Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 20 Treffer

  • 1
  • 2
von siegfried lechler
17.09.2020, 22:38
Forum: Die Germanen
Thema: Wie entstand die germanische Sprache?
Antworten: 60
Zugriffe: 19011

Re: Wie entstand die germanische Sprache?

Hallo... 
Sie haben bis jetzt auch keine Erklärung für die Verwandschaft von Deutsch mit Iranisch gebracht. Es gibt etliche Indogermanische Sprachen die aber kaum Verwandschaft zu Persisch aufweisen.
 
Der Ball liegt jetzt bei ihnen
servus siggi
von siegfried lechler
17.09.2020, 21:44
Forum: Die Germanen
Thema: Wie entstand die germanische Sprache?
Antworten: 60
Zugriffe: 19011

Re: Wie entstand die germanische Sprache?

Hallo...Dann erklären sie mal die Verwandschaft der Persischen Sprache mit der Deutschen? Die Germanen sind nicht hervorgegangen wie ein Geist aus der Flasche, sondern sie wurden von einem Vater gezeugt ( Sie wissen ja wie das geht). Die ersten Germanen sind eigentlich Kelten gewesen , sie waren die...
von siegfried lechler
17.09.2020, 17:37
Forum: Heimatkunde
Thema: belchen
Antworten: 2
Zugriffe: 432

belchen

Hallo..  in ein Geschichtsforum mit Heimatkunde, muss unbedingt das keltische Belchen Dreieck  zwischen Deutschland und dem Elsass; kommen, es gibt insgesamt 5 Berge mit dem Namen Belchen alle haben eine keltisch mystische Bedeutung. Das will ich aber nicht selbst beschreiben, sondern es steht hier:...
von siegfried lechler
17.09.2020, 17:19
Forum: Fragen
Thema: Kelten und Germanen
Antworten: 18
Zugriffe: 2142

Re: Kelten und Germanen

Hallo... den Satz von Marianne E: " Wenn die Römer nicht den Städtebau nach "Germanien" gebracht hätten, lebten die Germanen heute noch in Erdhöhlen." kann ich nicht so stehen lassen!!!! Folgende Städte wurden von Kelten oder Germanen in der Bronze und Eisen -Zeit gegründet: &sdo...
von siegfried lechler
17.09.2020, 16:36
Forum: Fragen
Thema: Einfluss der Germanen auf römische Kultur? Unterrichtsplanung
Antworten: 2
Zugriffe: 2231

Re: Einfluss der Germanen auf römische Kultur? Unterrichtsplanung

Hallo.. die Römer bekamen noch viel mehr... Die Römer konnten keine Wagen bauen. Alle Wagen des römischen Heeres waren keltischer Herkunft. Die Pferde der Römer taugten nichts, sie kauften deshalb von den Thüringern deren Zuchtpferde. Die Römer hatten schlechte Reiter, deshalb wurden tausende Sarmat...
von siegfried lechler
17.09.2020, 15:39
Forum: Die Germanen
Thema: Wie entstand die germanische Sprache?
Antworten: 60
Zugriffe: 19011

Re: Wie entstand die germanische Sprache?

Hallo...  die germanische Sprache ist nicht entstanden, sondern sie wurde von den Persern übernommen und ist ein mehr oder weniger persischer Dialekt. Etwa 30 % aller deutschen Wörter sind persischer Herkunft. Die Frage ist wie kamen die Germanen mit ihrem persischen Dialekt nach Deutschland? Nun in...
von siegfried lechler
17.09.2020, 15:16
Forum: Vor- und Frühgeschichte
Thema: Vorgeschichte der Kelten
Antworten: 18
Zugriffe: 7012

Re: Vorgeschichte der Kelten

Hallo... hab was vergessen,  Dein Satz :"  Die Germanen wanderten also nicht zu, sondern wuchsen aus einer ethnisch nicht näher bestimmbaren indoeuropäischen Schicht in Mitteleuropa heraus."  entspricht genau meiner Kenntnis:  ZB: Die Teutonen gelten sicherlich bei jedem als der Germanisch...
von siegfried lechler
17.09.2020, 08:54
Forum: Vor- und Frühgeschichte
Thema: Vorgeschichte der Kelten
Antworten: 18
Zugriffe: 7012

