Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 132 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 9
von Katarina Ke
03.03.2016, 11:38
Forum: Parteien
Thema: Volker Beck zurückgetreten
Antworten: 6
Zugriffe: 2543

Re: Volker Beck zurückgetreten

Er hat die Konsequenzen gezogen - immerhin. Sein Argument, er sei immer für eine liberale Drogenpolitik eingetreten, ist fast schon ein Schuldeingeständnis.

Den Rest müssen notfalls Gerichte klären.
von Katarina Ke
03.03.2016, 00:05
Forum: Tagespolitik
Thema: Vorwahlen der Demokraten für US-Präsidentschaftswahl 2016
Antworten: 48
Zugriffe: 13071

Re: Vorwahlen der Demokraten für US-Präsidentschaftswahl 201

Ja, Dieter, körperliche Arbeit hat Damen noch nie geschadet - wie wäre es, wenn Männer mal ihr Gehirn benutzen? Lassen wir die Polemik mal beiseite: Clinton versucht, klassische Themen der Demokraten in den Vordergrund zu stellen - zum Beispiel die Chancengerechtigkeit. Die Demokraten bejahen die So...
von Katarina Ke
22.02.2016, 08:52
Forum: Innenpolitik
Thema: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch Anfang 2016 noch ungebrochen
Antworten: 303
Zugriffe: 36367

Re: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch 2016 ungebroche

Ich stimme Barbarossa zu, wenn er schreibt, dass Deutschland auf Dauer diesen Ansturm von Flüchtlingen nicht bewältigen kann. Eine konservative Wende in der Asylpolitik ist meiner Meinung nach dringend erforderlich. Aber was in der letzten Woche vorgefallen ist, kann nicht hingenommen werden. Da fre...
von Katarina Ke
09.01.2016, 21:11
Forum: Innenpolitik
Thema: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch Anfang 2016 noch ungebrochen
Antworten: 303
Zugriffe: 36367

Re: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch 2016 ungebroche

Ich kann dem Kommentar von Barbarossa vom 8. Januar 2016 nur zustimmen. Die Flüchtlingskrise ist auch unter einem anderen Aspekt in meinen Augen gefährlich: Sie zeigt, dass unsere politische Klasse weitgehend handlungsunfähig ist. Unsere Kanzlerin erklärt zuerst, dass "wir das schaffen". W...
von Katarina Ke
07.01.2016, 05:32
Forum: Innenpolitik
Thema: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch Anfang 2016 noch ungebrochen
Antworten: 303
Zugriffe: 36367

Re: Flüchtlingsansturm nach Deutschland auch 2016 ungebroche

Ich glaube, bei "Google" bin ich mit meinem Beitrag "aussortiert" worden. Wenn ich früher "Fritz und "Rita" von der "Willkommensinitiative" eingab, erschien der Beitrag sofort. Jetzt wird nur auf meine Homepage verwiesen. Ob "Fritz" und "R...
von Katarina Ke
23.11.2015, 00:26
Forum: Innenpolitik
Thema: Der Untergang der Bild Zeitung
Antworten: 29
Zugriffe: 6389

Re: Der Untergang der Bild Zeitung

Vielleicht muss man hinnehmen, dass viele Menschen diese Form des Journalismus ("BILD", "EXPRESS") bevorzugen. Bei der "FAZ" oder der "Süddeutschen" habe ich das Gefühl, man müsste im Ruhestand sein, um diese Zeitungen jeden Tag lesen zu können. Mir fehlt leid...
von Katarina Ke
20.11.2015, 20:12
Forum: Innenpolitik
Thema: Leitkultur? Wertesysteme?
Antworten: 52
Zugriffe: 11565

Re: Leitkultur? Wertesysteme?

Welche nationale Bezeichnung kann man seit einer Woche weglassen? Unsere Verfassung heißt "Grundgesetz". Der Name wurde nach 1990 bewusst nicht geändert. Es ist natürlich schwierig, den Begriff "Leitkultur" zu definieren. Es besteht die Gefahr, dass ein idealtypischer Deutscher a...
von Katarina Ke
20.11.2015, 09:18
Forum: Innenpolitik
Thema: Leitkultur? Wertesysteme?
Antworten: 52
Zugriffe: 11565

Re: Leitkultur? Wertesysteme?

