Sonntagsrätsel: Wie der Spieltrieb ein sehr armes Mädchen sehr reich machte.

Was hat Albrecht Dürer mit einem Rhinozeros zu tun? Warum posierte der englische König mit einer Ananas? In unserem Rätsel-Forum können Sie mit Ihrem Wissen glänzen.

Moderator: Barbarossa

Skeptik
Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 06.06.2022, 17:50

Es war einmal ein armes Mädchen, das lebte in einem kleinen Ort in Hessen. Der Vater war ein ehrbarer Schuster mit 11 Kindern und hatte seine liebe Not sie zu ernähren, wie man sich unschwer denken kann. Ein Verwandter brachte das Mädchen bei einem reichen Franzosen im Nachbarort als Haushaltshilfe unter. Und so konnte sie zum Unterhalt der Familie auch beitragen. Wie es in einem Märchen oft geschieht verliebte sich der reiche Mann in das arme Mädchen, heiratete es vor 170 Jahren und machte aus dem Ort, das er als „kleines Drecksnest“ zu bezeichnen pflegte eine wohlhabende Stadt indem er auf elegante Art anderen Reichen das Geld aus der Tasche zog.
Die jetzt elegante Dame genoß und liebte den Reichtum, lebte lustig und in Freuden bis an ihr selig Ende auf ihrem Schloß in Frankreich. Dennoch unterstützte sie im Leben stets die Armen reichlich mit Geldmitteln, ebenso ihre Eltern und die weitere Verwandtschaft.

Wer war diese Frau?
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 4214
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Marie Blanc

Bild
Marie Charlotte Hensel (épouse Blanc)
Archives de Bad Homburg (Allemagne), Public domain, via Wikimedia Commons

Frau des Francois Blanc: https://de.wikipedia.org/wiki/Fran%C3%A7ois_Blanc

Das war wirklich schwer :-)
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
Skeptik
Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 06.06.2022, 17:50

Dafür bist Du aber sehr schnell drauf gekommen. - Marie Charlotte Blanc, geb. Hensel kam aus dem Nachbarort Friedrichsdorf. 1687 wurde dieser Ort von französischen Glaubensflüchtlingen, den Hugenotten, gegründet. Sie kamen auf Einladung des Landgrafen Friedrich II. von Hessen-Homburg. Logisch, daß Marie Französisch sprach und so gleich einen guten Kontakt zu ihrem Arbeitgeber François Blanc hatte. Dieser hatte die Spielbank Bad Homburg gegründet und 1863 übernahm er auch noch die Konzession der Spielbank Monte Carlo für 50 Jahre. Nach seinem Tod wurde Marie Blanc die Direktorin. In memoriam machen sich jedes Jahr Oldtimer zu einer Rallye von Bad Homburg nach Monte Carlo auf den Weg.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quiz, Spiele und Rätsel“