Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Mendelejew
Gesperrt
Thema Autor
Beiträge: 112
Registriert: 02.10.2012, 14:38

unsere Staatsschützer

26.10.2012, 12:02

Unsere Verfassungschutzämter und ihre Observationen, immer ein Quell der Freude.

Ich hebe hier auf einen Stadtteil in Hamburg ab, der im focus dieser Herren steht, weil dort in jedem Jahr Autos (ohne Insassen) brennen und nicht Häuser mit Einwohnern angezündet werden, was bei jedem dieser Mordanschläge auf unsägliche Überraschung bei den Herren vom Staatsschutz stößt, in jedem Fall .
Wichtiger scheint da wohl , Autos präventiv zu schützen , oder ist es gar so, daß der Staatschutz auf dem rechten Auge blind ist ?

Funkverkehr im Sternschanzen-Park. A zu B: Zielperson geht vom Kiosk weg in den Park
Ein anderer Überwacher , C , klinkt sich ein: Ich bin gerade dort, soll ich übernehmen ?
A zu C: bleib draußen, machen wir.
C geht weiter und setzt sich auf eine Parkbank.
A zu B: Zielperson hat sich auf eine Parkbank gesetzt.

Das ist wieder einmal eines der bemerkenswerten Beispiele, wie gut wir uns auf unseren Staatsschutz verlassen können.