Re: Vorgeschichte der Kelten

Hallo..
Süddeutsche Kelten und Rätier haben sich vermischt. Es gab die römische Provinz Vindilicia  mit der Hauptstadt Augsburg. Zu dieser Zeit, haben die Boier noch keltisch gesprochen. Wir heutigen Schwaben sind ein Mischprodukt.
Servus siggi
von siegfried lechler
17.09.2020, 08:46
Forum: Fragen
Thema: Germanen versus Kelten
Antworten: 40
Zugriffe: 9315

Re: Germanen versus Kelten

Hallo...
Zwischen Kelten und Germanen zu unterscheiden ist sehr schwierig, das konnten auch die Römer kaum, sie bezeichneten Keltische Stämme als Germanen und wir sollen das glauben. Kimbern waren anscheinend Germanen, aber Ihr Führer Victorix war offensichtlich Kelte.
von siegfried lechler
16.09.2020, 21:39
Forum: Asien und Arabien
Thema: Herkunft der Sumerer – autochton oder zugewandert?
Antworten: 25
Zugriffe: 14598

Re: Herkunft der Sumerer – autochton oder zugewandert?

Hallo.... Sie haben richtig geschrieben, die Sumerer waren Schwarzköpfe, also dunkelhäutig. Nach der alten Tradition war Nimrod = Lugalzaggisi,  ein  Sohn Hams, des Sohnes von Noah  der erste Regent des Vielstädte Staates  Babylon = Sumer. Die Söhne Hams waren bekannterweise dunkelhäutig . Selbst Sa...
von siegfried lechler
16.09.2020, 17:32
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Herkunft der Ungarn und Szekler
Antworten: 2
Zugriffe: 3843

Re: Herkunft der Ungarn und Szekler

Hallo... Es gibt eine Ungarische Tradition über Ihre Herkunft. Also sie stammen aus der Stadt Magar = Magyar im Kaukasus und sind die Nachkommen der Enkel Magyar und Hungar von Kush den ersten Herrscher von Babylon. Später vermischten sie sich mit den Chesaren und zogen nach Europa. https://books.go...
von siegfried lechler
16.09.2020, 17:05
Forum: Asien und Arabien
Thema: Herkunft der Sumerer – autochton oder zugewandert?
Antworten: 25
Zugriffe: 14598

Re: Herkunft der Sumerer – autochton oder zugewandert?

Hallo... Urartu ist nicht sumerisch. Sumer beinhaltete den Kaukasus in dem Urartu liegt nicht. Schon vor der Gründung Uratus waren die Hebräer ( der Name kommt von Eber dem Enkel Sems, des Sohnes von Noah) wohnhaft im Kaukasus. Der Anfang von Urartu war die Stadt "UR" in der Abraham wohnte...
von siegfried lechler
16.09.2020, 09:31
Forum: Heimatkunde
Thema: matzenbach
Antworten: 5
Zugriffe: 275

Re: matzenbach

Hallo... Der Landstrich zwischen Bayern und BW zwischen Dinkelsbühl und Rothenburg zwischen Tauber und Jagst war seit dem dreißigjährigen Krieg entvölkert. Die Jenischen waren zuerst im Schwarzwald angesiedelt , durch Unwetter wurde deren neue Siedlung zerstört. Dann hat man ihnen unsere Gegend ange...
von siegfried lechler
13.09.2020, 16:21
Forum: Asien und Arabien
Thema: Woher stammen die Aschkenasim/Ostjuden?
Antworten: 24
Zugriffe: 11668

Re: Woher stammen die Aschkenasim/Ostjuden?

Hallo... um das zu ergänzen was Sie geschrieben haben, schreibe ich hier nochmals....... und so mancher Historiker wird denken, das ich spinne... Nämlich was die österreichischen Chronik aussagt , dass  tausende von Juden durch durch den Assyrer Sanherib um etwa  700 vC . in Österreich angesiedelt w...
  • 1
  • 2