Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

0
Ab wann war die DDR ein souveräner Staat?

Geloest 1 Antwort/en 44 Aufrufe Politik

1 Antwort

0
Beste Antwort
Die Geschichte der DDR bis hin zur vollständigen Souveränität stellt sich folgendermaßen dar:

Im November 1946 legte der Verfassungsausschuss des Volksrates den Entwurf einer Verfassung der DDR vor, der am 22.10.1948 vom Volksrat gebilligt und am 19.3.1949 formell beschlossen wurde. Die Verfassung trat am 7.10.1949 in Kraft. Damit war die Gründung der DDR vollzogen.
Im März 1954 erkannte die Sowjetunion einseitig die Souveränität der DDR an und am 20.9.1955 bestätigte der Ministerrat der UdSSR die endgültige Souveränität der DDR.

Quellen:
Müller, Helmut M. (2007): Schlaglichter der deutschen Geschichte, Bonn.
https://www.zeitklicks.de/top-menu/zeitstrahl/navigation/topnav/jahr/1955/souveraenitaet/
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Deutschen_Demokratischen_Republik

Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist noch, dass erst am 20.2.1967 das Gesetz über die DDR-Staatsbürgerschaft in Kraft trat.
von (11.9k Punkte)
selected von
...