Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 192 Treffer

  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 13
von Suebe
08.12.2014, 15:40
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

Und genau aus der Ecke kommt auch die bis heute nachwirkende Verhohnepiepelung des HRR in seiner letzten Phase. Was so eben nicht stimmt. Von "Verhohnepiepelung" kann überhaupt keine Rede sein (elegante Wortwahl übrigens). Ich bin durchaus der Meinung, dass das Reich ein politischer Verba...
von Suebe
08.12.2014, 11:03
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

Die äußerst verhängnisvolle Rolle, die Preußen, teilweise im Einvernehmen mit Österreich, beim Ende des HRR spielte, ist unbestreitbar. Dasselbe gilt für das Ende des "Deutschen Bundes". Beides negiert von der Spätpreußischen/frühkaiserlichen Geschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts. Und ...
von Suebe
06.12.2014, 18:19
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

. Preußen hat sich beim Wiener Kongress auf das Doppelte vergrößert??????????? Preußen gewann durch den Wiener Kongress 1815 Westfalen und das gesamte Rheinland bis hinunter nach Mainz. Das mag vielleicht keine doppelte Vergrößerung seines Territoriums gewsen sein, aber immerhin ein sehr beträchtli...
von Suebe
06.12.2014, 11:33
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

Die Auflösung des HRR war ein nicht ganz so kurzer Prozess, der Wiener hat sich schon zuvor als "Kaiser von Österreich" verkünden lassen. 1804 in der Voraussicht, dass das Reich nicht mehr lange bestehen wird, stimmt. Preussen hat mit dem ungeheuerlichen Schritt der Besetzung Schlesiens d...
von Suebe
05.12.2014, 20:47
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

... Es hat ja auch durchaus weiter "gelebt" der Rheinbund und in der Folge der Deutsche Bund sind ja nichts anderes als ein in der föderalen Struktur weiter lebendes HRR. ... Das Menetekel des HRR war Preussen seit ca. 1740, Friedrich der II. von Preussen (wie man den einen "Großen&q...
von Suebe
05.12.2014, 20:39
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

Weder vom Umfang noch von den Zielen her möchte ich ich Rheinbund und Deutschen Bund nicht als direkte Fortsetzung des HRR bezeichnen. Sicherlich, die föderalen Strukturen finden sich wieder, und doch waren inzwischen andere Säulen eingebaut. Das Heilige Römische Reich war ein Kaiserreich mit hunde...
von Suebe
05.12.2014, 16:09
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?
Antworten: 20
Zugriffe: 8837

Re: Hätte das Heilige Römische Reich überleben können?

Aber ja. Es hat ja auch durchaus weiter "gelebt" der Rheinbund und in der Folge der Deutsche Bund sind ja nichts anderes als ein in der föderalen Struktur weiter lebendes HRR. Die geistlichen Fürstentümer, auch die waren nicht sooo schlecht (unterm Krummstab lässt sich gut leben, zeitgenös...
von Suebe
04.12.2014, 16:18
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Dietrich hat geschrieben:

./.
Danke für den Tipp!

Aber ich bin hier ausreichend mit guter Fachliteratur versorgt.


Was zu beweisen gewesen wäre.
Aber leider nicht gelang. :angel:
von Suebe
04.12.2014, 16:17
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

zu den "nahezu souveräne Territorien" das stimmt nun gar nicht. Wobei ich das schon so oft geschrieben habe, dass es mir schlicht langweilig wird. Die Landesherren der deutschen erritorien hatten alle Machtmittel gegenüber ihren Untertanen, die man sich nur denken kann: Bannrechte, Münzre...
von Suebe
04.12.2014, 15:32
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Richtig, passt halt nicht ins Raster gewohnten Grenz- Nationalitäts und Nationalstaatsdenkens, das auf alle möglichen Epochen angewandt wird. ./. Holstein war deutsches Reichslehen, Schleswig dänisches Reichslehen und Oberlehnsherr beider Teile der dänische König. Er wurde daher als Herzog von Hols...
von Suebe
04.12.2014, 12:47
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Es wurde klar unterschieden zwischen "Regnum" dem Königreich und dem "Imperium" dem Kaiserreich. Köngireich war das Ostfränkische oder (meinetwegen werdende) Deutsche Reich, wie ihr jetzt sagen wollt. Kaiserreich das HRR. Die Entwicklung des Ostfränkischen Reichs zum Heiligen Rö...
von Suebe
02.12.2014, 13:28
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Lieber Barbarossa, im Endeffekt hat sich dann doch die völkische Zugehörigkeit eines Landes durchgesetzt und nicht zu welcher Bevölkerung der Fürst gehörte. Mit nicht immer guten Folgen für die Beteiligten und auch nicht durchgehend. Oft ganz pragmatisch- wer das vermutlich Bessere zu bieten hatte,...
von Suebe
02.12.2014, 08:47
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Ich habe mal eine kleine Literatur-Recherche gemacht, "Der Große Ploetz" 32. Auflage 1995 - kann man als Standartwerk bezeichnen Seite 455 "entstand bereits im 9. Jahrhundert ein eigenes Ostfränkisches Zusammengehörigkeitsgefühl, dass sich schon in der althochdeutschen Literatur äußer...
von Suebe
02.12.2014, 08:34
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

tja, die Niederländer und die Eidgenossen gehörten bis 1648 zum Reich.
von Suebe
01.12.2014, 20:26
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Seit wann gibt es "Deutschland"?
Antworten: 101
Zugriffe: 29559

Re: Seit wann gibt es "Deutschland"?

Nein, die Landesherren (die von kleineren Territorien schon gar nicht) waren keine absoluten Herren, zu keinem Zeitpunkt. Steuern zahlen wir heute auch und es wird dir nicht unbekannt sein, dass die Leibeigenschaft nichts anderes als eine Art der Besteuerung war. Die Landesherren hatten das Recht z...
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 13