Schlagwort: Röhm

Bernhard Sauer widmet sich dem Mord an Erich Klausener, einem Spitzenbeamten und Katholiken. Bild (c) Bernhard Sauer

Kurt Gildisch – Heydrichs Vollstrecker im „Röhm-Putsch“

Während des „Röhm-Putschs” wurde die Führungsriege der SA um deren Chef Ernst Röhm in einer Nacht-und-Nebel-Aktion ausgeschaltet – und andere als gefährlich angesehene Personen, wie den früheren Reichskanzler Kurt von Schleicher, Hitlers Vorgänger, und der Katholik Erich Klausener gleich mit. Klausener war vor Hitlers Machtübernahme Leiter der Polizeiabteilung im Preußischen […]

Die Nacht der langen Messer: Als Hitler seine Macht zementierte und die Konservativen besiegte – der Röhmputsch

Die Nacht der langen Messer: Als Hitler seine Macht zementierte und die Konservativen besiegte – der Röhmputsch

In den Tagen von Ende Juni bis Anfang Juli 1934 zementierte Adolf Hitler seine Macht als Reichskanzler. Mit einer langvorbereiteten „Aufräumaktion“ gegen seine politischen Gegner konnte er das Fundament für den Umbau Deutschlands in den Führerstaat legen. Das im Volksmund „Nacht der langen Messer“ genannte Vorgehen richtete sich vor allem gegen […]

Freikorps

Autor: Tom Zeddies Freikorps aufgestellte Freiwilligenverbände zu best. militärischen Zwecken ->best. Feldzug oder Krieg im Auftrag eines Kriegsherrn in preuß. Befreiungskriegen(1813/14, 1815) gegen Napoleon I. aus nichtpreußischen Freiwilligen zusammengestellte Lützow’sche Freikorps berühmt Ausgangspunkt deutscher Burschenschaft Farben Schwarz-Rot-Gold zum Symbol dt. Einheits- u. Freiheitsbewegung nach 1.WK – aus kaiserlichem Heer entlassene […]