung in die USA und ihre Auswirkungen“, das im Diplomica Verlag erschienen ist. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags dürfen wir im Folgenden eine Leseprobe des Buchs zu dem Kapitel „Forty-Eighters“ veröffentlichen.   Die politischen Geschehnisse in Deutschland gaben immer wieder Anlass zur […]

Die Gründung der National Football League

Die Gründung der NFL: Die bescheidenen Anfänge des Profi-Footballs in den USA American Football begeistert regelmäßig Millionen von Zuschauern weltweit. Der Superbowl, das glamourös inszenierte Endspiel der NFL, ist eines der größten Einzelevents im Profisport. Was sich heute kaum noch jemand vorstellen kann: Die Gründung der Liga verlief alles andere […]

Alltag in der Frühzeit der nordamerikanischen Kolonien

  Während sich in Süd- und Mittelamerika sowie der Karibik bereits im Lauf des 16. Jahrhunderts die Kolonialisierungsbestrebungen in der Gründung vieler Städte sowie Eroberungsfeldzügen niederschlugen, blieb der nordamerikanische Kontinent weitgehend von den Europäern unbeachtet. Neben dem 1565 gegründeten St Augustine (Florida), den Expeditionen Hernando de Sotos und einigen Missionen […]

„Jackie“ – als der Kennedy-Mythos begründet wurde

  Die schrecklichen Bilder vom 22. November 1962 gingen um die Welt: Der Präsident John F. Kennedy tödlich von zwei Gewehrkugeln getroffen, sein blutiger Kopf auf dem Schoß der First Lady Jacqueline Kennedy, die verzweifelt die Blutung zu stillen versucht und hilflos zusehen muss, wie ihr Mann stirbt.     […]

Kuba unter Fidel Castro

Am 25. November 2016, ist der langjährige kubanische Diktator Fidel Castro im Alter von 90 Jahren gestorben. Fidel Castro war ein uneheliches Kind des wohlhabenden Zuckerrohrplantagenbesitzers Ángel Castro Argiz und dessen Hausköchin Lina Ruz González. Als Kind wurde er katholisch erzogen und besuchte u. a. auch jesuitische Schulen, dennoch wandte […]

Bildergalerie: Die Bush-Dynastie

Jeb Bush kandidiert als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika – bei einem Wahlerfolg würde er seinem Vater George H.W. und seinem Bruder George W. in diesem Amt nachfolgen. Das wäre einmalig in der Geschichte der USA – die Bushs reihen sich damit in die Gruppe der mächtigsten Familiendynastien neben die […]

737px-Andersonville Prison

Die Kriegsgefangenen im Amerikanischen Sezessionskrieg

Kriegsgefangene gab und gibt es leider in fast jedem Krieg, so war es auch im Amerikanischen Sezessionskrieg. Während von 1861 – 1863 laufend Gefangene ausgetauscht wurden (Lebensmittelknappheit), gab es ab der ersten Rekrutierung von Schwarzen einen Stillstand, denn die Konföderation anerkannte „ihre“ Sklaven nicht als reguläre Soldaten an, was sich […]

Sultana Disaster

Der Untergang der SS Sultana 1865

  Am 27. April 1865 explodierten 3 der 4 Kessel der Sultana, einem Raddampfer auf dem Mississippi. Vom Stapel lief es 1863 in Cincinnati/Ohio. Bei der Explosion fanden ca. 1800 Menschen den Tod, das Datum ging sehr schnell in Vergessenheit, weil am Vortag der Mörder von Präsident Abraham Lincoln, John […]

frontpage-970

Neues Magazin zur Teilung Deutschlands

Die Teilung Deutschlands nach der Niederlage im II. Weltkrieg hat die jüngere Geschichte geprägt: Deutschland wurde zum Schauplatz des Kalten Krieges zwischen den Supermächten USA und UdSSR. In den deutschen Brüderstaaten entwickelten sich zwei unterschiedliche Gesellschaftsmodelle. Noch heute sind die Auswirkungen spürbar. Aber wie kam es zur Teilung? In der […]

Die Ermordung Lincolns

Bildergalerie Abraham Lincoln

Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und führte die Nordstaaten durch den Sezessionskrieg. Die Präsidentschaft des Sklavereigegners zählt zu den bedeutendsten in der Geschichte: Er schaffte die Sklaverei ab und führte die Vereinigten Staaten erfolgreich in das Industriezeitalter. Der Republikaner fiel einem Attentat zum Opfer. […]