Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

1
Der Resistenza Mythos in Italien

Solved 1 Answers 310 Views Geschichte

warum instrumenatlisierten die Kommunisten die Italienische  Resistenza für sich?

Und was ist gemeint damit wenn man sagt die italienische resistenza sei ähnlich wie ein innteritalienischer bürgerkrieg gewesen?

Danke schon mal für eine antworten.

Liebe Grüße

Lisa

1 Antwort

0
Beste Antwort

Hallo Lisa,

bestimmte Verbände der Resistenza-Partisanen (Garibaldini) standen den Kommunisten nahe. Einheitlich waren die Partisanen jedoch nicht. Es gab Kommunisten in ihren Reihen genauso wie Sozialisten, Konservative oder Monarchisten.

Die Kommunistische Partei (PCI) hatte somit großen Einfluss auf den Widerstand. Insofern liegt eine Instrumentalisierung vor, dass die Kommunisten sich als "Widerstand" bezeichneten und andere Gruppen außen vor liesen.

Inneritalienischer Bürgerkrieg: Eventuell die Konflikte nach dem Sieg über Hitler/Mussolini das Ringen um Macht im Staat. Die Alliierten wollten natürlich keine vorherrschende Stellung der Kommunisten. Sie setzten teils auch ehemalige faschistische Eliten ein.


Ich hoffe diese Informationen helfen dir ein wenig weiter!

Beantwortet Jan 18, 2012 von Geschichte-Wissen (21,380 Punkte)
...