Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

31.07.2019, 19:30

Das Grenzkontrollen etwas bewirken sieht man durch die Schließung der Balkan-Route ! Plötzlich wundern sich Polizei und Justiz, daß die Einbrüche von rumänischen Banden drastisch abgenommen haben.....woher das wohl kommt ?    :wink: :mrgreen:
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

01.08.2019, 11:25

Deutschland wird immer bunter....jedenfalls was die Straftaten betrifft. :wink: In Stuttgart hat gestern ein Syrer einen Deutsch-Kasachen mit einer machetenähnlichen Waffe getötet. Das ganze auf offener Straße und unter den Blicken von Augenzeugen. :shock: Er hat sogar versucht ihn mit einem Schlag  zu köpfen. :shock: Es wird hier alles so bunt.....  
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3375
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Gewalt durch Asylbewerber

01.08.2019, 12:15

Woher hast du die Informationen? In den großen Medien werden weder Angaben zur Herkunft der Beteiligten noch zum genauen Tatablauf gemacht.
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

01.08.2019, 12:38

Balduin hat geschrieben:
Woher hast du die Informationen? In den großen Medien werden weder Angaben zur Herkunft der Beteiligten noch zum genauen Tatablauf gemacht.

Die großen Medien haben halt ihre Lücken. :wink: Im Internet findet man andere Quellen, z.B. Heidelberg24.de , die sich auf Polizeiinformationen beziehen. :mrgreen:  
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Gewalt durch Asylbewerber

01.08.2019, 19:25

Danke für die Information , lieber Cherusker !
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

02.08.2019, 00:14

Aber es wird jetzt überprüft, ob der Täter überhaupt ein 28-jähriger Syrer ist ? :shock: Lt. Suttgarter Zeitung.de könnte es sich auch um einen 30-jährigen Palästinenser handeln ?  :mrgreen: Na, da hat er wohl doch nicht mehrere Identitäten gehabt ? :wink: :crazy: Das ist aber gemein....  :mrgreen:
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13658
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gewalt durch Asylbewerber

02.08.2019, 08:57

Na, das wäre auch nicht das erste mal. Wieviele Identitäten hatte Amri nochmal?
:-\
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

02.08.2019, 17:49

Amri ist auch so ein Fall....nur durch Zufall wurde er von der italienischen Polizei kontrolliert. Aus Deutschland war er erfolgreich entkommen und um ein Haar wäre ihm die Flucht nach Nordafrika geglückt. :roll: Erst später hat man entdeckt, wo und mit wem er alles in Deutschland Kontakt hatte.....man hat den Eindruck, daß ein Falschparker besser kontrolliert wird als ein islamistischer Straftäter ?   :wink: Ich bin gespannt, was man bei den neuen Fällen dieser Gewalttäter alles findet ? Ganz so unbeschrieben waren die alle nicht. . 
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

04.08.2019, 09:37

Da höre ich heute im DLF ("Deutschlinksfunk") einen Bericht über die derzeitigen gewalttätigen und tödlichen Ereignisse und da spricht so ein Hildesheimer Experte wieder ziemlich abstrakt von der Angst. :crazy: Es würde keine Verbindung von Gewalt zu einer Hautfarbe oder Land geben. Das stimmt....aber komisch ist es, daß diese Ereignisse von Menschen kommen, die in einer gleichen Kultur aufgewachsen sind !  :wink: Diese spektakulären Taten sind nicht von Deutschen ausgeübt worden, sondern von Migranten. Natürlich haben wir selbst in Deutschland eine große Anzahl von gewalttätigen Deutschen, die auch Straftaten ausüben, aber wir brauchen keinen Nachschub !  :evil: Wer kontrolliert eigentlich, wer ins Land kommt ? Niemand ! Alle Verbrecher und Psychopathen der Welt können sich hier erstmal austoben. Im Nachhinein wird dann erklärt, warum der Täter eigentlich hier gar nicht sein dürfte und was für einen Schaden er gehabt hat.  :roll:

In einer Familie würde man solche Gäste, die sich nicht benehmen können, vor die Tür setzen. Oder nimmt irgendwer einen Gast bei sich auf, der die Tochter sexuell belästigt, Sachen klaut, den Sohn angreift und die Mutter beleidigt ? :shock:  Aber unser Staat hat damit anscheinend keine Probleme.....die Kaiserin von Europa unterscheidet nur zwischen den schon länger hier Lebenden und den Neuankömmlingen. Wer und was sie sind, das interessiert sie nicht !  So wurde auch mit der Lüge aufgeräumt, daß sich im Flüchtlingsstrom 2015 keine Terroristen befunden haben. Die Regierung versucht den Bundesbürger ruhig zu halten und ihn für unmündig zu erklären (Nazi-Keule). 
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

04.08.2019, 21:54

Da vergleicht ein GRÜNER Eike Lengemann (Burgwedel) die jährlichen Verkehrstoten mit der Ermordung des kleinen 8-jährigen Jungen ! :evil:Wie tief kann man sinken ???  :shock: Da hilft auch seine nachgereichte Entschuldigung nicht mehr. Das ist nur eine Heuchelei, die ihm wohl von Parteimitgliedern auferlegt wurde ?  Dieser Grüne sollte vor seinen idiotischen Äußerungen nicht DENKEN, sondern NACHDENKEN !!! Keine Macht den Drogen ! 
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Gewalt durch Asylbewerber

04.08.2019, 22:19

Schon der Vorname ist seltsam , habe ich noch nie gehört .
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13658
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gewalt durch Asylbewerber

04.08.2019, 22:29

Na ja - das mit den voreiligen Äußerungen nach so einer Tat habe ich anders herum von der AfD auch schon erlebt. Seriös geht auf beiden Seiten anders.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1627
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Gewalt durch Asylbewerber

05.08.2019, 09:24

Feldwebel57 hat geschrieben:
Schon der Vorname ist seltsam , habe ich noch nie gehört .

Doch den Namen gibt es ab und zu in Norddeutschland. Gab sogar mal einen Fußballtorwart Eike Immel (BVB), der sogar Nationaltorwart war. (ca 1988). 
Für den Namen kann er nichts (da sind die Eltern verantwortlich  :mrgreen: ). Aber für den saublöden Kommentar.  Es kommt in allen Parteien vor, daß schwachsinnige Äußerungen, meist von Hinterbänklern, getätigt werden.