Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 192 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 13
von Suebe
24.11.2016, 12:07
Forum: Agrarpolitik
Thema: Neue Agrarpflanzen
Antworten: 8
Zugriffe: 3928

Re: Neue Agrarpflanzen

Da fehlt mir bis dato noch der Hintergrund. Wir haben uns bis jetzt auf Sachen verlegt, von denen wir wissen, dass sie auf 800 Metern Meereshöhe auch gedeihen. Wobei die Händler einen da durchaus auch "bescheißen" einem Sachen verkaufen die woanders sicher gut gedeihen, bei mir halt gar ni...
von Suebe
23.11.2016, 18:12
Forum: Agrarpolitik
Thema: Neue Agrarpflanzen
Antworten: 8
Zugriffe: 3928

Re: Neue Agrarpflanzen

Unser Garten war ein "Üblicher" Cottoniaster, Liguster, diverse Nadelgewächse, ein paar Rosen usw. usf. Seit ein paar Jahren werden die ganzen Büsche und stacheligen Gehölze peu á peu ersetzt, durch Himbeeren, Träuble, Stachelbeeren, Erdbeeren, Tomaten usw. usf. Das macht kein bißchen mehr...
von Suebe
22.11.2016, 20:22
Forum: Wirtschaftspolitik
Thema: Borgward baut wieder Autos in Bremen
Antworten: 2
Zugriffe: 2887

Re: Borgward baut wieder Autos in Bremen

Abwarten. Momentan würde ich zwar gar nicht in die Autoindustrie investieren, weil die zukünftige Antriebsart ungewiss, aber das sollen die Chinesen selber wissen. Mein Vater hatte (kurz) eine Borgward Arabella. Das war wohl eine völlige Fehlkonstruktion. Die Arabella, eigentlich ja Lloyd Arabella,...
von Suebe
24.11.2015, 14:58
Forum: Innenpolitik
Thema: Der Untergang der Bild Zeitung
Antworten: 29
Zugriffe: 6375

Re: Der Untergang der Bild Zeitung

Ist das eigentlich hier bekannt? Als Axel Cäsar Springer sich gezwungen sah, mit dem Preis für die Bildzeitung von einem Zehnerle auf zwei hochzugehen, hat er sich an die Bundesregierung gewandt, mit der Bitte, dass man Zweigroschen-Münzen prägen soll, da er massive Umsatzverluste befürchtete, wenn ...
von Suebe
23.11.2015, 16:43
Forum: Innenpolitik
Thema: Der Untergang der Bild Zeitung
Antworten: 29
Zugriffe: 6375

Re: Der Untergang der Bild Zeitung

Vielleicht ist BILD nicht mehr so allein prägend fürs Weltbild, die privatenTV-Sender arbeiten ja teils nach ähnlichem System. (Online-Provider auch...) Sämtliche Print-Medien haben in den letzten Jahren gravierend an Umsatz eingebüßt und Auflagenzahlen verloren. In den USA sind aus diesem Grunde e...
von Suebe
11.11.2015, 19:14
Forum: Innenpolitik
Thema: Mietwohnungsmarkt in Deutschland/Europa
Antworten: 30
Zugriffe: 6843

Re: Mietwohnungsmarkt in Deutschland/Europa

Der Kanton Aargau beschaffe 200 IKEA «Shelters», sagte Regierungsrätin Susanne Hochuli (entspricht einer Ministerpräsidentin in D) am Donnerstag vor den Medien in Brugg. Der Aargau sei der erste Kanton, der solche Hütten im Feldversuch geprüft und evaluiert habe. Sie bezeichnete die mobilen Unterkü...
von Suebe
08.09.2015, 20:04
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Kannst recht haben.
Mansfiled, Monroe und wie die Busen-Stars der Vorsilikon.Zeit alle hießen.
Wer kann die 50 Jahre später auch noch auseinander halten :oops:
von Suebe
07.09.2015, 20:05
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Irgendwann wurde mal verbreitet, Strauß hätte in Verbindung mit dem Starfigther-Kauf eine "Nacht mit der Monroe" ins Spiel gebracht. Aber ich denke mal, so dumm war Strauß nun doch nicht. Die Monroe schildert in ihren Erinnerungen, wie die Fa. Lookheed an sie herangetreten wäre, dass sie z...
von Suebe
31.08.2015, 16:12
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 60905

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

Bei allen Problemen, die die Plötzlichkeit dieser Einwanderungswelle auslöst, halte ich dies für eine ganz typische Win-win Situation. Wie alle Migrationswellen der letzten 70 Jahre. Falls der Link hier erlaubt ist. http://www.forum-geschichte.at/Forum/showthread.php?tid=6735&pid=44706#pid44706 ...
von Suebe
31.08.2015, 16:04
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 60905

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

Nein, Sie dürfen nicht arbeiten. Sie können allerdings zur Taschengeldaufbesserung zb im Auftrag der Gemeinde Gehwege, Treppenwege säubern usw. so Eineurojobs halt. In der Zollernalbkaserne, Meßstetten sind so ca. 1700 Asylsuchende ständig untergebracht, nachdem man vor einem Jahr von ca. 600-800 au...
von Suebe
29.08.2015, 17:26
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Warum auf den Strauß so rumgehackt wird .... Hatte es nicht einmal einen Sozi mit Spitznamen "Whisky-Willy" gegeben - Nöö, der hieß Cognac-Willy. Als der Adenauer in Moskau verhandelte, hat er alle in seiner Delegation gezwungen, dass sie einen Löffel Salatöl schluckten, damit sie anschli...
von Suebe
28.08.2015, 20:25
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Er ist außerhalb Bayerns nicht angekommen. Gar nicht. Was ihm so nicht klar gewesen ist. sonst hätte er sich niemals zum Kanzlerkandidat gemacht. 1980 war die Kandidatur eine taktische Entscheidung der Union. Es gab kaum eine reale Chance auf einen Machtwechsel ohne Koalitionspartner, Kohl wollte n...
von Suebe
28.08.2015, 19:14
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Noch ein Unterschied, Strauß gab sich vor Kameras gerne als "grober Keil" aus und er war in seinen Reden gerne populistisch. In kleinem Kreis dagegen war er sympathisch, sehr gebildet - ich nehme an, wenn man ihn irgendwo eine Weile privat kennengelernt hätte, wäre man gerne mit ihm befre...
von Suebe
28.08.2015, 16:46
Forum: Das alltägliche Leben
Thema: Das Schicksal der Romanen im Rheinland im 5. Jh.
Antworten: 30
Zugriffe: 9688

Re: Das Schicksal der Romanen im Rheinland im 5. Jh.

Lieber Schwabe, eine Frage zur Klärung :?: Die Alemannen, welche mit den Chatten 261 den Limes durchbrachen, sind diese der Grundstock für alle Bewohner im Südwesten, also B-W, Elsass und die Schweiz bis zum Röstigraben :?: Haben sich daraus die Schwaben entwickelt :?: Oder sind die Schwaben ein an...
von Suebe
27.08.2015, 17:30
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 21658

Re: Franz Josef Strauß (FJS)

Es gibt Dinge die sind für die Ewigkeit geschaffen, Ebbe und Flut, der Lauf der Gestirne. Und die Spiegel-Strauß Kontroverse. Wobei diese es sogar geschafft hat, den Tod beider Hauptkontrahenden Augstein und Strauß zu überleben. Diese Woche Wo35/2015 im Spiegel. Das liegt daran, dass dieser krimine...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 13