Die Leitkultur wird vom Grundgesetz geprägt. Wer sich nicht dazu bekennt, der möge sich ein anderes Land aussuchen. Leitkultur bedeutet nicht, dass man jeden Tag Eisbein mit Sauerkraut essen muss. Aber die Grundentscheidungen mit den Staatszielbestimmungen des Art. 20 GG und die Grund- und Menschenr...
von Katarina Ke
21.09.2015, 15:31
Forum: Politische Theorien
Thema: Unsere Demokratie: Anspruch und Wirklichkeit
Antworten: 24
Zugriffe: 6218

Re: Unsere Demokratie: Anspruch und Wirklichkeit

Wenn man Quoten für Berufsgruppen festlegt, läuft man schnell Gefahr, eine Ständeparlament einzusetzen.

Die Demokratie ist keine ideale Regierungsform; aber sie ermöglicht ein Recht auf Opposition und damit Korrekturen in der Politik.
von Katarina Ke
04.09.2015, 13:17
Forum: Ankündigungen
Thema: Wir haben ein neues Logo
Antworten: 16
Zugriffe: 5882

Re: Wir haben ein neues Logo

Das gefällt mir sehr gut!
von Katarina Ke
04.09.2015, 11:16
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Studentenverbindungen ja oder nein?
Antworten: 26
Zugriffe: 9901

Re: Studentenverbindungen ja oder nein?

In der Deutschen Burschenschaft gab es schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Entwicklungen, die ich als widersprüchlich empfinde. Mehrheitlich traten die Burschenschaften wohl für eine konstitutionelle Monarchie ein und wandten sich gegen die Unterdrückungspolitik des Deutschen Bundes. Füh...
von Katarina Ke
02.09.2015, 19:04
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Studentenverbindungen ja oder nein?
Antworten: 26
Zugriffe: 9901

Re: Studentenverbindungen ja oder nein?

Die amerikanischen Verbindungen können meines Wissens mit den deutschen Korporationen nur bedingt verglichen werden. Eine Gemeinsamkeit dürfte wohl die Bildung von Netzwerken sein. Allerdings sind in Deutschland die Zeiten vorbei, in denen der Alte Herr XY einem Verbindungsbruder mit durchschnittlic...
von Katarina Ke
02.09.2015, 16:27
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Studentenverbindungen ja oder nein?
Antworten: 26
Zugriffe: 9901

Re: Studentenverbindungen ja oder nein?

Mir sind diese "Burschen" auch nicht so ganz sympathisch. Wobei es Unterschiede gibt: Burschenschaften verfolgen andere Ziele als Corps oder die konfessionell gebundenen Studentenverbindungen, die die Mensur ablehnen. Ich habe auch den Eindruck, dass sich einige Verbindungen für "Elit...
von Katarina Ke
31.08.2015, 20:22
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: 1967 – Der legendäre „Summer of Love“
Antworten: 18
Zugriffe: 8671

Re: 1967 – Der legendäre „Summer of Love“

In den sechziger Jahren kam es in den westlichen Industriegesellschaften zu einem Wertewandel. Die Nachkriegszeit war vorbei, die Zukunft schien ein Kredit zu sein, den man problemlos einlösen konnte. Dieses Gefühl von ungeahnter Freiheit äußerte sich in solchen Ereignissen. Die Frage ist, welche la...
von Katarina Ke
31.07.2015, 16:29
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: Ein mutiger Offizier - Hans Langsdorff
Antworten: 45
Zugriffe: 13000

Re: Ein mutiger Offizier - Hans Langsdorff

Dieter: Ja, in den ersten Jahren der Bundsmarine. Sorry, mein Fehler. Was die Bismarck anging: Die war doch am Schluss dieses Gefechts kurz vor dem französischen Zielhafen nur noch eine schwimmende Zielscheibe. Zwei Tage vorher hatte sie noch durch außergewöhnliche Schießleistungen die Engländer bee...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 9