Betrug und Täuschung in der griechischen Mythologie

Sparta, Mykene, Stadtstaaten, Seevölker

Moderator: Barbarossa

Benutzeravatar
Holger1969
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 02.08.2023, 15:20
Kontaktdaten:

Thema: Dolos / Dolus (Betrug, Täuschung)

Was wäre diese Welt ohne Betrug bzw. Täuschung? Sind Täuschung und Betrug Erscheinungen der Neuzeit oder gab es bereits in der Antike diese Phänomene?

Möglicherweise wäre diese Welt sehr langweilig, wenn es Betrug und Täuschung nicht gäbe. Wer weiß es schon so genau…

Rechtsprechung

In der Rechtsprechung gibt es die Phrase „mit Vorsatz.“ Bezug nimmt diese Phrase auf Dolos (altgriechisch -> Δόλος) bzw. lateinisch Dolus -> deutsch List.

Es gibt auch die Phrase „dolose Handlung.“ Bilanzfälschung und Untreue ist damit gemeint.

Herkunft

Es gibt in der griechischen Mythologie den Gott Dolos (lateinisch Dolus). Davon leiten sich die vorgenannten Phrasen heute ab.

Web-Adresse: https://mythologie.forumieren.de/t479-d ... -tauschung
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Das antike Griechenland“