Schlagwort: hohe niedere ebene

Das Mittelalter als literarische Epoche

Das Mittelalter als literarische Epoche Literatur war im Mittelalter ein Attribut von Herrschaft. Dichter an seinem Hof zu haben, erhöhte den eigenen Ruhm und war für die Entwicklung der Literatur maßgeblich. Laienfürsten und deren Damen zeigten ein höchst lebhaftes Interesse an der neuen Dichtung. Ohne das Engagement der fürstlichen Gönner […]