Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14307
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

27.12.2011, 20:26

Theater
Trauer um «Jopie» Heesters

München (dpa) - Knapp drei Wochen nach seinem 108. Geburtstag ist der älteste aktive Schauspieler der Welt an Heiligabend gestorben. Im Klinikum Starnberg erlag er den Folgen eines schweren Schlaganfalls...
weiter lesen: http://geschichte-wissen.de/go/heesters-gestorben
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

27.12.2011, 23:38

Jopie war bereits ein alter Mann, als ich geboren wurde
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14307
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

28.12.2011, 23:10

Ralph hat geschrieben:
Jopie war bereits ein alter Mann, als ich geboren wurde


Das war er auch schon, als ich geboren wurde. Immer hin war er da (am 5. Dezember 1903 geboren) bereits fast 64 Jahre alt.
:wtf:

Unvorstellbar. Das sprengt direkt schon die Grenzen, was man unter einem "Menschenleben" versteht, finde ich.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Lady Boleyn
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 08.12.2011, 19:58
Wohnort: el culo del mundo
Kontaktdaten:

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

04.01.2012, 17:41

Mir tut die Familie vom Heesters leid. Für ihn selber war es wohl doch besser.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14307
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

04.01.2012, 19:27

Na ja, aber jetzt mußte man ja schon eine Weile damit rechnen. Das macht es sicher leichter, es zu verkraften.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Lady Boleyn
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 08.12.2011, 19:58
Wohnort: el culo del mundo
Kontaktdaten:

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

29.01.2012, 00:01

Ich denke, man kann jemanden mir solch einen langen Leben besser gehen lassen, als wenn jemand jünger verstirbt oder durch ein tragisches Ereignis. Und auch wenn man damit rechnen konnte, es trifft die Verwandten wohl dennoch wie ein Schlag.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14307
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

29.01.2012, 19:35

Ein Verlust ist es auf jeden Fall. Und daß es dann noch genau zu Heilig Abend passieren mußte...
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Lady Boleyn
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 08.12.2011, 19:58
Wohnort: el culo del mundo
Kontaktdaten:

Re: 24. 12. 2011: Johannes «Jopie» Heesters gestorben

04.09.2012, 23:18

Das war für die Familie sicher hart, ausgerechnet an Weihnachten.
Ich habe ein paar Tage vor Joopis Tod meinen Onkel an Krebs verloren- er war nicht mal 60. Ich muss gestehen, da kam mir bei Joopis Tod doch der Neid auf, dass mein Onkel nicht länger leben durfte.