Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

20.11.2013, 10:21

Barbarossa hat geschrieben:
:arrow: >> Informationen für den US-Drohnenkrieg - Deutsche Behörde fragt gezielt Flüchtlinge aus <<

Die "Hauptstelle für Befragungswesen" (HBW) hat laut einer aktuellen Meldung gezielt Aylbewerber in Deutschland nach sicherheitsrelevanten Informationen befragt und diese auch an die USA weitergeleitet. Die HBW ist eine Behörde, die dem Bundeskanzleramt unterstellt ist.

Artikel lesen: hier klicken

Spätestens jetzt ist klar, daß die Bundesregierung in alles involviert ist.

Lieber Barbarossa,
natürlich machen die alles mit, waren nur sauer, dass auch Angie abgehört wurde. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

02.12.2013, 11:30

Conzaliss hat geschrieben:
Seit geraumer Zeit kontrollieren US-Beamte auf deutschen Flughäfen Reisende, die in die USA wollen.

Man stelle sich das umgekehrt vor - deutsche Beamte auf US-Flughäfen... :problem:

Lieber Conzaliss,
die Amis können sich alles erlauben. Es wird Zeit, dass denen auf die Finger geklopft wird. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

28.01.2014, 08:42

Nach dem Interview mit Snowden und der Enthüllung, dass die NSA auch Wirtschaftsspionage bei verbündeten Staaten betreibt, schob er nun gleich die nächste Enthüllung nach:
Die NSA und der britische Geiheimdienst GCHQ schöpfen auch über Smartfon-Apps und -Spiele persönliche Daten der Nutzer ab - so z. B. beim populären Spiel "Angry Birds"oder auch den Smartphone-Blitz als Taschenlampe.
Auf diese Weise können die Geheimdienste Daten, wie Ortsinformationen, Adressbücher sowie Details wie die politische oder sexuelle Orientierung von Nutzern abgreifen.

Artikel lesen: hier klicken
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

28.01.2014, 10:20

Lieber Barbarossa,
ich wurde den Amis ganz anders auf die Finger klopfen.
1)Zuerst, unseren Botschafter zur Berichterstattung zurückholen.
2) Dann von Obama verlangen, dass Alexander der Chef von NSA zurücktreten muß.
3) Wenn das nicht geschieht, Abbruch der Diplomatischen Beziehungen, F vertritt uns in den USA.
4) Bekanntgeben, dass nun auch die USA und Obama von uns ausspioniert werden.
5) Sofortigen Rückzug unserer Truppen aus Afghanistan.
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

29.01.2014, 09:16

Ah ja, also ein 5-Punkte-Plan.
Ok...
:wink:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

29.01.2014, 10:06

Barbarossa hat geschrieben:
Ah ja, also ein 5-Punkte-Plan.
Ok...
:wink:

Lieber Barbarossa,
was wären denn Deine Vorschläge :?:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

29.01.2014, 17:09

Schwer zu sagen, was angemessen ist in dieser Sache. Auf alle Fälle geht eine Bespitzelung auch von Teilen der Bevölkerung durch verbündete Staaten auf unserem Territorium gar nicht. Ich würde wohl protestieren und eine Unterlassung fordern und wenn das nicht hilft, dann die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen auf Eis legen. Ich würde wohl nicht so weit gehen und die diplomatischen Beziehungen abbrechen. Sowas geschieht eigentlich nur unmittelbar vor Krisen oder gar Kriegen.

[ Post made via Android ] Bild
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Titus Feuerfuchs
Mitglied
Beiträge: 1631
Registriert: 07.05.2012, 21:42
Wohnort: Wien

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

29.01.2014, 19:54

Klare Worte und Asyl für Snowden wären ein Schritt in die richtige Richtung.
MfG,
Titus Feuerfuchs
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

29.01.2014, 21:27

Titus Feuerfuchs hat geschrieben:
Klare Worte und Asyl für Snowden wären ein Schritt in die richtige Richtung.

