Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

0
was hat jakob fugger für arme menschen gemacht und warum

Open 1 Answers 219 Views Geschichte
warum  hat er das gemacht und wie ist er so reich geworden

1 Antwort

0

"In der Fuggerschen Rechnung von 1512 taucht erstmals ein Sonderkonto „Sankt Ulrich“ auf, aus dem nach dem Beispiel toskanischer und deutscher Großfirmen die kulturelle, religiöse und caritative Spendentätigkeit der Familie und Gesellschaft gespeist wurde. Aus diesen Mitteln entstand neben der Fuggersepultur bei Sankt Anna, der ersten Renaissancekirche auf deutschem Boden, die weltberühmte „Fuggerei“, das Leitbild der gesamten Wohnsiedlungen für Bedürftige, überwiegend aus metaphysischem Antrieb."

http://www.deutsche-biographie.de/sfz68354.html

Die Fuggerei Augsburg besteht bis heute. Sie hatte damals bereits die Funktion einer Sozialsiedlung und diente Bedürtigen als Wohnquartier. Es war nicht unüblich, dass begüterte Familien solche Formen der Spenden gaben. Im Gegenzug wurden die Spender dann mit in die Gebete für das Seelenheil einbezogen.

 

Beantwortet Feb 27, 2014 von Rabe (3,320 Punkte)
...