Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

0
gab es eine Gewaltenteilung im aufgeklärtem Absolutismus ?

Solved 1 Answers 236 Views Geschichte

1 Antwort

0
Beste Antwort
<p style="margin-bottom: 0cm">
    <span style="font-size:12px;"><span style="font-family:arial,helvetica,sans-serif;"><font color="#000000"><span lang="de-DE">Schon in Schulen und Universitäten werden unsere Kinder vom Staat skrupellos getäuscht, denn die Lehren zum Grundgesetz sind irreführend, weil die obrigkeitsstaatlichen Strukturen der Monarchie beibehalten wurden (vgl. </span></font><a href="http://www.gewaltenteilung.de/idee">http://www.gewaltenteilung.de/idee</a><font color="#000000"><span lang="de-DE">).</span></font></span></span></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">
    <span style="font-size:12px;"><span style="font-family:arial,helvetica,sans-serif;"><font color="#000000"><span lang="de-DE">Die Bundesregierung geht selbstgefällig mit den Bürgerrechten um (vgl. </span></font><a href="http://www.youtube.com/watch?v=dgsNB8JKDd8">http://www.youtube.com/watch?v=dgsNB8JKDd8</a><font color="#000000"><span lang="de-DE"> und</span></font><font color="#000000"> </font><a href="http://www.gruene-bundestag.de/cms/archiv/dok/294/294128.achtung_der_grundrechte.html">http://www.gruene-bundestag.de/cms/archiv/dok/294/294128.achtung_der_grundrechte.html</a><font color="#000000">). Auch die Petitionsausschüsse, Beamte und Richter gehen selbstgefällig,</font><font color="#000000"><span lang="de-DE"> bürgerfeindlich, sogar mobbend </span></font><font color="#000000">mit den Bürgerrechten um und sie verschleiern ihre Terror-Gelüste. Gerichtlichen und behördlichen Entscheidungen fehlt wegen gewollter Verdrehungsabsicht der Tatsachen und der Rechtslage zumeist eine plausible Begründung, oft sogar die Sachbezogenheit (vgl. </font><a href="http://unschuldige.homepage.t-online.de/default.html">http://unschuldige.homepage.t-online.de/default.html</a><font color="#000000">). </font><font color="#000000"><span lang="de-DE">Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen sind systemkonform, vgl.</span></font><font color="#000000"><span lang="de-DE"> </span></font><a href="http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740">http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740</a><font color="#000000">. Beim Rechtsbruch bilden sich Seilschaften, vgl. z.B. </font><a href="http://www.odenwald-geschichten.de/?p=682">http://www.odenwald-geschichten.de/?p=682</a><font color="#000000"> und </font><a href="http://de.wikimannia.org/Rechtsbeugung">http://de.wikimannia.org/Rechtsbeugung</a><font color="#000000">.&nbsp;</font></span></span></p>
Beantwortet Mar 14, 2015 von Anonym
selected Mar 24, 2015 von Geschichte-Wissen
...