Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

2
Warum waren die Strafen im Mittelalter so barbarisch?

Open 1 Answers 427 Views Geschichte

1 Antwort

1
Waren sie nicht. Während der damaligen Zeit waren sogenannte Körperstrafen, die auf die Bibel (Ex 21,23–25: „… so sollst du geben Leben für Leben, Auge für Auge, Zahn für Zahn, Hand für Hand, Fuß für Fuß, Brandmal für Brandmal, Wunde für Wunde, Strieme für Strieme.“) zurückgingen üblich und für das damalige Leben, das eben sehr religiös geprägt war, normal. Man kann Dinge aus vergangen Zeiten nicht mit heutigen Maßstäben messen. Was heute barbarisch ist, war damals durchaus angemessen.
Beantwortet Jun 29, 2011 von Anonym
1Comments
Kommentiert Feb 11, 2012 von Pseudonym (230 Punkte)
Stimmt, is gut erklärt! Aber man konnte durch die Beschuldigung und anschließende Tötung von jem. den Tod seins z.B. Kindes besser verarbieten >jemand die schuld geben können: hat also auch psychische Hintergründe
...