wimmelbild

Vor einigen Tagen kam Jens Natter auf uns zu und informierte uns über sein Wimmelbilderbuch zur deutschen Geschichte. Gerne haben wir das Angebot angenommen, sein Büchlein auf Geschichte-Wissen vorzustellen. Ein Wimmelbilderbuch ist eine spezielle Form des Bilderbuchs. Auf den sich im Buch meist doppelseitig erstreckenden Bildern wimmelt es von detailliert dargestellten Menschen, Tieren und Dingen, woraus sich der Name der Bilderbuchart ergibt. Natter zeichnet sich in seinem Büchlein quer durch die deutsche Geschichte.
Bereits das Cover animiert zum Suchen und Schmunzeln: Papst Benedikt XVI. kann neben Horst Schlämmer und Friedrich dem Großen gefunden werden. Claudia Roth ist ebenso dargestellt wie Helmut Kohl und Joachim „Jogi“ Löw. Die Personen sind als Karikaturen gezeichnet und sehr leicht erkennbar.

Die erste Szene des Büchleins ist Kalkriese 9 n. Chr. – dass die römischen Legionen wohl kaum siegten, dürfte aus der Szene eindeutig hervorgehen; vor allem da sich auch noch gallische „Gastarbeiter“ (bekannt aus den Comics von Goscinny und Uderzo) in einer kleinen Szene einmischen. Auf der letzten Seite werden Berühmtheiten genannt, die in den einzelnen Szenen zu finden sind: So ist in der Varusschlacht-Seite „Attila“ abgebildet – man braucht zugebenermaßen ein bisschen, ihn zu finden ;-).

Eine besonders liebevoll gestaltete Seite ist Schloss Neuschwanstein (Oberbayern 1886) – dass sich dort ein Richard Wagner hineinverirrt, ist äußerst amüsant.

Vor allem Kinder (aber auch Erwachsene) werden an dem Büchlein ihre Freude haben – es sind mitunter sehr lustige Szenen eingeflochten. So lassen sich auch Kinder für Geschichte begeistern.

 

Jens Natter, Jahrgang 1975, lebt mit seiner Familie in Hamburg. Dort arbeitet er unter anderem als Zeichner in den Bereichen Comic, Cartoon und Karikatur. Seine Zeichnungen erschienen bereits in diversen Magazinen, Büchern und Postkartenserien. Zur Zeit arbeitet er an seinem ersten Bilderbuch für Kinder, bei dem es sich um eine Adaption des bekannten Hamburg-Liedes „Jung mit’n Tüdelband“ handelt. Webseite

Vom 25. – 29.09.2012 ist im St. Pauli TourismusBüro eine Wimmelbild-Ausstellung von Jens Natter zu sehen. Die „Finissage“ ist am Samstag, 29.09. von 15.00 – 19.00 Uhr mit Signierstunde, Mitmach-Wimmelbild und Sekt.