Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 1740 Treffer

von Cherusker
29.06.2014, 17:46
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Das habe ich doch bereits geschrieben. Die Knöpfe habe ich nur als alllgemeines Beispiel gebracht, für was Münzen in der Geschichte, alles Verwendung fanden . Aber ab wann es Münzknöpfe gab, ist dabei irrellevant. Also gab es dann doch nicht die römischen Münzen, die als Knöpfe verwendet wurden? Da...
von Cherusker
29.06.2014, 15:14
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Spartaner hat geschrieben:

Knöpfe sind schon seit den Kelten bekannt.

Welche Kelten denn? Zeit und Ort wären da schon hilfreich. Da viele keltische Fibeln gefunden wurden. :wink:
von Cherusker
29.06.2014, 15:12
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Kratzspuren können auf vielfältige Weise entstehen, z. B. wenn man, nachdem man die Münze durchbohrt hatte, den Grad versucht hat, durch abwetzen, abschaben oder entgraden zu entfernen. Es geht doch hier in diesem Fall nicht um allgemeine Kratzspuren, die auf Münzen entstehen können :roll: , sonder...
von Cherusker
28.06.2014, 14:36
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Wenn man studiert hat, heisst das lange noch nicht, dass man sich auf einen Gebiet, wie der Numismatik sich spezialisiert hat. Diese Begründung hinkt. 2.Wenn Numismatiker ihre Ware bewusst falsch beschreiben , dann sind die schnell vom Markt verschwunden, weil diese dann als unseriös gelten und so ...
von Cherusker
26.06.2014, 14:41
Forum: Länderpolitik
Thema: Der Großflughafen BBI / BER
Antworten: 72
Zugriffe: 21107

Re: Der Großflughafen BBI / BER

Niemand hatte vor einen Flughafen zu bauen. :wink: :lol:
von Cherusker
25.06.2014, 22:07
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Man kann Tacitus auch so interpretieren, dass es gerade einen so in den Kram passt. Komisch, Tacitus wird immer als unglaubwürdig dargestellt. Dabei hat er sich aus den 20 Büchern vom älteren Plinius bedient. Seine Zusammenfassung der Germanenkriege ist daher einmal ausführlicher und dann wieder st...
von Cherusker
25.06.2014, 21:22
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Die Frage hatte ich doch schon beantwortet -dafür kann es mehrere Erklärungen geben: siehe Zitat von mir vorher: "Dein Beispiel mit dem Trikot hinkt etwas und ist etwas unpassend. Es gibt zahlreiche Beispiele das Uniformteile bzw. Ausrüstungsgegenstände weiter verwendet wurden siehe auch die N...
von Cherusker
25.06.2014, 10:37
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Das beweisst zumindest, dass Germanicus nicht in Kampfhandlungen in Kalkriese verwickelt wurde, sondern wenn er dort war, eher das Schlachtfeld aufräumen lies. Aha...soweit stimmen wir überein, daß Germanicus bei seiner Bestattungsaktion (natürlich nicht in Kalkriese :wink: ), in keine Kampfhandlun...
von Cherusker
25.06.2014, 10:21
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Aha, hier das erklärt doch, warum der nicht verfälschte Münzhorizont in Köln/ara Ubiorum germanicuszeitlich zu sein scheint. Köln könnte sogar zum Sommerlager der Legionen gezählt haben. Wenn dort, nach Heinrichs - zu einsiebentel der Münzen zwischen 10 und 14 nach Christus zu datieren wäre, warum ...
von Cherusker
25.06.2014, 10:05
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

I .......Das wirst du aber wirklich kindisch -Ich habe Tacitus die Historien und die Annalen zweisprachig seit Jahren in meinem Regal stehen . Dann lies sie auch. :mrgreen: Damit würde sich manches erklären lassen, z.B. daß die historischen Überlieferungen der Varusschlacht nicht mit Kalkriese über...
von Cherusker
24.06.2014, 20:40
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Die wenigen Gegenargumente, die sich mit Kalkriese erschließen, die konstruiert worden sind, sind konstruiert und schon ausgiebig diskutiert worden, ohne Ergebnis. Sie ergeben nur unspezifische Banalitäten. :?: :?: :?: Was willst DU denn damit sagen? : :shock: Dir scheinen die Argumente auszugehen ...
von Cherusker
24.06.2014, 09:11
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

... Die Legio I war an den Pontes Longi in heftigste Kämpfe verwickelt, so dass es nicht verwundert, dass solche Funde am Wall in Kalkriese auftreten. Bei Tacitus I. (65) steht dazu: "Während Caecina versuchte, den Kampf zum Stehen zu bringen, wurde sein Pferd unter ihm durchstochen. Er stürzt...
von Cherusker
23.06.2014, 23:23
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Während der Bestattung der Varuslegionärsknochen wurden die Caecinalegionäre von den Germanen angegriffen. Das kann man nachlesen. [ Post made via iPad ] http://geschichte-wissen.de/forum/images/mobile/iPad.png Und auch vor der Bestattungsaktion haben keine Caecina-Legionen gegen die Germanen gekäm...
von Cherusker
23.06.2014, 18:54
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Germanicus und Caecina besuchten den Ort der Varusschlacht und begruben (vergeblich) die Knochen der Gefallenen. Noch was? [ Post made via iPad ] http://geschichte-wissen.de/forum/images/mobile/iPad.png Und was soll damit gesagt werden? :shock: Während der Bestattungen der Knochen kann man aber nic...
von Cherusker
22.06.2014, 22:07
Forum: Die Germanen
Thema: Varus Schlacht
Antworten: 479
Zugriffe: 68802

Re: Varus Schlacht

Irrtum, mein Lieber. Während des alle zwei Jahre stattfindenden Kongresses "Fields of Conflict", der sich der Schlachtfeldarchäologie widmet, wurde 2004 festgehalten, dass auf dem Schlachtfeld von Kalkriese KEINE Vernichtungsschlacht stattfand. Man kam zu dem Schluss, dass ein größeres rö...