Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 157 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 11
von norvegia
07.12.2012, 00:18
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

Jemand, der sein Land verlassen möchte, gefährdet keine Grenze. Ich bin davon überzeugt, dass diese ganze Einsperrerei und Bespitzelung der Sargnagel für die DDR war. Das lassen sich nämlich erwachsene Menschen nicht ewig gefallen. Beste Grüße Joerg Illegaler Grenzübertritt ist überall verboten. Al...
von norvegia
06.12.2012, 20:42
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

Was ist denn hier los? Barbarossa: Was Du da gesehen hast: Da würde niemand ersthaft auf "unterschwelliges Propagieren von Kommunismus" kommen. Der von dir so gefürchtete K. ist vorbei und wird nicht wiederkommen. Eher das gegenteilige Extrem. Grenzt ja fast an Hybris. und Norvegia: Grenz...
von norvegia
06.12.2012, 20:38
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

Warum wollten dann so viele DDR-Bürger das Land verlassen? Soviele warens dann auch nicht. Und die gingen, taten es nicht aus politischen Gründen, sondern hatten andere Beweggründe. Es gab die ein oder andere Familienzusammenführung. Oder sie gingen aus rein wirtschaftlichen Gründen und nicht weil ...
von norvegia
06.12.2012, 18:17
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

norvegia: Dieser Sozialismus ist durchaus lebensfähig. Wir lebten ihn 40 Jahre. Hier bei uns stand immer das Wohl der gesammten Gruppe im Vordergrund. Ging es der Gruppe gut, profitierte da jeder Einzelne von. Na großartig, dann haben wir es ja. Noch mal nachträglich herzlichen Glückwunsch zu diese...
von norvegia
06.12.2012, 18:05
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: 1961: Der Bau der Mauer
Antworten: 121
Zugriffe: 23473

Re: 1961: Der Bau der Mauer

mich widerte diese Masse da draussen nur noch an, die sich an den erst besten ranschmiß und sich von Kohl kaufen lies. War ein Fehler, und die Zweifel an den "blühenden Landschaften" kamen mir auch nicht erst, nachdem auch dem letzten klar geworden war, dass das nicht so einfach werden wü...
von norvegia
06.12.2012, 11:42
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

Barbarossa: Ja, aber Altruismus ist hierfür auch nicht so ganz passend, denn es geht ja hier nicht um die Aufgabe des eigenen Besitzstrebens zugunsten eines anderen Individuums, sondern der Vorrang des gesellschaftlichen Eigentums vor dem privaten Besitz. Das zeichnet tatsächlich eine kommunistisch...
von norvegia
06.12.2012, 02:45
Forum: Politische Theorien
Thema: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?
Antworten: 57
Zugriffe: 16613

Re: Könnten wir irgendwann das egoistische Denken ablegen?

Ich denke nicht, daß der Egoismus verschwinden wird irgendwann. Das ist schlichtweg nicht möglich. Man kann noch so sehr hilfsbereit und solidarisch sein. Und man kann auch noch so sehr nach reiner Nächstenliebe suchen. Das funktioniert aber nicht. Wir erwarten ja immer für alles eine Gegenleistung ...
von norvegia
04.12.2012, 00:54
Forum: Nicht-Mitgliedstaaten
Thema: Anschlag und Schießerei in Norwegen
Antworten: 70
Zugriffe: 16816

Re: Anschlag und Schießerei in Norwegen

Norvegia: Dort wo ich immer hinfahre, leben sie bis heute noch nach der Devise: "Oslo ist weit weg" Polizei ist auch Luxus da. Es reguliert sich alles irgendwie selbst da. Es gibt im alltäglichen Leben einen Verhaltenscodex, der allgemein akzeptiert wird und wozu man normalerweise keine P...
von norvegia
04.12.2012, 00:15
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: Verantwortung in einem totalitären Staat
Antworten: 47
Zugriffe: 12759