Da gebe ich dir Recht. Asyl wäre auch noch eine Möglichkeit, Druck auf Washington auszuüben.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Spartaner
Mitglied
Beiträge: 1649
Registriert: 25.12.2013, 23:36

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 00:01

Die USA hätte damals wenigstens die deutsche Regierung, als Verbündeten vorwarnen können, dass bei dem Eintrittsverhandlungen von Griechenland in die EU - Griechenland Schuldverschreibungen bei Goldman Sachs von 2,8 Milliarden hinterlegt hat. Goldman Sachs hat quasi den EU - Beitritt Greichenlands erst ermöglicht und das konnte nicht ohne dem Wissen der US - Regierung geschehen. Man kann spekulieren, dass auch hier die NSA ihre Finger im Spiel hatte. http://www.deutsche-mittelstands-nachri ... /03/39309/
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 10:10

Barbarossa hat geschrieben:
Schwer zu sagen, was angemessen ist in dieser Sache. Auf alle Fälle geht eine Bespitzelung auch von Teilen der Bevölkerung durch verbündete Staaten auf unserem Territorium gar nicht. Ich würde wohl protestieren und eine Unterlassung fordern und wenn das nicht hilft, dann die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen auf Eis legen. Ich würde wohl nicht so weit gehen und die diplomatischen Beziehungen abbrechen. Sowas geschieht eigentlich nur unmittelbar vor Krisen oder gar Kriegen.

[ Post made via Android ] Bild

Lieber Barbarossa,
die USA haben die diplomatischen Beziehungen zum Iran abgebrochen, weil Iraner die amerikanische Botschaft besetzt hatten und trotzdem haben die USA den Iran nicht angegriffen. Also nichts mit Kriegen.
Da ich den Krieg als Mittel der Politik ablehne und auch die militärische Stärke der Amis kenne, würde ich natürlich keinen Krieg anzetteln. Aber es müssen endlich Gegenmaßnahmen getroffen werden. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 10:13

Titus Feuerfuchs hat geschrieben:
Klare Worte und Asyl für Snowden wären ein Schritt in die richtige Richtung.

Lieber Titus,
das wäre sicherlich eine weitere Möglichkeit. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 10:15

Spartaner hat geschrieben:
Die USA hätte damals wenigstens die deutsche Regierung, als Verbündeten vorwarnen können, dass bei dem Eintrittsverhandlungen von Griechenland in die EU - Griechenland Schuldverschreibungen bei Goldman Sachs von 2,8 Milliarden hinterlegt hat. Goldman Sachs hat quasi den EU - Beitritt Greichenlands erst ermöglicht und das konnte nicht ohne dem Wissen der US - Regierung geschehen. Man kann spekulieren, dass auch hier die NSA ihre Finger im Spiel hatte. http://www.deutsche-mittelstands-nachri ... /03/39309/

Lieber Spartaner,
wer solche "Freunde" hat, braucht keine Feinde mehr. :evil:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 10:32

dieter hat geschrieben:
Lieber Barbarossa,
die USA haben die diplomatischen Beziehungen zum Iran abgebrochen, weil Iraner die amerikanische Botschaft besetzt hatten und trotzdem haben die USA den Iran nicht angegriffen. Also nichts mit Kriegen...

... aber eine Krise, die im Grunde genommen bis heute anhält.
:wink:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Wichtige Enthüllungen im Fall Snowden

30.01.2014, 14:45

Barbarossa hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Lieber Barbarossa,
die USA haben die diplomatischen Beziehungen zum Iran abgebrochen, weil Iraner die amerikanische Botschaft besetzt hatten und trotzdem haben die USA den Iran nicht angegriffen. Also nichts mit Kriegen...

... aber eine Krise, die im Grunde genommen bis heute anhält.
:wink:

Lieber Barbarossa,
ich würde dem Iran mit seiner Atompolitik auch heute nicht trauen, bin da ausnahmsweise auf der Position von Israel.
Die Amis haben mit den Iranern verhandelt, trotzdem sie keine Diplomatischen Beziehungen miteinander haben. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.