Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14034
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

1887: Einführung des Siegels "Made in Germany" in GB

25.08.2012, 22:48

125 Jahre "Made in Germany" Dreist, dreister, Deutschland
Von Johanna Lutteroth

Sie klauten Ideen, kopierten Produkte und fälschten Qualitätssiegel: Deutsche Unternehmer galten im 19. Jahrhundert als dreiste Industriespione und ihre Produkte als Ramschware. Zum Schutz führten die Briten das Schandsiegel "Made in Germany" ein - und provozierten damit eine erstaunliche Reaktion...
hier: weiterlesen

Was damals Deutschland war, ist heute China. Deutschland ist heute (noch) eine der führenden Wirtschaftsmächte.
Und China wohl auf dem beten Weg dahin. (?)
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Peppone
Mitglied
Beiträge: 2414
Registriert: 30.04.2012, 18:41

Re: 1887: Einführung des Siegels "Made in Germany" in GB

29.08.2012, 16:30

Barbarossa hat geschrieben:
Was damals Deutschland war, ist heute China. Deutschland ist heute (noch) eine der führenden Wirtschaftsmächte.
Und China wohl auf dem beten Weg dahin. (?)

Aber im Unterschied zu GB vor 135 Jahren arbeiten die Deutschen heute schon intensiv mit den Chinesen zusammen, auch wenn sich hin und wieder ein Rechtestreit ergibt, wenn die Chinesen zu frech abkupfern.
Andererseits scheinen die Chinesen gerade auf dem Gebiet Elektroautos keine schlechten Fortschritte zu machen. Daimler hat sich seinen E-Partner in China gesucht...

Beppe