Wir möchten Geschichte-Wissen neu gestalten - und brauchen dabei Ihre Hilfe: Machen Sie (anonym) bei unserer Umfrage mit und beeinflussen die zukünftige Entwicklung und Gestaltung dieser Seite: Geschichte-Wissen Umfrage 2014

Aktuelle Seite: Startseite - Die Antike - Die Römer - Römerstraßen finden

Römerstraßen finden

Es ist gar nicht so schwer, Römerstraßen zu finden, wenn man sich als Rüstzeug Topographische Karten im Maßstab 1:25.000 beschafft. Da ich in Düsseldorf wohne, hatte ich vor, ab Köln auf die Suche zu gehen. Hatte ich. Die Karten liegen jedenfalls vor.
Köln 5007, Brühl 5107, Erp 5206, Zülpich 5305, Mechernich 5405, Stadtkyll 56,05, Gerolstein 5705 und Mürlenbach 5805. An den Zahlen sieht man schon, dass die Strecke von Köln aus südwestlich verläuft.
In der Nähe von Köln wird es aber gleich schwierig - der Braunkohlentagebau. Genau so schwierig ist es bei Mechernich - der Blei-Abbau. Aus Köln heraus geht es über die Luxemburger Straße und dann weiter auf der B 265. Zunächst wirklich immer geradeaus, später gibts dann die Ortsumfahrungen und die B 265 geht dann auch eigene Wege. Parallel dazu, östlich, sieht man auf der Karte (5206) die Römerstraße eingezeichnet. Völlig unspektakulär, ein staubiger Feldweg. Aus Zülpich (5305) heraus führt dann wieder eine Römerstraße, an Kommern vorbei. Die B 265 ist jetzt verschwunden.
Aber die Karten allein helfen natürlich nichts, wenn man nicht Texte dazu hat. Schon vor mehr als zwanzig Jahren hatte ich mir aus dem Buch Die Römerstraßen der Rheinprovinz von Josef Hagen, die für mich interessanten Teile fotokopiert. War damals nicht ganz billig. Hagen zeigt den umgekehrten Weg, von Trier nach Norden durch die Eifel. Das aber sehr gründlich. Heute noch unerreicht.
Obwohl auch heute wieder geforscht wird: Prof. Klaus Grewe, Köln, erforschte mit einer Gruppe die Römerstraße Köln-Trier im Bereich bis etwa Marmagen (wenn ich nicht irre). Im Bereich Marmagen, genauer gesagt bei Nettersheim wird zur Zeit ein vicus ausgegraben. Nahe bei dem Matronenheiligtum auf der Görresburg. Davon später mal mehr. Teile der Ergebnisse sind in der Broschüre des Landschaftsverbandes Rheinland - Materialien zur Bodendenkmalpflege im Rheinland, Heft 16, zu finden. Titel: "Alle Wege führen nach Rom ..." Auch recht hilfreich fürs Finden

Folgen Sie uns auf unseren sozialen Kanälen

 

-

logo

Geschichte prägt Gegenwart - mit diesem Leitspruch möchte Geschichte-Wissen das Bewusstsein für Geschichte stärken und Wissen vermitteln.

Newsletter