Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Fußball WM 2014 in Brasilien

14.06.2014, 21:19

Die Fußball WM 2014 ist in vollem Gange und gestern gab es bereits die erste faustdicke Überraschung:
Die Niederlande schlagen (nein vernichten! :mrgreen: ) den Titelverteidiger Spanien mit 5:1.

Am Montag um 18.00 Uhr hat Deutschland das erste Spiel gegen Portugal.

Wehrmutstropfen dieses Ereignisses ist, dass die WM auf dem Rücken der ärmsten Brasilianer ausgetragen wird. Ganze Armutsviertel wurden dafür dem Erdboden gleichgemacht und es gab schon Monate vor der WM zahlreiche Demonstrationen. Am Eröffnungstag wurde deutlich: Die Polizei des Landes greift konsequent durch, um die Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Marek1964
Mitglied
Beiträge: 1474
Registriert: 30.11.2013, 12:53

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

14.06.2014, 23:25

Barbarossa hat geschrieben:
Die Fußball WM 2014 ist in vollem Gange und gestern gab es bereits die erste faustdicke Überraschung:
Die Niederlande schlagen (nein vernichten! :mrgreen: ) den Titelverteidiger Spanien mit 5:1.


Der Sieg Costa Ricas gegen Uruguay ist möglicherweise noch die grössere Sensation. Vor allem die souveräne Weise imponierte.


Barbarossa hat geschrieben:
Wehrmutstropfen dieses Ereignisses ist, dass die WM auf dem Rücken der ärmsten Brasilianer ausgetragen wird. Ganze Armutsviertel wurden dafür dem Erdboden gleichgemacht und es gab schon Monate vor der WM zahlreiche Demonstrationen. Am Eröffnungstag wurde deutlich: Die Polizei des Landes greift konsequent durch, um die Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten.


Das ist ein Thema für sich. Während Stimmbürger aus Bayern, der Schweiz oder Schwedens Vorhaben für Grossereignisse wie FIFA WM oder Olympische Spiele den Bach runterschicken, finden in weit ärmeren Ländern diese Megaevents statt, wobei trotzdem Kostenrekorde aufgestellt werden.

Hier mal was zum einlesen:
https://www.tageswoche.ch/de/2014_22/in ... al/659886/
 
Lia

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

15.06.2014, 15:51

Für mich haben solche "Events" nichts mehr mit dem einstigen Volkssport Fußball zu tun, zumal diese WM nicht, die wahrlich auf Kosten der Armen in einer Fußball-begeisterten Nation ausgetragen wird.
Der verlinkte Artikel trifft den Nagel auf den Kopf meiner ganz persönlichen Empfindungen bei dieser WM.
Insgesamt ist mir der Sport inzwischen viel zu kommerzialisiert, wahrscheinlich aber in der heutigen Gesellschaft unvermeidlich., wo nur noch Spitzensport zählt, alle nur noch Erfolge sehen wollen und ein Nicht-Gewinnen als totales Versagen der Sportler gilt und oft genug auch Schande für die Nation bedeutet.
Irgendwie lässt mich das Spektakel anders als früher völlig kalt, ich habe noch nicht ein Spiel gesehen, und daran wird sich auch morgen bei der Niederlage der deutschen Elf gegen Portugal vermutlich nichts ändern.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

15.06.2014, 17:15

Du meinst natürlich den Sieg der deutschen Elf, Lia.
:wink:

Aber Spaß bei Seite - ich gebe dir im Grunde Recht und ich werde diese WM auch nicht so feiern, wie ich das noch 2010 getan habe. Dazu habe ich inzwischen zu viel negatives über die FIFA gehört und gelesen.

Dennoch werde ich mir die Spiele anschauen und natürlich mit der deutschen Mannschaft mitfiebern - logo.
:)

Was die Verhinderung von neuen Projekten in den Industrieländern angeht, da hatte ich schon mal eine Diskussion in einem Thema angeregt, das Marek angesprochen hat.
siehe: Verhindern wir Fortschritt?

Das kann für solche Diskussionen genutzt werden.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Lia

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

15.06.2014, 19:57

Barbarossa hat geschrieben:
Du meinst natürlich den Sieg der deutschen Elf, Lia.

