Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13963
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Der G20-Gipfel

07.09.2013, 16:42

RedScorpion hat geschrieben:
Das scheint offensichtlich auch für Merkel zu gelten.

Da kann man sich einfach nur noch für Deutschland schämen. Eine Schande für die Welt, so ein Land...

Tue mir doch mal bitte den Gefallen und verwechsel nicht immer "Land" mit "Regierung".
Ich habe Merkel nicht gewählt - und zwar beide male nicht.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
RedScorpion

Re: Der G20-Gipfel

07.09.2013, 17:09

Genausogut könnte ich erwidern, dass Du anderen den Gefallen tun könntest, nicht ständig das Land mit Dir selbst bzw. einem Individuum zu verwechseln.

Im Ggsatz zu Assad ist Merkel legal gewählt und Ds legitime Kanzlerin.

Nicht alle Russen haben Putin gewählt und nicht alle Amerikaner Obama. Trotzdem sprechen sie für ihre Länder, zu recht.

Und wenn Du Richtung Russland (auch zu recht) Keile austeilst, dann musst Du auch damit rechnen, dass auch Deutschland für dieselbe Sache ebenfalls zu kritisieren ist.



LG
 
RedScorpion

Re: Der G20-Gipfel

07.09.2013, 18:07

Joo, und manchmal, da wird man von der Realität rechts überholt, und dann fehlen einem die Worte:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/e ... 20949.html


Und diese Vollpfosten regieren das Land und wollen noch weitermachen; es ist unglaublich.


Da wundert einen gar nix mehr. :clap:


Armes Land.



LG