Re: Verantwortung in einem totalitären Staat

Die Wahl: Allianz für Deutschland 48,2 Prozent (CDU 40,9; DA 0,9; DSU 6,3); SPD 21,8 Prozent; PDS 16,3 Prozent, Liberale 5,3 Prozent; Bündnis 90 (Neues Forum, Demokratie Jetzt, Initiative Frieden und Menschenrechte) 2,9 Prozent. Allianz und PDS jubeln, die SPD ist zerstört. Die Bündnis-Bürgerrechtle...
von norvegia
03.12.2012, 17:49
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: Verantwortung in einem totalitären Staat
Antworten: 47
Zugriffe: 12759

Re: Verantwortung in einem totalitären Staat

Mal bezugnehmend auf die Bemerkung mit den Bürgerrechtlern. Die interressierten hier keinen Menschen. Die interesserierten eure Westpropaganda bei weitem mehr als den DDR-Bürger. Sie spielten hier gar keine Rolle und sie standen hier auch nicht als heldenhafte Leute hier im Mittelpunkt der Ostdeutsc...
von norvegia
26.11.2012, 14:13
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: 1961: Der Bau der Mauer
Antworten: 121
Zugriffe: 23473

Re: 1961: Der Bau der Mauer

Glaub mir einfach. Ich kann in meinem Umfeld fragen wen ich will, ausser Barbar. Wenn ich frage, bauen wir die Mauer wieder auf, dann kommt zurück, au ja und noch zehn Meter höher... Dann fragst du vielleicht die falschen Leute - Leute eben, wo du dir sicher bist, daß sie deine Meinung teilen. :P I...
von norvegia
24.11.2012, 10:52
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: 1961: Der Bau der Mauer
Antworten: 121
Zugriffe: 23473

Re: 1961: Der Bau der Mauer

Allerdings: Daß die Linkspartei so hohe Stimmanteile bekommt, halte ich tatsächlich für eine nationale Katastrophe! :evil: Lieber Barbarossa, in Punkt 1 bis 3 stimme ich Dir zu. Es ist keine "nationale Katastrophe" die Linkspartei zu wählen,sondern ein Zeichen von Demokratie. Die Linkspar...
von norvegia
24.11.2012, 07:55
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: 1961: Der Bau der Mauer
Antworten: 121
Zugriffe: 23473

Re: 1961: Der Bau der Mauer

Also hier bei mir Im Ort gibt es 20 % Ossis etwa noch, grob geschätzt jetzt. Hab nicht jeden einzeln gezählt. Und die Linkspartei lag hier bei der letzten Kommunalwahl auch um die 20 %... 1.) zweifle ich dese Quote an, 2.) kann mandiese Quote nicht auf die noch hier lebenden "Ureinwohner"...
von norvegia
24.11.2012, 07:50
Forum: Die Deutsche Demokratische Republik
Thema: 1961: Der Bau der Mauer
Antworten: 121
Zugriffe: 23473

Re: 1961: Der Bau der Mauer

Also hier bei mir Im Ort gibt es 20 % Ossis etwa noch, grob geschätzt jetzt. Hab nicht jeden einzeln gezählt. Und die Linkspartei lag hier bei der letzten Kommunalwahl auch um die 20 %... Liebe Norvegia, Du kannst doch nicht die Ergebnisse bei Euch im Ort auf das ganze Ostdeutschland beziehen. Bei ...
von norvegia
23.11.2012, 18:53
Forum: Geschichte-Wissen Autorenportal
Thema: Mögliche Beteiligungsmöglichkeiten und Wünsche
Antworten: 21
Zugriffe: 4024

Re: Mögliche Beteiligungsmöglichkeiten und Wünsche

Ich nutze das Forum auch mit dem Internet Explorer, bei mir keine Probleme. Beschreibe doch, was genau nicht ging. Wenn ich auf die forenübersicht komme uneingeloggt, dann sieht alles normal aus. Logge ich mich ein, dann überlappt die Schrift so merkwürdig. Und die Buttons zum zitieren z.B sind nic...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 11