Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Riebelesupp
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13
Registriert: 30.04.2015, 18:16

Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

12.03.2017, 03:56

Guten Tag!

Falls er hier Leute gibt, die ein bisschen Lippen lesen können und ein gutes Sprachgehör haben, wäre ich dankbar, wenn ihr aufschreiben könntet, was ihr von dem Gesagten versteht.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13329
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

12.03.2017, 22:30

Von den Lippen ablesen kann ich leider gar nicht und selbst mit Kopfhörern verstehe ich wegen der Nebengeräusche so gut wie nichts. Zwischendurch höre ich nur so etwas wie ...erzählen sie mal...

Tut mir leid.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Riebelesupp
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13
Registriert: 30.04.2015, 18:16

Re: Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

12.03.2017, 23:22

Ich verstehe unter anderem:

1:04 Platz nehmen
1:07 Sie dürfen sich keine Vorwürfe machen.
1:09 PAPEN: Was nun?
1:10 GÖRING: Ja, los!
1:20 PAPEN: Sie dürfen hier Platz nehmen.
1:24: HITLER: ... dauert's 14 Minuten lang?
1:26 Herr Reichskanzler, kleinen Moment.
1:29 GÖRING: Ja, dann sehen Sie mal, da ist wie ...
1:33 Herr Minister, Herr Minister, Moment, kleinen Moment, bitte.
1:33 Eine offene Strahlung.
1:35 GÖRING: Das ist ja für ...bilder. Also wirklich.
1:40 Herr Göring, guten Morgen, haben Sie ... gemahlt.
 
Benutzeravatar
Wittgenstein
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.02.2017, 11:15
Wohnort: Castel del Monte

Re: Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

13.03.2017, 11:42

Akustisch kann ich nichts verstehen, sehe nur, daß eine gewisse Konfusion herrscht.
Wissen ist besser als glauben...
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13329
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

13.03.2017, 15:32

In der heutigen Geschichtsschreibung wird ja eher von der ,,Machtübertragung'' gesprochen - also aus der Sicht der Demokraten eben. 
Papen (parteilos) und Hugenberg als Vorsitzender der DNVP wollten in diesem ersten ,,Kabinett Hitler'' die Nationalsozialisten vorführen. Der Schuss ging so richtig nach hinten los.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Riebelesupp
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13
Registriert: 30.04.2015, 18:16

Re: Filmaufnahme vom Tag der Machtergreifung

17.03.2017, 17:45

Wittgenstein hat geschrieben:
Akustisch kann ich nichts verstehen, sehe nur, daß eine gewisse Konfusion herrscht.

Ich vermute, die Herren waren dort für einen Pressefototermin.