Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
skiller
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2011, 15:57

Problem bei Facharbeit

06.09.2011, 16:14

Hallo,

ich bin 11. Klasse Gymnasium und muss dieses Jahr meine erste Facharbeit schreiben!
Dazu habe ich mich für das Thema "Der Einfluss Bismarcks auf das Feindbild zwischen Deutschland und Frankreich" entschieden, weil es für mich einfach das interessanteste ist.
Als Schwerpunkt dieser Arbeit hatte ich geplant den deutsch frz. Krieg zu wählen. Ob ich damit so gut beraten bin, weiß ich nicht!
Habe nun aber das Problem dass ich bei der Gliederung überhaupt nicht richtig voran komme und diese in 2 Wochen allerdings meinem Betreuer vorlegen muss.
Habt ihr einige Tipps für mich?

Gruß
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3373
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Problem bei Facharbeit

08.09.2011, 09:52

Hi,

1) Einleitung
2) Bismarcks Rolle im deutschen Staat
3) Deutschland vor dem Deutsch-Französischen Krieg
3) Kalkulierte Provokation gegenüber Frankreich
4) Deutsch-Französischer Krieg
5) Reichseinheit

Das ist natürlich nur eine Grobgliederung. Allgemein finde ich die Themenstellung (Feindbild) etwas unschön. Möchtest do soziologisch begründen, dass Deutsche und Franzosen sich damals überhaupt nicht mochten? So liest sich die Themenstellung nämlich anfangs.
Der Schwerpunkt ist durchaus gut gewählt, möglich wären auch Bismarcks außenpolitische Bestrebungen.
Auf Geschichte-Wissen gibt es viele Materialien zu der Thematik

Wäre toll, wenn du hier deine Gliederung einstellen würdest.


Viele Grüße
rfon
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father