Schlagwort: Epoche

Realismus

Realismus     Definition: Realismus kennzeichnet eine bestimmte Schreib- und Stilform und ist in die Epoche von 1848-1890 einzuordnen. Von Realismus spricht man immer wenn es um die Darstellung der Wirklichkeit geht. In der Epoche des Realismus war die Novelle, neben dem Roman eine dominierende literarische Darstellungsform. Die Hintergründe der […]

Junges Deutschland

Die literarische Epoche des „Jungen Deutschland“ „Dir, junges Deutschland, widme ich diese Reden, nicht dem alten. Ein jeder Schriftsteller sollte nur gleich von vornherein erklären, welchem Deutschland er sein Buch bestimmt und in wessen Händen er das Selbe zu sehen wünscht (…).“ Ludolf Wienbarg, germanistische Antrittsvorlesung, 1834 Kiel Die Autoren […]

„Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen“

Die Aufklärung – „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“ (Kant)     Die Aufklärung ist allgemein gesagt eine geistesgeschichtliche Epoche des 18. Jahrhunderts, unter der Maßgabe einer Herrschaft der Vernunft. Dies hatte für Europa philosophische, soziale und politische Veränderungen zur Folge.  Inhaltsangabe  1. Geschichte 2. Autoren 3. Stilmerkmale […]