Nein, meinte ich nicht! :angel:
Mal abgesehen davon, dass ich derzeit tunlichst die linke Hand nicht benutzen sollte, um ärgerlich mit der Faust auf den Tisch oder sonst wohin zu hauen, wenn es nicht so läuft: :twisted:
Ich traue dieser deutschen Mannschaft nicht allzu viel zu, ist halt nicht die, die es hätte sein sollen, nach all dem Verletzungspech guter Spieler, die eigentlich hätten mitfahren sollen.
Andererseits: 2006 im eigenen Land hätte auch kaum jemand darauf gewettet, dass die Deutschen so weit kämen wie sie dann doch kamen.
Trotzdem:
Ich werde die Zeit, in der die Deutschen spielen, wieder sinnvoll nutzen- sei es am endlich mal leeren Strand oder im Revier.
Die Vuvuzelas höre ich auch dort, fällt ein Tor für Schwarz-Rot-Gold. :mrgreen:
Mir scheint insgesamt die Euphorie nicht so groß und allgemein zu sein, ich sehe weniger weniger "verkleidete" Autos, weniger riesige Fahnen an den Balkonen oder Flaggenmasten als zur letzten WM/EM- zumindest bislang mein Eindruck.
Die größte Fahne ist die unseres niederländischen Mitbürgers im Dorf...
Wenigstens der pünktlich zum Fußball-Großereignis mal wieder verletzte Hund wedelt ausnahmsweise mal in den bundesdeutschen Farben- das war bei der EM 2012 anders, hie war er Danish Dynamite, dort- seiner Herkunft gemäß- mit der Grün-Weiß-Orange-Tricolore dekoriert. :mrgreen:
Außerdem fängt bald die Kieler Woche an- sowieso spannender als die phasenweise die WM.
 
Benutzeravatar
Triton
Mitglied
Beiträge: 1909
Registriert: 09.10.2012, 10:30

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

15.06.2014, 20:19

Die Fahnen kommen noch, wenn Deutschland mal einen überzeugenden Sieg landet. 2006 spielten sie gegen alle Erwartung gut und 2010 war die beste WM seit 1990, viele Tore und Offensivfussball war ungewohnt für uns Deutsche.

Mir gefällt die FIFA als undurchsichtige Organisation mit eigenen Gesetzen auch überhaupt nicht, der Rechteverkauf ist eine Lizenz zum Gelddrucken und wo viel Geld ohne Leistung zu holen ist, wird man immer auf schmierige Gestalten treffen. Sepp Blatter, so vermute ich, wird alles versuchen, im Amt zu sterben, weil ein Nachfolger eventuell zuviel Schmutz ans Tageslicht fördern könnte.

Die WM-Vergabe an Katar ist nun wirklich das sicherste Zeichen dafür, dass sportliche Aspekte in der FIFA ganz hinten angesiedelt sind. Es gibt keine Fußballtradition in der Region - bei dem völlig ungeeigneten Klima kein Wunder - es gibt keine Stadien, die Fans aller großen Teams haben lange Anreisen usw. Wegen ein paar gekauften Funktionären werden Mrd. Fußballfans um das größte Fußballfest in 4 Jahren regelrecht betrogen.
"Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, in dem man sie ignoriert." (Aldous Huxley)
 
Benutzeravatar
Marek1964
Mitglied
Beiträge: 1474
Registriert: 30.11.2013, 12:53

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

15.06.2014, 20:37

Triton hat geschrieben:
Mir gefällt die FIFA als undurchsichtige Organisation mit eigenen Gesetzen auch überhaupt nicht, der Rechteverkauf ist eine Lizenz zum Gelddrucken und wo viel Geld ohne Leistung zu holen ist, wird man immer auf schmierige Gestalten treffen. Sepp Blatter, so vermute ich, wird alles versuchen, im Amt zu sterben, weil ein Nachfolger eventuell zuviel Schmutz ans Tageslicht fördern könnte.


Interessante Ansicht. In jedem Fall ist Blatter auch ein Machtmensch, der sich für unersätzlich hält. Freiwllig geht der nicht aus dem Amt.


Triton hat geschrieben:
Die WM-Vergabe an Katar ist nun wirklich das sicherste Zeichen dafür, dass sportliche Aspekte in der FIFA ganz hinten angesiedelt sind. Es gibt keine Fußballtradition in der Region - bei dem völlig ungeeigneten Klima kein Wunder - es gibt keine Stadien, die Fans aller großen Teams haben lange Anreisen usw. Wegen ein paar gekauften Funktionären werden Mrd. Fußballfans um das größte Fußballfest in 4 Jahren regelrecht betrogen.


