Schnellimbiss in Pompeji entdeckt

Das römische Reich war maßgebend für die weitere Entwicklung Europas: Republik, Kaiserreich, Caesar, Augustus

Moderator: Barbarossa

Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3852
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Eine Meldung in der Tagesschau hat mich heute echt aus den Socken gehauen. In Pompeji wurde ein Schnellimbiss entdeckt: https://www.tagesschau.de/ausland/pompeji-ausgrabung-imbiss-101.html

Die Farben sind wunderbar erhalten (Im Artikel sieht man das sehr gut). Auch die Zeichnung des Huhns ist verblüffend detailgetreu. Und dass die Römer damals bereits „Fast-Food“ aßen, ist natürlich das „i-Tüpfelchen“.
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14894
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Das ist wirklich erstaunlich.
Aber insgesamt kann man sagen, dass die Antike eine ziemlich fortschrittliche Epoche war.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 14894
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Hier ist noch ein Artikel mit lustigem Detail:
https://www.rnd.de/panorama/pompeji-for ... 1609051447
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Die Römer“