Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Ströbeles Reise zu Snowden

01.11.2013, 14:36

Christian Ströbele der Grünen-Abgeordnete, der als einziger Grüne ein Direktmandat für die Grünen in Berlin geholt hatte, war in Moskau und hat dort mit Herrn Snowden über acht Stunden gesprochen. Er gab heute in Berlin eine Pressekonferenz, die ich zuerst in Phoenix und dann in ntv gesehen habe. Er berichtete über die Umstände der Anbahnung und des Kontakts mit Snowden. Snowdwn ist bereit in Deutschland unter freies Geleit und Asyl zu sprechen oder sich in Rußland vernehmen zu lassen.
Über seine Erkenntnisse, will Ströbele im Geheimdienst-Ausschuß des Bundestages reden. Man kann nur sagen ein Coup von Ströbele, deshalb Ströbele for President. :wink: :mrgreen:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14021
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

01.11.2013, 20:46

dieter hat geschrieben:
... deshalb Ströbele for President. :wink: :mrgreen:

Sind da jetzt nicht gerade so ein bisschen "die Pferde" mit dir durchgegangen?
:mrgreen:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

02.11.2013, 09:31

Barbarossa hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
... deshalb Ströbele for President. :wink: :mrgreen:

Sind da jetzt nicht gerade so ein bisschen "die Pferde" mit dir durchgegangen?
:mrgreen:

Lieber Barbarossa,
aus meinen Smileys kannst Du sehen, dass das alles nicht so Ernst gemeint war von mir. :wink: :mrgreen:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14021
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

02.11.2013, 10:16

dieter hat geschrieben:
Lieber Barbarossa,
aus meinen Smileys kannst Du sehen, dass das alles nicht so Ernst gemeint war von mir. :wink: :mrgreen:

Weiß ich ja. Ein bisschen flachsen muß auch mal sein.
:wink:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14021
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

03.11.2013, 23:11

:arrow: Der aktuelle Stand laut der letzten Meldungen:

Die Bundesregierung möchte Snowdwn gern befragen - das ist klar. Diskutiert wird derzeit aber darüber, wo dies geschehen soll. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

1.) Findet die Befragung in Deutschland statt, verliert Snowden seinen Asylstatus in Russland und müßte zudem in Deutschland einer scharfen Bewachung unterzogen werden. Außerdem hätte das eine weitere Verschlechterung der Beziehungen mit den USA zur Folge.

2.) Findet die Befragung in Russland statt, ändert sich für Snowden nicht so viel, da er in Russland ohnehin Asyl genießt. Putin hat bereits erklärt, daß einer Einreise einer deutschen Delegation nach Russland nichts im Wege steht. Dennoch ist weiterhin unklar, ob das eine Jahr, welches Snowden derzeit in Russland Asyl gewährt bekommen hat, verlängert wird oder was danach geschehen wird.

Die zweite Varinte erscheint also im Moment als die wahrscheinlichere.


Artikel dazu lesen: hier klicken
(spiegel.de)
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

04.11.2013, 11:13

Barbarossa hat geschrieben:
:arrow: Der aktuelle Stand laut der letzten Meldungen:

Die Bundesregierung möchte Snowdwn gern befragen - das ist klar. Diskutiert wird derzeit aber darüber, wo dies geschehen soll. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

1.) Findet die Befragung in Deutschland statt, verliert Snowden seinen Asylstatus in Russland und müßte zudem in Deutschland einer scharfen Bewachung unterzogen werden. Außerdem hätte das eine weitere Verschlechterung der Beziehungen mit den USA zur Folge.

2.) Findet die Befragung in Russland statt, ändert sich für Snowden nicht so viel, da er in Russland ohnehin Asyl genießt. Putin hat bereits erklärt, daß einer Einreise einer deutschen Delegation nach Russland nichts im Wege steht. Dennoch ist weiterhin unklar, ob das eine Jahr, welches Snowden derzeit in Russland Asyl gewährt bekommen hat, verlängert wird oder was danach geschehen wird.

Die zweite Varinte erscheint also im Moment als die wahrscheinlichere.


Artikel dazu lesen: hier klicken
(spiegel.de)

Lieber Barbarossa,
ich halte auch die zweite Variante für die wahrscheinliche, weil sich sonst die Schwarzen in die Hose machen. :wink: :mrgreen:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Scipio
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2013, 16:34

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

04.11.2013, 14:08

Sieht jemand gerade die Pressekonferenz?
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

04.11.2013, 14:39

Scipio hat geschrieben:
Sieht jemand gerade die Pressekonferenz?

Lieber Scipio,
in welchen Sender soll die sein :?: Aber am Freitag die Pressekonferenz mit Ströbele bei Phoenix und ntv. Du hast recht die Schwarzen sind gerade in Phoenix. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Scipio
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2013, 16:34

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

04.11.2013, 14:43

dieter hat geschrieben:
Scipio hat geschrieben:
Sieht jemand gerade die Pressekonferenz?

Lieber Scipio,
in welchen Sender soll die sein :?: Aber am Freitag die Pressekonferenz mit Ströbele bei Phoenix und ntv. Du hast recht die Schwarzen sind gerade in Phoenix. :wink:


Die Pressekonferenz von Ströbele ist gerade eben gekommen. Ist am Freitag nochmals eine? :?:
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Ströbeles Reise zu Snowden

04.11.2013, 15:25

Scipio hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Scipio hat geschrieben:
Sieht jemand gerade die Pressekonferenz?

Lieber Scipio,
in welchen Sender soll die sein :?: Aber am Freitag die Pressekonferenz mit Ströbele bei Phoenix und ntv. Du hast recht die Schwarzen sind gerade in Phoenix. :wink:


Die Pressekonferenz von Ströbele ist gerade eben gekommen. Ist am Freitag nochmals eine? :?:

Lieber Scipio,
vielen Dank, habe eben Pressekonferenz mit Ströbele gesehen. :) Was nicht, ob am Freitag noch eine Pressekonferenz kommt, war sicherlich vorigen Freitag was Anderes nach dem Coup von Ströbele. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.