Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3549
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

15.03.2020, 20:11

Feldwebel57 hat geschrieben:
Du hast schon Recht , nur sind viele Leute auch der Meinung : Früher oder später erwischt es mich doch .
Dazu zähle auch ich mich ( Cherusker wird es gleich auswerten ) .
Dieser Virus wird nicht so ernst genommen , wie es z.B. bei Cholera wäre .
Dann spielt auch die Arroganz der persönlichen Freiheit eine Rolle im Verhalten der Leute .


Das ist aber halt nicht die richtige Denkweise: Es geht ja gerade darum, die Ausbreitung zu verzögern.
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

15.03.2020, 20:34

Balduins Bedenken sind begründet angesichts der Tatsache, dass auch in Deutschland die Fallzahlen sprunghaft ansteigen.
Und worauf müssen wir denn verzichten?
Einige Tage oder Wochen ein eingeschränktes gesellschaftliches Leben und Kommunikation nur dort, wo dringend erforderlich.
Ansonsten und bei Unbekümmertheit kann eine eigene Ansteckung und Weitergabe an andere erfolgen und dann haben alle viel Zeit, viel zu viel ohne alles.
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

15.03.2020, 20:38

Stimmt , die richtige Denkweise ist es nicht . Aber der Mensch reagiert so .
Erst durch Druck wird er sein Verhalten ändern .
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

16.03.2020, 19:13

Feldwebel57 hat geschrieben:
Wie unangenehm , in Berlin sollen die ersten Gartenanlagen geschlossen werden , mitten in der Pflanzzeit !
Lieber Barbarossa , du bist doch aus dieser Ecke , kannst du das bestätigen ?
...

In Berlin sind die Maßnahmen schon ziemlich drastisch. Es wurden Kneipen, Kinos, Theater, Museen, Clubs, Schwimmbäder, Sportanlagen/Fitnessstudios, Spielhallen/Spielbanken, Bordelle usw. geschlossen. In einer Reportage im Radio wurde die Maßnahme von einem Gast einer Kneipe so drastisch beschrieben, dass die Polizei hereinkam und die Gäste aufforderte, in spätestens 20 min. zu gehen.
Unter bestimmten Auflagen (Sicherheitsabstände und so) dürfen Gaststätten aber weiterhin öffnen.
Ab heute sind in Berlin auch alle Schulen und Kitas geschlossen - hier in Brandenburg erst ab Mittwoch.
Auch alle Veranstanltungen mit mehr als 50 Teilnehmern (öffentliche wie auch private Feiern! - wer dieser Tage mit dieser Teilnehmerzahl heiraten wollte, hat dann auch Pech gehabt!) sind in Berlin seit Samstag untersagt. Für Veranstaltungen mit weniger als 50 Teilehmern müssen genaue Anwesenheitslisten geführt werden. Wenn das nicht drastisch ist...

Feldwebel: Von Gartenanlagen lese ich hier in der Zeitung (Berliner Morgenpost von gestern, Sonntag) nichts. Nur Feiern (etwa ,,angrillen'' und so auch mit weniger als 50 Leuten) sollte man jetzt wohl eher lassen.

Es ist auch zu viel, jetzt alle Einschränkungen aufzuführen - in Brandenburg gelten auch wieder andere, wohl nicht ganz so scharfe Bestimmungen.
Hervorzuheben ist aber auch noch die Abriegelung aller deutschen Ost- und Nordseeinseln. Auch hier wurden Touristen aufgefordert die Insel zu verlassen. (Radioreportage) Es kommt auch keiner mehr dort hin. (Möglicherweise betraf das auch eine Kundin von mir, die mir erzählte, dass sie eigentlich verreisen wollte - die Zeitung hatte sie für die Zeit abbestellt - und nun dort nicht hinfahren kann.)
Auch Grenzschließungen nach Frankreich, Luxemburg, Österreich, Dänemark und die Schweiz wurden beschlossen - seit heute 8.00 Uhr gilt das Einreiseverbot. Deutsche in diesen Ländern können natürlich zurück und auch der Warenverkehr bleibt gewähleistet. (Märkische Allgemeine Zeitung von heute)

Man kann mur gespannt sein, was noch alles kommt. Ich muss schon sagen, ich bin immer wieder überrascht darüber, wie machtvoll der Staat doch auftreten kann, wenn er will. Ich glaube auch, dass viele Leute von der Reglementierungsflut überrascht sind.

