Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Feldwebel57
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 336
Registriert: 30.10.2018, 16:30

80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs

01.09.2019, 10:19

Heute jährt sich wieder der Beginn des Zweiten Weltkrieges .
Egal , wer heute die Wahlen gewinnt , erstes Ziel muß sein , daß sich solch ein Verbrechen nicht wiederholt !
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13662
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: 2.Weltkrieg

01.09.2019, 20:35

Da kann ich nur uneingeschränkt zustimmen.

Bundespräsident Steinmeier ist heute zu einer Gedenkveranstaltung nach Polen gereist.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Feldwebel57
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 336
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Zweiter Weltkrieg

01.09.2019, 22:41

Meine Hochachtung für F.W. Steinmeier für seine Haltung in Polen !
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Zweiter Weltkrieg

01.09.2019, 23:49

Ich schließe mich dieser Hochachtung an, uneingeschränkt und mit ganzem Herzen.

Frank Walter Steinmeier genoss schon als Außenminister internationale Anerkennung, Respekt und Hochachtung. Schade, dass er dieses Amt nicht mehr innehat, wir könnten ihn an dieser Stelle jetzt besonders gut gebrauchen.

Bei dieser Gelegenheit erinnere ich an Willy Brandt, der 1970 in Warschau an der Gedenkstätte für das Ghetto mit seinem Kniefall einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung zwischen Polen und Deutschen leistete.
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3375
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Zweiter Weltkrieg

02.09.2019, 18:58

Ja, die Rede fand ich auch sehr sehr gut.

Hier findet man sie im Wortlaut https://www.faz.net/aktuell/politik/die-rede-des-bundespraesidenten-am-1-9-2019-in-warschau-16362659.html
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father