Der Witz ist ja, dass so früh nocht nie eine WM vergeben wurde - fast 12 Jahre im Voraus. 2018 gehts ja erst mal na Russland. Betreff Russland wurde ja schon mit Sotschi genug geschrieben, allerdings im Fussball halte ich das für da sinnvoller, da dort grundsätzlich ein Ausbau der Infrastruktur in den Grossstädten sinnvoll gestaltet werden kann - ich betone, kann, denn sinnlose Entscheide sind natürlich via Korruption möglich.

Ich würde grundsätzlich die Regel festhalten, dass nur dort eine WM (und analog Olympische Spiele) ausgetragen werden, wo die Infrastruktur schon weitgehend steht. Damit können sinnlose Vergaben verhindert werden.

Ein weiterer Skandal ist ja, dass mit der WM zwar viel Geld verdient wird, aber die austragenden Länder gezwungen werden, die Kosten für Infrastruktur selbst zu tragen und sogar Steuerfreiheit zu gewähren. Ein Unding, denn mit dem Tourismus der Gäste dürfte kaum Geld verdient werden, wohl aber mit den Fernseheinnahmen und dem Sponsoring. Aber man muss natürlich sagen, kein Land ist gezwungen, eine WM auszutragen.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 13:02

Ihr Lieben,
ich befürchte auch, dass die deutsche Mannschaft die Vorrunde nicht überstehen wird. Dazu kommt ein Trainer ohne Führerschein, ein für 90 Tage gesperrter Beckenbauer, der Keine Aussagen machen wollte, weil er in englisch gefragt worden ist, obwohl er mal bei Cosmos New York gespielt hatte. Ein Herr Zwanziger und ein Herr Niersbach, die sich in ihren Aussagen kloppen nach allen Regeln der Kunst. Zwanziger soll laut Niersbach aus dem Präsidium der FIFA zurücktreten, Niersbach soll zu viel Aufwandsentschädigung, laut Zwanziger erhalten.
Mir tut die arme Bevölkerung von Brasilien leid, die sich natürlich so teuere Sitzplätze im Fußball nicht leisten können. :evil: :twisted:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 17:44

Ich verstehe diesen Pessimismus gar nicht. Ich sage: Deutschland wird Weltmeister!
Und zwar bis zum Beweis des Gegenteils.;-)
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 17:55

In ein paar Minuten geht es los: Deutschland spielt gegen Portugal.

Ich bin "bewaffnet" mit einem kühlen Bier und einem Deutschland-Fähnchen und nun kann es losgehen.

:D
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 18:12

Elfmeter!

Und

Toooooooooooooooooor für Deutschland!!!!!!!!!!!!!!!

:mrgreen:

1:0
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 18:33

Ecke und

Toooooooooooooooooooor!!!!!!!!!!!!!!!!

2:0 für Deutschlaaaaaaaaaaand!!!!!!!!!!!
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 18:48

Toooooooooooooooooooooooooooooor!!!!!!!!!!!!!!!

3:0 für Deutschland!

Ich fasse es ja nicht - was für ein Spiel!

Die Portugiesen jetzt auch mit einem Spieler weniger nach einem Foul.

Das läuft.

Jetzt ist erstmal Halbzeit.

:D
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Spartaner
Mitglied
Beiträge: 1649
Registriert: 25.12.2013, 23:36

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 19:02

Barbarossa hat geschrieben:
Toooooooooooooooooooooooooooooor!!!!!!!!!!!!!!!

3:0 für Deutschland!

Ich fasse es ja nicht - was für ein Spiel!

Die Portugiesen jetzt auch mit einem Spieler weniger nach einem Foul.

Das läuft.

Jetzt ist erstmal Halbzeit.

:D

Wenn Portugal übersetzt Torrufer heisst, dann müsste man meinen du bist ein Portugiese. :mrgreen:
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13728
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Fußball WM 2014 in Brasilien

16.06.2014, 19:41

Und nochmal: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!!!!!!!!!!!

4:0 für Deutschalaaaaaaaaaaaaaaaaand!!!!!!!!!!!

Ooooooooh! Wie ist das schön, oh, wieist das schöööön...

:mrgreen:



Ich? Portugiese?
Verstehe ich nicht.
Ich rufe ja Tor! weil Deutschland Tore schießt.
Die Portugiesen haben heute keinen Grund dazu.
:wink:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)