Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

U19 ist Europameister

01.08.2014, 11:34

Die deutsche U19 ist Gestern in Budapest Fussball-Europameister mit einem 1:0 gegen Portugal geworden. Das ist nach 18 Tagen der zweite Titel für den DFB. Jogi Löw hat ein Glückwunschtelegramm an die Mannschaft gesandt. Er braucht sich über die Zukunft des deutschen Fussballs nun keine Sorgen mehr machen, der Nachwuchs aus 18 Jährigen ist schon da. :wink: :mrgreen: Das Spiel wurde in Eurosport übertragen, da ich im Odenwald bei meinem Receiver über 400 Programme habe, habe ich als 421. auch Eurosport sehen können. Das deutsche Tor wurde in der 36. Minute durch einen Spieler von Hertha BSC, dessen Name ich zum erstenmal gehört habe, auf Vorlage von dem Kasseler Stendera von Eintracht Frankfurt erzielt.
Die Mischung aus Migranten und Biodeutschen hat sich auch hier wieder bewährt. Der Enkel von Uwe Seeler hat mitgespielt. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Triton
Mitglied
Beiträge: 1909
Registriert: 09.10.2012, 10:30

Re: U19 ist Europameister

01.08.2014, 14:04

Schau Dir mal die Vorgänger der Deutschen an und dann relativiert sich doch die Prognose, dass es jetzt auch mit der Nationalmannschaft nur noch nach oben gehen kann.
Trotzdem natürtlich ein schöner Erfolg und zeigt auch, dass der DFB nach den Jahren des Rumpelfussballs (unter Ribbeck und Völler) die Weichen richtig gestellt und das Geld richtig investiert hat.
"Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, in dem man sie ignoriert." (Aldous Huxley)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: U19 ist Europameister

01.08.2014, 14:32

Triton hat geschrieben:
Schau Dir mal die Vorgänger der Deutschen an und dann relativiert sich doch die Prognose, dass es jetzt auch mit der Nationalmannschaft nur noch nach oben gehen kann.
Trotzdem natürtlich ein schöner Erfolg und zeigt auch, dass der DFB nach den Jahren des Rumpelfussballs (unter Ribbeck und Völler) die Weichen richtig gestellt und das Geld richtig investiert hat.

Lieber Joerg,
hoffen wir das Beste lieber Leser. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.