Schlagwort: Germanien

Römerstraße Trier – Köln

Römerstraße Trier – Köln

Wenn wir heute von der Römerstraße Trier – Köln sprechen, dann sehen wir bei Trier eine Stadt mit überwältigenden römischen Bauresten vor uns und bei Köln eine Millionenstadt, die auch nicht gerade arm ist an römischen Relikten. Aber beim Bau der Straße sah das noch anders aus. Schriftliches zu Trier […]

Die Gegend um tolbiacum / Zülpich

Die Straße, die von Nettersheim über belgica nach Wesseling führt, ist eine Verbindung der StraßeTrier/Köln zur sogenannten Rheintalstraße, die von Süden her am Rhein entlang nach Köln und weiter über Neuss und Xanten bis zur Nordsee führte. Sie ist ewa zur gleichen Zeit entstanden wie die Straße Trier/Köln. Die Rheingrenze […]

Flurnamen im Bereich von Römerstraßen

Die Bauweise von Römerstraßen mit Damm und Graben kann sich in Flurnamen niederschlagen, etwa im Flurnamen Damm und seinen mundartlichen Varianten: Bei Zingsheim gibt es den Flurnamen „Auf dem Dom“, auf der Katasterkarte Stotzheim von 1828 stehen „Am Hohpfad“, „Auf der Schanze“, „Im Dohmfeld“, „Auf dem Dohm“, „Im Dom“ und […]

Der Niedergermanische Limes

Der Niedergermanische Limes

Inhaltsverzeichnis Unruhige Jahre 20 v. bis 16 n. Chr. Novaesium (Neuss) Die Legionslager Vetera Castra (Xanten-Birten) Noviomagus Batavorum (Nijmwegen) Und wie weiter Natürlich gab es keinen feierlichen ersten Spatenstich beim Beginn oder das Durchschneiden eines roten Bandes bei einer Eröffnung des Niedergermanischen Limes. Er entstand einfach. Unruhige Jahre 20 v. […]