Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

0
Gründe der Weltwirtschatskrise 1928

Open 1 Answers 121 Views Wirtschaft
Hallo!

Ich muss morgen ein Referat für meine Abschlussprüfung halten, aber komme gerade nicht weiter. Ich muss in einem Teil des Referates beschreiben, wie die Weltwirtschaftskrise verhindert werden könnte. Aber um das zu schreiben, muss ich natürlich erstmal die Gründe dafür wissen.

Ich hab auf sämtlichen Seiten die Artikel darüber gelesen (auch hier), verstehe aber nur Bahnhof.

hoffe mir kann jemand helfen.

Gruß David

1 Antwort

0

Gründe, die zur Weltwirtschaftskrise führten

  • Agrarische Überproduktion in Europa 
  • Ansteigen der Industrieproduktion, aber keine entsprechende Steigerung der Kaufkraft - erzwungene Zurückhaltung der Konsumenten.
  • Verschuldung der Bevölkerung in der USA, weil die Kaufkraft nicht ausreichte
  • Änderung hinsichtlich der Notenbanken: Manche Währungen wurden über-, andere unterbewertet
  • Kriegsschulden und Reparationen belasteten die Wirtschaftsentwicklung 
  • Deutschland stark von Fremdkapital abhängig

Die Weltwirtschaftskrise hängt eng mit dem 1. Weltkrieg zusammen - dieser Krieg hat die Weltwirtschaft enorm belastet und Großmächte wie Deutschland enorm getroffen.

Das deutsche Reich war mit Kriegsschulden belastet und konnte diese nur mit Fremdkapital (Anleihen-Käufe der USA) begleichen - zudem steckte sehr viel amerikanisches Geld in Deutschland (Investitionshilfen, lohnende Spekulation).

Als in Amerika die Krise durchschlug, die Kaufkraft nicht stieg und die Wirtschaft deshalb absackte, zogen die Amerikaner natürlich Kredite ab - diese trafen Deutschland ins Mark.

Beantwortet Jun 6, 2013 von Anonym
...