Balduin und Feldwebel: Und ja, im Grunde nützen nur so drastische Verbote etwas, wenn die Bevölkerung vor noch größeren Gefahren geschützt werden muss. Erst wenn die Verbote da sind, ist dann weitgehend auch die Einsicht da bzw. regen diese viele Leute erst zum Nachdenken an.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Beiträge: 1826
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

16.03.2020, 19:57

Ohne Ausgangssperre und Vermeidung von sozialen Kontakten wird es keine Eindämmung des Virus geben !  Je eher desto besser ! Bisher erfolgt nur eine Schmerzlinderung, aber keine Krankheitsbekämpfung. :mrgreen:
Ursprünglich waren es 27 Fälle in China und daraufhin hat die WHO reagiert. D.h. man muß es jetzt endlich richtig ernst nehmen ! :wink:  
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

16.03.2020, 20:06

Da hast du aus meiner Sicht Recht . In Bezug auf soziale Kontakte muß man sich hygienisch anpassen .
 Keine Panik aufkommen lassen .
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 00:51

Bestätigte Infektionen in Deutschland       6.012        mit 12 Toten
z.B. Nordrhein-Westfalen                          1.541
        Baden-Württemberg                          1.105
        Bayern                                               1.067
        Mecklenburg-Vorpommern                    51
        Thüringen                                              55

Stand 16.03.2020     15:00 Uhr
Quelle:
https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-karte-deutschland-101.html


Weltweit bestätigte Infektionen            181.355                (davon in China  81.032)
Aktuell Infizierte                                     96.152
Todesfälle                                               7.118
Genesene Patienten                             78.085

Stand 16.03.2020     18:33 Uhr
Quelle:
https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-karte-101.html
 
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 00:58

In Bayern wurde im Kampf gegen das Virus der Katastrophenfall ausgerufen.
Der Französische Präsident Macron sprach bezüglich des Virus von ,,Krieg''.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Beiträge: 1826
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 10:10

Marianne E. hat geschrieben:
Bestätigte Infektionen in Deutschland       6.012        mit 12 Toten
z.B. Nordrhein-Westfalen                          1.541
        Baden-Württemberg                          1.105
        Bayern                                               1.067
        Mecklenburg-Vorpommern                    51
        Thüringen                                              55

Stand 16.03.2020     15:00 Uhr
Quelle:
https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-karte-deutschland-101.html

Diese Tagesschaudaten waren schon nicht mehr aktuell. :? 7.272 Fälle mit 17 Toten. Heute wurde in den Medien verkündet, daß viele Krankenhäuser mit einer Verdreifachung der Fälle in den nächsten 14 Tagen ausgehen und es zu 1500 Notfällen kommt, die in den Intensivstationen behandelt werden müssen. :shock: Das kann noch geleistet werden. Aber man muß die Krankheit eindämmen, damit es nicht zuviele Neuansteckungen gibt. Bei einer Ansteckung von letztendlich 70% der Bevölkerung wird mit einer Todesrate (1% letal) von 250.000 gerechnet.
Unsere, von sovielen gelobte Regierung reagiert nur und agiert nicht. Japan hat bei einer wesentlich größeren Bevölkerung nur 837 Fälle (28 Tote) und die hatten es eher als wir !
Unter dem "freiheitlichen Gedanken" will man die Bevölkerung nicht verunsichern und daher kaum in der Bewegungsfreiheit einschränken. Erst jetzt wird zur Vermeidung von sozialen Kontakten aufgerufen. Obwohl das manch ein Politiker auch nicht so recht begreift. So will der CDU-Politiker Karl-Josef Laumann in NRW, daß Kinder weiterhin die Spielplätze für 1 Stunde besuchen dürfen, aber gleichzeitig, daß soziale Kontakte vermieden werden sollen. :crazy:
Italienische Ärzte haben Deutschland gewarnt, weil es in Italien mit der Einschränkung  auch zu langsam  vor sich ging und 1 Woche verloren wurde ! Letzte Woche haben sich deutsche Politiker noch entschieden gegen Grenzschließungen und Notstandsmaßnahmen ausgesprochen. :shock: Diese Woche haben sie es beschlossen...... :wink: :mrgreen:

P.S.
Ich kenne auch Ärzte und die neigen jetzt zur Panik, aufgrund der Neuansteckungen. Die nehmen das nicht auf die leichte Schulter und vergleichen das mit einer Grippe.
Eine Bekannte lebt in Hongkong und die hat mir schon seit Januar berichtet, was da los ist. Nur mit Atemschutzmasken gehen da die Leute vor die Tür, aber Deutschland ist das einzige Land, in dem behauptet wird, daß diese nichts verhindern.  :shock: :mrgreen:  
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 12:26

Die bestätigten Infektionen in Deutschland haben sich heute 17.03.2020 um 9:14 Uhr gegenüber dem Vortag nicht verändert.
Diese Aussagen lassen sich unter dem obigen Link "tagesschau.de" überprüfen.
Die Zahlen stammen vom Robert-Koch-Institut, dem alle Daten gemeldet werden müssen.

