Zar Putin

Informationen und Diskussionen, aktuelle Ereignisse, politische und wirtschaftliche Hintergründe

Moderator: Barbarossa

Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Die Karriere des russischen Präsidenten
1999
Präsident Boris Jelzin ernennt den Geheimdienstchef Wladimir Putin zum
Premier.Russischer Einmarsch in Tschetschenien unter dem Vorwand einer Anti-Terror-Operation. Nach Jelzins Rücktritt an Silvester übernimmt der Ex-KGB-Mann Putin die Amtsgeschäfte als Staatsoberhaupt.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2000
Putin gewinnt im März die Präsidentenwahl
Im Juni übernimmt er die Regierungsgewalt in der nach Unabhängigkeit strebenden Teilrepublik Tschetschenien. Bis 2003 tobt der zweite Tschetschenienkrieg, die zerstörte Hauptstadt Grosny und blutige Terroranschläge prägen das Bild des Konflikts.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2003
Als
Michail Chodorkowski reichster Mann Russlands, Putin öffentlich wegen Korruption kritisiert, wird er später festgenommen und wegen Steuerhinterziehung und Diebstahls verurteilt. 2013, ein Jahr vor Haftentlassung, plant die russische Staatsanwaltschaft neue Verfahren gegen ihn, Vorwurf: Geldwäsche.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
timujack
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.12.2013, 10:30

Bis 2003 tobt der zweite Tschetschenienkrieg, die zerstörte Hauptstadt Grosny und blutige Terroranschläge prägen das Bild des Konflikts.



________________________________________________
Lassen Sie mir eine E-besessen Fußballspiel Fifa 14, enthält ein Next-Generation den Geist des sportlichen Wettkampf Meisterwerk! Können Sie genießen!(German)
FIFA Coins
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Lieber Timujack,
so war es. :roll:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2004
Erneuter Wahlsieg - auch dank des Einsatzes von Staatsapparat und Massenmedien für die Regierungspartei:
Putin bleibt Präsident.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2005
Putin lässt die Direktwahl der Gouverneure abschaffen du errichtet eine sogenannte
Machtvertikale, um selbst bis in die Regionen durch zu regieren. Sein Konzept der "souveränen Demokratie" beschneidet demokratische Rechte.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2008
Die russische Verfassung lässt nur zwei präsidiale Amtszeiten zu. Putins Vertrauter
Dimitrij Medwedew wird Präsident, Putin selbst Premier. Zuvor hatte der Regierungschef den Vorsitz der Partei "Einiges Russland" übernommen, ohne deren Mitglied zu sein.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2012
Putin kandidiert erneut als Staatspräsident,
Medwedew hat ihn vorgeschlagen. Gegen Anti-Putin-Proteste wird hart durchgegriffen. So werden zwei Pussy- Riat-Aktivistinnen zu zwei Jahren verurteilt.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

2013
Ein
Anti-Homosexuellen-Gesetz verbietet "homosexuelle Propaganda wie die Regenbogenflagge, was im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Sotschi zu Protesten führt.
Putin löst die staatliche Nachrichtenagentur Ria-Nowisti auf und gründet stattdessen den neuen Staatspropaganda-Konzern "Russland heute". Sein Chef wird ein nationalistischer Journalist.
Quelle: Der Spiegel
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 15513
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Hier eine interessante Doku. Auch wenn sie etwas länger ist - anschauen lohnt sich:
https://www.facebook.com/share/v/UEiKT5LEXHQdmaVr/
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
Skeptik
Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 06.06.2022, 17:50

Die Welt hat schon genug an einem Putin. Aber der Mann kann ja nicht gleichzeitig überall sein. Für einen Zar und Diktator aber eigentlich eine Grundvorraussetzung. Besonders vor Wahlen. Auch wenn er sowieso gewählt ist und natürlich wird. Also schickt er z.B. einen Doppelgänger in den fernen Osten seines Reiches:
https://www.n-tv.de/politik/Putin-Bin-n ... 52056.html

Der Mann macht das ganz gut. Vielleicht hat er ja sogar noch Kollegen für diesen Job. Hier kann man genau hinschauen und rätseln:
https://www.google.de/search?sca_esv=59 ... 9myt8S67uM

Wo sie sich in ihrer „Freizeit“ wohl aufhalten. - Möglich wäre Käfighaltung im Kreml.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Russland“