Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 144 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10
von Stephan
11.10.2014, 22:45
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Wer dick ist, soll zahlen
Antworten: 24
Zugriffe: 6518

Re: Wer dick ist, soll zahlen

... Eigentlich ist es selbstverständlich , dass man in Gegenwart von Alkoholkranken keinen Alkohol trinkt. ... Finde ich nicht. Ich würde aber auch niemanden dazu in irgendeiner Weise drängen. Ich würde beim einschenken fragen, wer was möchte und wenn jemand nichts möchte, dann ist es auch ok. Aber...
von Stephan
11.10.2014, 19:08
Forum: Gesellschaft
Thema: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft
Antworten: 27
Zugriffe: 6534

Re: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft

Der fragwürdigste Aussage, die hier immerwieder durchschlägt,ist , es sei doch egal, wie man lebt, sterben muss man sowieso. Fein, nach dieser "Logik", brauch' ich mein Leben lang gar nicht mehr zu handeln,kann mich in eine Ecke setzen und auf's Sterben warten denn am Endergebnis (Tod) än...
von Stephan
11.10.2014, 19:03
Forum: Gesellschaft
Thema: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft
Antworten: 27
Zugriffe: 6534

Re: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft

@Titus: Habe ich den Eröffnungsbeitrag so falsch interpretiert, ich dachte es ginge um Erfolg und Scheitern in der Gesellschaft, und zwar in dem Sinne, was ist Erfolg, woran kann man ihn festmachen, usw. usw. und nicht um Ernährungsberatung. Bzgl. Präpotenz des Klinikleiters danke ich Dir für die Zu...
von Stephan
11.10.2014, 18:30
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Nein, und Danke für den Schiffsnamen, er war der Schlüssel.
Mich hatte nur im Kontext eines evtl. Asyls der Zarenfamilie im Jahr 1917 der Hinweis viewtopic.php?f=73&t=4592#p44919 irritiert.
von Stephan
11.10.2014, 18:22
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Wer dick ist, soll zahlen
Antworten: 24
Zugriffe: 6518

Re: Wer dick ist, soll zahlen

...Seit Urmenschenzeiten liegt es in den Genen, Reserven zu bilden. So, wie wir eigentlich ja auch "Lauftiere" sind. Beides passt nicht mehr so wirklich zusammen in unserer Welt. Fettleibigkeit, ...ist eine Sucht, wie Alk und Nikotinsucht. ... als in früheren Zeiten. da galten wol genährt...
von Stephan
11.10.2014, 17:37
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

So jetzt stimmt meine Zeitachse wieder, ich hatte mich schon gewundert, wie vor dem 31. Oktober 1918 ein englisches Schiff in dem von den Deutschen und Türken beherrschten Schwarzen Meer hätte auftreten können. Die erwähnte Evakuierung aus Jalta erfolgte im April 1919 , in den Wirren des Russischen ...
von Stephan
11.10.2014, 17:04
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Danke, ich werde mir die Sendung mal ansehen.
von Stephan
11.10.2014, 16:38
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Ich nehme an es handelt es sich um >>Königliche Dynastien: Die Romanows<<?
von Stephan
11.10.2014, 13:54
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Immerhin sandte der britische König ein Schiff auf die Krim, um die dorthin geflüchteten Mitglieder der Zarenfamilie zu evakuieren. Die Geretteten - bzw. deren Nachkommen - leben jetzt in unterschiedlichen europäischen Ländern und den USA... :?: Das finde ich interessant, gibt es dazu nähere Angaben?
von Stephan
11.10.2014, 13:14
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Kannst du etwas darüber sagen, warum Dänemark, Griechenland, Norwegen, Spanien und Portugal sich weigerten, der Zarenfamilie Asyl zu gewähren? Leider nicht, ich habe das auch erst eben bei Jähne gelesen. Die Gründe dürften aber wohl in die von Orianne genannte Richtung gehen. Darüberhinaus wurde di...
von Stephan
11.10.2014, 12:39
Forum: Russische Revolution und Kommunismus
Thema: Ermordung der Zarenfamilie
Antworten: 15
Zugriffe: 6308

Re: Ermordung der Zarenfamilie

Bis heute streiten Geschichtsgelehrte, ob der deutsche Kaiser den russischen Zaren hätte retten können. Nikolaus II. war durch seine Heirat mit Alice von Hessen-Darmstadt mit Wilhelm II. verschwägert. Als Nachkomme Charlotte von Preußens war der Zar zugleich Wilhelms Neffe dritten Grades. Die beide...
von Stephan
11.10.2014, 11:58
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Wer dick ist, soll zahlen
Antworten: 24
Zugriffe: 6518

Re: Wer dick ist, soll zahlen

Irgendwann wird kontrolliert, wer wann welche Nahrungsmittel kauft, wir werden gezwungen, täglich so und so viele Minuten Sport zu treiben, die Gesundheitsdiktatur lässt grüßen. Dank moderner Technik dürfte nicht einmal eine Belebung des Arbeitsmarktes dabei herauskommen, Lösungsansätze wie früher ...
von Stephan
11.10.2014, 11:49
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Wer dick ist, soll zahlen
Antworten: 24
Zugriffe: 6518

Re: Wer dick ist, soll zahlen

Menschenverachtend! Anders kann man diesen Ansatz leider nicht sehen. Der Entscheidungsprozess wurde allerdings von langer Hand vorbereitet, die Saat dieses Ungeistes ist gesät und trägt erste Früchte (http://geschichte-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=26&t=4574&start=15#p44858). Es wird komm...
von Stephan
11.10.2014, 11:31
Forum: Gesellschaft
Thema: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft
Antworten: 27
Zugriffe: 6534

Re: Erfolg und Versagen in der heutigen Gesellschaft

... Langfristig sind wir sowieso alle tot, also gescheitert!? Ich bitte dich, das ist doch unter deinem Niveau. Die Widerlegungen dieser Aussge sind so trivial, dass ich mir veräppelt vorkomme, wenn ich sie hier ausführe.... So ging es mir allerdings, als ich die Anhäufung von Allgemeinplätzen las....
von Stephan
11.10.2014, 02:10
Forum: Glaube und Kirche
Thema: Finsteres Abendland - leuchtender Orient?
Antworten: 86
Zugriffe: 17723

Re: Finsteres Abendland - leuchtender Orient?

Agrippa hat geschrieben:
Die Diskussion hat sich zwischenzeitlich vom eigentlichen Thema etwas entfernt.
Deshalb noch einmal zurück zum Sachverhalt.
...
Ich meine, auf dieses Fazit können sich alle einigen.


Klingt vernünftig!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10