Schlagwort: Zusammenfassung

Am 14. Juni 1940 nahmen Truppen der deutschen Wehrmacht Paris ein. Siegesparade der deutschen 30. Infanterie-Division auf der "Avenue de Foche" vor General Kurt von Briesen (1886–1941) (Aufnahme: Folkerts) - Lizenz: Bundesarchiv, Bild 183-L05487 / CC-BY-SA 3.0 / CC BY-SA 3.0 DE (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en), Quelle

Ein Überblick zum Zweiten Weltkrieg

Die Dimension des Zweiten Weltkriegs lässt sich schwer erfassen und noch schwerer oder garnicht verstehen. Jedoch soll ein Vergleich mit dem Ersten Weltkrieg, der als die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ in die Geschichte einging, anhand einiger Zahlen verdeutlicht werden. Forderte der Erste Weltkrieg etwa 17 Millionen Menschenleben, so fanden während […]

Ein deutscher Soldat, der an der Westfront eingesetzt war. Bundesarchiv, Bild 183-R05148 / Unknown / CC-BY-SA 3.0 / CC BY-SA 3.0 DE (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en), https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-R05148,_Westfront,_deutscher_Soldat.jpg

Was muss man zum Ersten Weltkrieg wissen?

Charles de Gaulle (1890-1970; Staatspräsident Frankreichs 1959-1969) äußerte sich über den Ersten Weltkrieg in etwa so: „Es gab Sieger und Besiegte; verloren haben wir alle.“ Der Erste Weltkrieg forderte etwa 17 Millionen Menschenleben. Annähernd 70 Millionen Menschen standen unter Waffen. 40 Staaten beteiligten sich am bis dahin umfassendsten Krieg der […]

Sturm auf die Spicherer Höhen bei Saarbrücken, Gemälde von Anton von Werner

Der Deutsch-Französische Krieg (1870/71) – die wichtigsten Informationen

Der Deutsch-Französische Krieg war der militärische Konflikt zwischen Frankreich auf der einen Seite und andererseits mit dem Norddeutschen Bund, Preußen, Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt. Grund für diesen Krieg war ein Streit zwischen Frankreich und Preußen um die Frage der spanischen Thronkandidatur eines Hohenzollernprinzen. Empört durch Inhalt und Form der […]

Der nordspanische Jakobsweg

Der nordspanische Jakobsweg

Der Jakobsweg in Nordspanien besteht eigentlich genau genommen aus zwei Wegen, welche sich zwischen den Städten Pamplona und Puente la Reina treffen und in einer Straße weiterführen. Der Weg hat das Grab des heiligen Jacobus in der Kathedrale von Santiago de Compostela zum Ziel. Im Laufe des 12. Jahrhunderts entstand […]

Die große Kolonisation

Die große Kolonisation Zwei Phänomene bestimmen das archaische Zeitalter; die Entstehung und allmähliche Entwicklung der Polis als der charakteristischen griechischen Gesellschaftsform, und die enorme Verbreitung des Griechentums im Laufe zweier Jahrhunderte vom Südostrand des Schwarzen Meeres bis fast zum Atlantik.« (Finley Früh S.101) Apoikia nannten die Griechen ihre Außensiedlungen, bei […]

Der Seevölkersturm

Der Seevölkersturm   Irgendwann um 1200 begegnet man einer Reihe von Zerstörungen verschiedener Paläste auf der Peloponnes. Erst war das messenische Pylos an der Reihe, dann folgten andere Städte wie Mykene und Tyrins. Solche verheerenden Ereignisse bliebeen indessen nicht auf Hellas beschränkt. Überall im Mittelmeerraum trifft man zu dieser Zeit […]