Du hast Fragen? Wir haben die Antworten!

0
Warum griffen die Mauren Spanien an?

Open 1 Answers 125 Views Geschichte
  • Warum fielen die Mauren in Europa ein?
  • Sind die Mauren Araber? Was ist Mauretanien?
  • Hat Karl Martell Europa gerettet?
  • Karl Martell war Franzose, was war mit den heutigen Spaniern?

 

Danke für eure hoffentlich hilfreichen Antworten!

1 Antwort

0

Als erste Anlaufstelle empfehle ich dir folgenden Artikel:

http://geschichte-wissen.de/mittelalter/41-glaube-und-kirche/849-spanien-mauren.html

Warum griffen die Mauren Europa an?

--> Nach dem Tod des Propheten setzte eine Eroberungswelle des Islam ein. Ähnlich der Ausbreitung des Christentums wurde  versucht andere Völker für den eigenen Glauben zu bekehren. Meist geschah es natürlich durch kriegerische Eroberungszüge, doch setzte man auch auf Diplomatie und freiwillige Unterwerfung. Juden und Christen hatten in der Regel nichts zu befürchten, lediglich wurde eine Steuer fällig, wenn diese nicht konvertierten. Interessant ist auch, dass christliche, jüdische und muslimische Geistliche stets um Frieden bemüht wren und dass es das oberste ihrer Anliegen war.

Sind die Mauren Araber?

--> Als Mauren wurden meist dunkelhäutige Nomadenstämme Nordafrikas bezeichnet. Darunter zählten auch die aggressiveren Berber. Die vorherrschende Kultur kann man allerdings als arabisch bezeichnen. Man muss etwas differenzieren, die Berberstämme bildeten zwar die Mehrheit der Invasoren, die Führungselite bestand allerdings aus Arabern und konvertierten Goten.

Was ist Mauretanien?

---> Es ist ein heutiger Staat im Nordwesten Afrikas. Ebenso existierte eine römische Provinz gleichen Namens in Nordafrika.

Hat Karl Martell Europa gerettet?

--> Nein, dies ist ein Mythos. Die moderne Geschichtsforschung geht davon aus, dass er lediglich gegen einen Späh- bzw. Beutetrupp kämpfte. Eine ernsthafte Gefahr bestand nie, da vor allem das Klima zu ungünstig war.

Karl Martell war Franzose, was war mit den heutigen Spaniern?

--> Falsch. Karl Martell stammte aus einer fränkischen Hausmeierdynastie. Er hatte damit die Pflicht sein zugewiesenes Gebiet zu verteidigen. Als es auf seinem Gebiet zu Plünderungen kam, schritt er natürlich ein und bekämpfte die "Eindringlinge". Die heutigen Spanier teilten sich in mehrere Reiche auf, wobei das größte das Westgotische Reich war. Entweder wurden sie erobert oder konvertierten freiwillig.

Für weiteres Interesse empfiehlt sich weiterhin: Georg Bossong: Das Maurische Spanien. Geschichte und Kultur.

Beantwortet Feb 14, 2014 von Rabe (3,320 Punkte)
...