(c) Reclam-Verlag
(c) Reclam-Verlag

Die Reclam-Hefte kennt beinahe jeder Mensch aus seiner Schulzeit: Die gelben günstigen Hefte brachten die große Weltliteratur in das heimische Klassenzimmer: Bis heute wurden knapp 600 Millionen Exemplare verkauft. Seit kurzem werden bestimmte Werke der Reclam Universal-Bibliothek als Hörbücher angeboten.

 

Geschichte-Wissen wurde Stefan Zweigs Schachnovelle in gesprochener Form als Ansichtsexemplar überlassen. Das Hörbuch wird von Hans Sigl, einem Schauspieler und Kabarettisten, gelesen und hat eine Dauer von 2 Stunden und 34 Minuten. Die häufig im Unterricht besprochene Novelle ist Zweigs bekanntestes Werk.

 

Mit dem Schritt die Reclam-Reihe – anlässlich des 150jährigen Jubiläums des Verlags – nun auch in einer Hörbuchfassung anzubieten, geht der Verlag einen neuen, mutigen Weg. Die Hörbücher haben eine gute Qualität und ermöglichen einen anderen Zugang zur Literatur.

 

Die Hörbuchfassungen können gestreamt und als CD erworben werden. Hier erhalten Sie eine Übersicht der verschiedenen Angebote.