Autor: Agnès-Orianne

Die Kriegsgefangenen im Amerikanischen Sezessionskrieg

Die Kriegsgefangenen im Amerikanischen Sezessionskrieg

Kriegsgefangene gab und gibt es leider in fast jedem Krieg, so war es auch im Amerikanischen Sezessionskrieg. Während von 1861 – 1863 laufend Gefangene ausgetauscht wurden (Lebensmittelknappheit), gab es ab der ersten Rekrutierung von Schwarzen einen Stillstand, denn die Konföderation anerkannte „ihre“ Sklaven nicht als reguläre Soldaten an, was sich […]

Ernst Cincera – Ein Datenschnüffler im Kalten Krieg

Ernst Cincera – Ein Datenschnüffler im Kalten Krieg

Wieder geht es um eine schillernde Persönlichkeit, dieses Mal um Ernst Cincera, einem Politiker aus der Schweiz, der für die Freisinnige Partei im Kantonsrat (analog Landtag in D) des Kantons Zürich sass. Geboren wurde er 1928 und wer zuerst Silberschmied und Zeichnungslehrer. Im Militär erreichter er den Rang eines Oberstleutnants. […]

Die „Nachthexen“ – Russische Frauen als Pilotinnen im WWII

Die „Nachthexen“ – Russische Frauen als Pilotinnen im WWII

   Nadescha Popowa, stellvertretend für ihre Kameradinnen, Bild aus meiner Sammlung,koloriert. Das sowjetische Nachtbomberregiment 588. wurde von Wehrmachtsangehörigen Nachthexen genannt. Später wurde es in 46. Garderegiment unbenannt, und gleich nach Kriegsende 1945 wieder aufgelöst.Viele Russen übernahmen den Spitznamen Nachthexen. Das Regiment wurde von Marina Raskowa 1941 gegründet, es erhielt die […]

General John Joseph Abercrombie – Der Unscheinbare

General John Joseph Abercrombie – Der Unscheinbare

General John Joseph Abercrombie – Bild aus meiner Sammlung – von mir koloriert. John Joseph Abercrombie wurde vermutlich am 4. März 1798 in Baltimore/Maryland geboren. Andere Quellen sprechen vom 4. März 1802 in Tennessee, was genau stimmt, es ist nicht bekannt, da die Kirchenbücher in Tennessee verbrannt sind. Nach Abschluss […]

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker

General John Fulton Reynolds – Der Taktiker General John Fulton Reynolds in der Paradeuniform eines Artillerieoffziers, anstelle eines Schwertes trägt er einen Offizierssäbel, man beachte das charakteristische Rot der Artillerie, dass das Feuer symbolisiert. Bild koloriert von mir.   John Fulton Reynolds wurde am 20. September 1820 in Lancaster/Pennsylvania geboren. Reynolds hatte […]

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz der USA

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz der USA

Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz Der Homestead Act oder das Heimstättengesetz wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika 1863 als ein Bundesgesetz zum Landerwerb eingeführt, das die einzelstaatlichen Regelungen ergänzte. Es erlaubte jeder Person über 21 Jahren sich auf einem unbesiedelten Landstück niederzulassen, sich etwa ein 64 ha grosses […]

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker

General Philip Sheridan – Der Vollstrecker   Philip Henry Sheridan wurde am 6. März 1831 in Albany/New York geboren. Das jüngste Kind irischer Einwanderer wuchs in Somerset/Ohio und verlebte dort eine zu der Zeit angenehme Kindheit.   Hier ein Bild von General Philip Sheridan, koloriert von mir: Im Jahr 1848 […]

Colonel Burton C. Andrus – Kommandant des Gefängnis in Nürnberg während der Nürnberger Prozesse

Colonel Burton C. Andrus – Kommandant des Gefängnis in Nürnberg während der Nürnberger Prozesse

Burton C. Andrus wurde am 15 April 1892 in Fort Spokane im Bundesstaat Washington geboren. Sein Vater war Major Frank B. Andrus, ein Offizier im Philippinisch-Amerikanischen Krieg. Er graduierte im Jahr 1881, seine Mutter war Hermine Andrus geborene Hill. Andrus besuchte die Buffalo University im Jahr 1914.  Am 12. April […]

General Lewis Wallace – Der Autor von Ben Hur

General Lewis Wallace – Der Autor von Ben Hur

  Am 10. April 1827 erblickte Lewis Wallace das Licht der Welt in Brookville, Franklin County/Indiana. Sein Vater David Wallace (1799 – 1859) war ein sehr reicher Mann, der in West Point war, dazu war er Vizegouverneur von Indiana, seine Mutter  Esther French Test Wallace (1806 – 1834 war eine bekannte […]

John Brown, Abolitionst, Gegner amerikanischer Sklaverei

John Brown, Abolitionst, Gegner amerikanischer Sklaverei

John Brown wurde am 9. Mai 1800 in Torrington/Connecticut in eine relativ arme Familie hineingeboren. Nach wenigen Jahren in der Schule schloss er sich 1816 einer kongregationalistischen Gemeinde an. Ab 1834 wurde sein Kampf gegen die Sklaverei immer unerbittlicher. Schliesslich schloss er sich mit seinen 6 Söhnen und einem Schwiegersohn […]

Harriet Beecher Stowe – Das Buch als Waffe

Harriet Beecher Stowe – Das Buch als Waffe

Harriet Beecher Stowe wurde am 14. Juni 1811 in Litchfield (Connecticut) geboren. Stowe war die jüngste Tochter und siebtes Kind von 13 Kindern. Ihr Vater war der presbyterianische Theologe Lyman Beecher.Als Harriet 5 Jahre alt war starb ihre Mutter, ein Bruder war der liberale Prediger Henry Ward Beecher, eine Schwester […]

General Joseph Anthony Mower – Der Autodidakt

General Joseph Anthony Mower – Der Autodidakt

Joseph Anthony Mower wurde am 22. August 1827 in Woodstock/Vermount geboren.   General Anthony Mower mit seinem Stab, Bild aus meiner Sammlumg, von mir kolorert. Ueber das Leben  von Mower vor dem Militär ist nicht viel bekannt, er trat 1846 als gewöhnlicher Soldat in die US-Armee ein um gegen Mexico zu […]

Robert Gould Shaw – Ein Experiment

Robert Gould Shaw – Ein Experiment

  Am 10. Oktober 1837 wurde Robert Gould Shaw in die reiche Abolitionistenfamilie von Francis George und seiner Mutter Sarah geborene Sturgis in Boston Massachusetts hinein geboren. Robert hatte eine ältere Schwester. Durch die Kontakte seines Vaters zu Ralph Waldo Emerson kam er mit den Transzendentalisten früh in Berührung. Die […]