Lediglich die Johns-Hopkins-Universität geht von 7.200 Infizierten aus. Diese Universität ist eine private Uni mit Sitz in Baltimore, USA.
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 20:37

Fast stündlich hört man Neues von der Corona-Front . Die Hälfte davon ist Unsinn . Andere Meldungen sind nach Stunden überholt . Aber ich persönlich glaube weiter , daß hier ein bakterieller Angriff geführt wurde , der nicht ganz geklappt hat . Heute habe ich in der Presse gelesen , daß die US-Armee ihr Manöver abgeblasen hat . Dieser Vorgang bestätigt mich in meiner These . Eine Armee wie die der USA muß einen ABC - Krieg überstehen können , die fahren nicht wegen einem höheren Grippevirus wieder nach Hause . Für mich ist der Abbruch des Manövers ein Zeichen an Putin .
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 20:50

Feldwebel57, ich glaube, hier irrst Du. Ein Krieg mit Viren in dieser Form ist unwahrscheinlich, da er  - so wie bei dieser Pandemie - alle trifft. Und auf dem Marktplatz von Wuhan waren Tiere infiziert.

Mich beunruhigen die steigenden Fallzahlen. In Deutschland gibt es derzeit 7.156 bestätigte Infizierte (eine andere Quelle spricht von mehr als 9.000).

Du schreibst, eine Armee wie die der USA muss einen ABC-Krieg überstehen. Kann sie auch. Das ist aber kein Vergleich zu dem unsichtbaren, geruchlosen Covid 19.
Außerdem ist es amerikanische Tradition, bei Gefahr außerhalb eines kriegerischen Einsatzes ihre Soldaten einschließlich der Toten unverzüglich nach Hause zu holen.  
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 21:14

Deine Argumente überwiegen durchaus meine Bedenken .
Nur , es gibt in der ABC-Kriegführung jede Menge Waffen , die man nicht als Mensch wahrnehmen kann .
Im Krieg ist es völlig egal , wer getroffen wird , Hauptsache Der oder Die richtigen sind dabei .
Es ist auch möglich , daß bewußt die Wirtschaftsentwicklung eines Teiles der Welt geschädigt werden soll .
Ziel : Stoppen der Treibhauseffekte , dieses Ziel wäre schon ein Stück weit erreicht .
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 21:36

Dazu ist mir noch folgendes eingefallen:
Angenommen, irgendeine Macht dieser Erde hätte diese Virus-Mutation entwickelt. Es wäre unmöglich gewesen, diesen Virus in diesem total überwachten und kontrollierten China an Tiere zu bringen.
Und China selbst? Bei allem Respekt vor der Meinung, China strebe eine Weltmacht an, diese Meinung hinkt.
Zum einen ist China selbst am Ärgsten betroffen mit unermesslich menschlichem Leid und gewaltigen wirtschaftlichen Schäden.
Zum anderen bringt China seine weltweiten Absatzmärkte "nicht um".

Und ein Versehen kann das auch nicht gewesen sein. Auch mit allem Respekt gesagt, so etwas passiert in China nicht.

Und noch etwas zu einer, ja mittlerweile schon oft gehörten Verschwörungstheorie.
Als vor vielen Jahren (ich weiß nicht mehr wann das war) erstmals und dann einige Male der HI-Virus auftrat, war eine Verschwörungstheorie, dieser Virus ist aus einem US-Labor zufällig entkommen - oder so. Nichts da, HIV ist zwar nicht heilbar, aber er ist erforscht.
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Das Corona-Virus: Covid 19 breitet sich weltweit aus

17.03.2020, 21:41

Ja , Aids ist erforscht . Wer sagt , daß es vorher nicht auch schon so war , aber geheim gehalten wurde .
Es ist das Schicksal von Leuten , die an Neues oder Unerwartetes glauben , als Spinner hingestellt zu werden . Auch die U-Boote und die Fliegerei wurden verspottet .