Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 191 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 13
von Nemeth
26.08.2015, 10:01
Forum: Meinungen und Kommentare
Thema: Wo seht ihr GW in 4 Jahren?
Antworten: 38
Zugriffe: 11899

Re: Wo seht ihr GW in 4 Jahren?

[quote="Ruaidhri"]Dieses Forum soll interessierte Laien wie Fachkräfte anziehen. Derzeit schreckt es eher ab, wenn laufend häppchenweise so viel oder so wenig aus Quellen zitiert wird wie jetzt gerade zu Franz Josef Strauß. Beim Lebenslauf des FJS wirkt das noch peinlicher als andernorts u...
von Nemeth
21.08.2015, 11:44
Forum: Gesellschaft
Thema: Spektakuläre Straftaten in Deutschland
Antworten: 89
Zugriffe: 22204

Re: Spektakuläre Straftaten in Deutschland

[quote="Barbarossa"] Die 17-jährige Anneli-Marie R. aus Sachsen, die am Donnerstagabend entführt wurde, ist tot aufgefunden worden. Sie ging an dem Abend mit dem Hund gassi, als sie von den Tätern verschleppt wurde. Die Entführer forderten dananch von den Eltern 1,2 Mill. Euro, die auch be...
von Nemeth
19.08.2015, 10:46
Forum: Absolutismus und Aufklärung
Thema: Der Hofnarr als Institution
Antworten: 4
Zugriffe: 4235

Re: Der Hofnarr als Institution

Wie gesagt, zur Hofnarretei gehört Kreativität und Können. In vergangener Zeit waren die "Hofnarren" mit ihrer spitzen Zunge auch gefürchtet. Auch in Städten und Regionen gab es sie. Erinnert soll nur werden an Till Eulenspiegel in Norddeutschland. In den Theatern jener Zeit trat zur Publ...
von Nemeth
19.08.2015, 10:08
Forum: Asien und Arabien
Thema: Herkunft der Hunnen
Antworten: 55
Zugriffe: 40918

Re: Herkunft der Hunnen

Diese asiatische Kampfart hatten auch, die später nach Europa einfallenden Ungarn übernommen. Sie wurden ihrer Schnelligkeit, List und überlegenen Bewaffnung als die Geißel Europas gefürchtet. Erst nach jahrzehntelangen Erfolglosigkeiten und taktischen Studien des Gegners gelang es in den Schlachten...
von Nemeth
18.08.2015, 11:05
Forum: Absolutismus und Aufklärung
Thema: Der Hofnarr als Institution
Antworten: 4
Zugriffe: 4235

Der Hofnarr als Institution

Wer kennt ihn nicht den Klassenkasper, den dummen August, der zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ungefragt seine "Meinung" zum Besten gibt. An den Fürstenhöfen der Mittelalters und Spätmittelalters war der Hofnarr eine Institution. Er hatte Narrenfreiheit und konnte ungestraft ...
von Nemeth
18.08.2015, 10:08
Forum: Europäische Union
Thema: Flüchtlingsdrama in Europa - Auswirkungen auf die EU
Antworten: 409
Zugriffe: 96945

Re: Flüchtlingsdrama in Italien / im Mittelmeer

Der Flüchtlingskommisar der UN will Deutschland entlasten.. Die Hauptziele der Flüchtlinge und Asylanten in Europa sind Deutschland und Schweden. Auf die Dauer müssen andere EU-Staaten mehr Asylbewerber aufnehmen. Die Verantwortung soll auf mehr Schultern in Europa verteilt werden. Quelle: Fokos onl...
von Nemeth
17.08.2015, 10:29
Forum: Europäische Union
Thema: Flüchtlingsdrama in Europa - Auswirkungen auf die EU
Antworten: 409
Zugriffe: 96945

Re: Flüchtlingsdrama in Italien / im Mittelmeer

Seltsame Argumentation---- Das mit den Wölfen habe ich nicht verstanden--- Hallo Amtmann, hast du unter Umständen etwas Zeit diese Argumentation mit konkreten Anregungen zu untermauern. Nicht nur ich , sondern auch mehrere User , sind gespannt auf deine Ausführungen, wann und wo Asylantensiedlungen ...
von Nemeth
14.08.2015, 10:00
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 10517

