Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 191 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 13
von Nemeth
17.03.2015, 11:10
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

Kommunismus hat deutlich mehr Tote verursacht, als der Nationalsozialismus - is so. :| Die hatten auch mehr Zeit. :roll: Beide Regime waren vom Grundprinzip gewalttätig und menschenverachtend, aber es gab einen Unterschied: Im Nationalsozialismus fühlte sich der gemeine Spießbürger sicher, wenn er ...
von Nemeth
16.03.2015, 13:18
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

Ich nehme einmal an, in den ehemals neuen Bundesländern haben die Menschen noch echte, eigene Probleme, da ist die Situation natürlich ganz anders. Ja, wahrscheinlich. Die 40-jährige getrennte Entwicklung muß wohl erst rauswachsen. Das Problem ist nur, dass sich durch die anderen Befindlichkeiten a...
von Nemeth
16.03.2015, 11:46
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Ukraine-Konflikt: Geschichte und Berichterstattung
Antworten: 181
Zugriffe: 47913

Re: Ukraine-Konflikt: Geschichte und Berichterstattung

"Lasst uns das Land erst einmal besetzen und einverleiben, dann werden sich genug Gelehrte finden, die beweisen, daß es schon immer unser war"
Dieses Zitat stammt von Friedrich dem Großen. als er im Siebenjährigen Krieg Schlesien besetzte.
von Nemeth
13.03.2015, 11:29
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

Dass die Mauer nur die DDR-Bürger an der Ausreise hindern sollte, ist zwar nicht ganz falsch, aber die DDR schottete sich auch nach außen, vor allem natürlich gegen den Westen hin, ab. Mir ist zum Beispiel nicht bekannt, dass (im Gegensatz zu Ungarn z.B.) die DDR versuchte, knappe Devisen durch Tou...
von Nemeth
12.03.2015, 10:46
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

Danke Barbarossa, deinen Ausführungen kann ich wenigstens zu 90% zustimmen. Du weißt von was du schreibst, berichtest nicht nur wie ein Blinder von der Farbe. (Was ich bei anderen vermisse ) Ich will und kann nicht auf die "Argumente" des Dauerschreibers eingehen, das ich hatte schon gesch...
von Nemeth
11.03.2015, 13:01
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

B Und noch dazu: Bei 40 Asylbewerbern unter 2000 Einwohnern kann von einer Überfremdung keine Rede sein, das sind lächerliche Zahlen. Was sollen denn die Menschen in westdeutschen Industriestädten denken, wenn sie solche Ereignisse mitkriegen? Das ist richtig. Doch noch einmal zum Nachlesen der 1. ...
von Nemeth
11.03.2015, 10:41
Forum: Gesellschaft
Thema: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zurück
Antworten: 36
Zugriffe: 10359

Re: Tröglitz: Bürgermeister tritt nach Druck durch Nazis zur

Aussage vom Amtmann:"Seid ihr denn von allen guten Geistern verlassen." Dieses sagt doch alles über diese Denkweise. Ihr-- wir, alle Klischees bedienen, die man mit Bildzeitung Niveau beherrscht, Weiter so ! Versteht man DORT nicht, daß alles seinen Preis hat. Aber natürlich verstehen WIR ...
von Nemeth
07.03.2015, 11:33
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: SS - alles Verbrecher oder auch anständige darunter?
Antworten: 124
Zugriffe: 35039

Re: SS - alles Verbrecher oder auch anständige darunter?

Kurz vor Kriegsende hatten die jungen Männer oder pubertierenden männlichen Jugendlichen nur die Wahl zweischen Pest und Cholera. Um das zu beweisen brauche ich nicht auf irgendwelche Pseuydoprominenz zurückzugreifen. Da reichen mir die Erlebnisberichte von denen , die dabei waren. Man wurde sowieso...
von Nemeth
06.03.2015, 11:18
Forum: Medien
Thema: ESC 2015: Eklat beim Ausscheid in Deutschland
Antworten: 16
Zugriffe: 7240

Re: ESC 2015: Eklat beim Ausscheid in Deutschland

Was auch immer seine Entscheidung beeinflusst hat.
Respekt !
von Nemeth
03.03.2015, 11:50
Forum: Gesellschaft
Thema: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland
Antworten: 400
Zugriffe: 105735

Re: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland

Den genauen Hintergrund des Dresdner Zeltlagers kenne ich nicht. Ein Protestcamp von Flüchtlingen gibt es in meiner Stadt jedoch seit Frühjahr letzten Jahres, ohne dass es die Stadtbevölkerung besonders aufregen würde. Die Flüchtlingspolitik in D, welches Herkunftsland anerkannt wird und welches ni...
von Nemeth
02.03.2015, 17:14
Forum: Gesellschaft
Thema: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland
Antworten: 400
Zugriffe: 105735

Re: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland

Dresden, den 2.3.15 Die Besetzer der Dresdner Theaterplatzes wollen ihr Zeltlager nicht aufgeben. (40 Asylanten und 60 Sympatisanten) Damit widersetzen sie sich den Auflagen des Ordnungsamtes Dresden , was die Räumung bis heute 20.00 Uhr angeordnet hat. Schon am Vormittag hatte man den Abbau von Zel...
von Nemeth
01.03.2015, 15:17
Forum: Gesellschaft
Thema: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland
Antworten: 400
Zugriffe: 105735

Re: PEGIDA, Europas Rechte gegen die Islamisierung Abendland

Camping in Dresden
Auf dem Platz vor der Semperoper haben Asylanten (was zu bezweifeln ist) mit ihren links/bunten
Unterstützern Zelte aufgeschlagen.
Die Behörden "überprüfen" die Rechtmäßigkeit.
von Nemeth
27.02.2015, 11:02
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........
Antworten: 101
Zugriffe: 34611

Re: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........

So verloren die Volksgruppen ihre begabtesten Angehörigen in dem Augenblick , wo sie höhere Schulen besuchten oder in die Verwaltung eintraten. Von österreichischer Seite war nun keine Unterstützung mehr möglich. Auch Deutschlands Interessen für ihre ausländischen Volksgruppen endeten an ihren Staat...
von Nemeth
26.02.2015, 17:13
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........
Antworten: 101
Zugriffe: 34611

Re: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........

So kam 1872 die deutsche Unterichtssprache in 2.750 Volksschulen zur Geltung . Auch was den Schulbesuch betrifft, standen die Deutschen an der Spitze. 1871 besuchten in Ungarn ca. 48,8% der Kinder die Volksschule. Aufgegliedert nach Nationen: Deutsche 67 %, Ungarn 51 %, Kroten 50,4 %, Serben 35,7 %,...
von Nemeth
24.02.2015, 19:10
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........
Antworten: 101
Zugriffe: 34611

Re: Donauschwaben, Ungarndeutsche, Rumäniendeutsche.........

Danke Barbarossa, daß du den Schwenk wieder zurückgebracht hast. Es ist von meiner Seite bisher nicht vergessen worden, nur habe ich bei der Beantwortung der Fragen von Harald und Renegat vom 15.1. und 17.1. schon einiges quer beantworten müssen. Diese Antworten werden u.U. zu Dopplungen führen, was...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 13