Re: Die Schlacht auf dem Lechfeld

Werter CARLÖS , Ich wollte keiner der beiden Problematiken eine Priorität geben. Das vereinte Aufteten der deutschen Stämme-- wenn es stets zum Schutz und Trutze brüderlich zusammenhält--. halte ich für sehr bemerkenswert, zum Schutz vor einem Aggressor. Ich wollte mit dem Beitrag eine Diskussion in...
von Nemeth
13.08.2015, 10:04
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 10517

Die Schlacht auf dem Lechfeld

Am 10. August 955 fand die Schlacht auf dem Lechfeld statt. Die vereinten deutschen Stämme zogen einen , bis heute währenden, Schlußstrich gegen, die immer wieder einfallenden Ungarn. Die Schlacht wird auch oft die "Geburt der deutschen Nation" bezeichnet. Historischen Überlieferungen ( od...
von Nemeth
08.08.2015, 16:44
Forum: Arabische Welt und Islam
Thema: Knabenlese im Osmanischen Reich
Antworten: 3
Zugriffe: 4378

Re: Knabenlese im Osmanischen Reich

Die Janitscharen waren Elitetruppen im osmanischen Reich. Die ausgehobenen Knaben erhielten eine gute schulische und militärische Ausbildung, die sie dann auch nach ihrer 25.jährigen Dienstzeit , im gehobenen Staatsdienst anwenden konnten. Die Janitscharentruppen waren die Fremdenlegion des Mittelal...
von Nemeth
13.07.2015, 19:31
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Serbien bereut "ethnische Säuberungen"
Antworten: 69
Zugriffe: 27457

Re: Serbien bereut "ethnische Säuberungen"

---und gerade den Ausspruch meinte ich
von Nemeth
13.07.2015, 16:48
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Serbien bereut "ethnische Säuberungen"
Antworten: 69
Zugriffe: 27457

Re: Serbien bereut "ethnische Säuberungen"

Diese Art von Reue " ist doch wohl das übelste, was in der jüngeren Historie vorkommt. Die Beteiligten " MÖRDER " wussten doch sehr genau was sie taten. Erst einmal vollendete Tatsachen schaffen und danach, falls es schief geht, sie hinter Befehlsnotständen und dergleichen verschanzen...
von Nemeth
28.06.2015, 10:34
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: Griechenland nahe am Staatsbankrott
Antworten: 356
Zugriffe: 80638

Re: Griechenland nahe am Staatsbankrott

Wäre es nicht besser dieser Posse ein Ende zu bereiten. Was kann schon letzten Endes herauskommen. Die Gründe, wie es dazu gekommen ist, sind lang und breit dargelegt. Jetzt wäre es an der Zeit zu handeln. Auch die EU wird ihren Preis zahlen müssen, doch hoffentlich wird sie diese Lektion verstanden...
von Nemeth
28.06.2015, 10:26
Forum: Meinungen und Kommentare
Thema: Wo seht ihr GW in 4 Jahren?
Antworten: 38
Zugriffe: 11899

Re: Wo seht ihr GW in 4 Jahren?

Meiner Ansicht nach wird es das GW auch in 4 Jahren noch geben. Über die Form, Attraktivität, Gestaltung und Interesse an den Beiträgen zu spekulieren, wäre ein Blick in die Glaskugel. Reine statistische Werte, wie Anzahl der Beiträge, der Mitglieder und deren Aktivität, sind in vielerlei Hinsicht S...
von Nemeth
21.03.2015, 17:09
Forum: Absolutismus und Aufklärung
Thema: Warum wurde Sachsen keine Großmacht?
Antworten: 27
Zugriffe: 10856

Re: Warum wurde Sachsen keine Großmacht?

Wer so einen Nachbarn wie Preußen hatte, hatte es in der jüngeren Geschichte nicht besonders leicht als hochentwickeltes reiches Land in der Mitte Europas zu bestehen. Sand, Kiefern, Armut, (in Preußen hatte die Armee einen Staat) und das erweckte natürlich Begehrlichkeiten auf den reichen Nachbarn ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 13