Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Maxdorfer
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 27
Registriert: 02.04.2011, 14:00
Wohnort: Maxdorf (ach was...)

Übergreifende Themen

27.09.2012, 19:20

Ich habe mal wieder einen Beitrag für das Nachschlagewerk fertig, und zwar

"Überblick über den Handel in Europa"

und würde ihn gerne posten (natürlich nur, wenn es erwünscht ist).

Nun gibt es aber kein epochenübergreifendes Unterthema, in das der Text reinpassen würde. Er geht von der Stein- und Metallzeit bis ins 20. Jahrhundert. Wo soll der dann hin?

Oder bin ich mal wieder zu blind und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht?

VG
Der Maxdorfer
Schenk den andren etwas Glück, denn es kommt zu dir zurück!

Essen Wissenschaftler eigentlich nur belegte Brötchen???
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13619
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Übergreifende Themen

27.09.2012, 19:46

Maxdorfer hat geschrieben:
Ich habe mal wieder einen Beitrag für das Nachschlagewerk fertig, und zwar

"Überblick über den Handel in Europa"

und würde ihn gerne posten (natürlich nur, wenn es erwünscht ist).

Natürlich ist es erwünscht - bitte immer rein damit!
:D

Maxdorfer hat geschrieben:
Nun gibt es aber kein epochenübergreifendes Unterthema, in das der Text reinpassen würde. Er geht von der Stein- und Metallzeit bis ins 20. Jahrhundert. Wo soll der dann hin?

Oder bin ich mal wieder zu blind und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht?

VG
Der Maxdorfer

Um was geht es in diesem Thema?
Wie lautet der Titel?
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Maxdorfer
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 27
Registriert: 02.04.2011, 14:00
Wohnort: Maxdorf (ach was...)

Re: Übergreifende Themen

27.09.2012, 20:52

Unter "Unterthema" verstehe ich so etwas wie "Die Römer" (http://geschichte-wissen.de/antike/35-die-roemer.html) oder "Absolutismus und Aufklärung" (http://geschichte-wissen.de/neuzeit/47- ... erung.html).

Und so etwas gibt es eben nicht epochenübergreifend, wenn ich nichts übersehen habe.
Schenk den andren etwas Glück, denn es kommt zu dir zurück!

Essen Wissenschaftler eigentlich nur belegte Brötchen???
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13619
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Übergreifende Themen

27.09.2012, 21:13

Maxdorfer hat geschrieben:
Unter "Unterthema" verstehe ich so etwas wie "Die Römer" (http://geschichte-wissen.de/antike/35-die-roemer.html) oder "Absolutismus und Aufklärung" (http://geschichte-wissen.de/neuzeit/47- ... erung.html).

Und so etwas gibt es eben nicht epochenübergreifend, wenn ich nichts übersehen habe.


Dashab ich schon verstanden, was du meinst. Aber wir können es auch einfach irgendwo zuordnen. So könnte man z. B. das Unterthema Das alltägliche Leben auch epochenübergreifend nutzen, wenn es um das alltägliche Leben der Menschen geht. Oder du schreibst es in die Rubrik Zeitgeschichte, wenn es um eine Entwicklung geht, die im 20. Jh. endet. Es gäbe auch die Möglichkeit, die Rubrik Ausgewählte Artikel zu nutzen, wenn der Artikel gut genug ist, um auf der Statseite präsentiert zu werden.
Wie gesagt, ich weiß jetzt das Thema nicht, um das es geht...

Edit:

Ach ich habe gerade über sehen, daß du dasThema ja doch geschrieben hattest und daß es "Überblick über den Handel in Europa" heißt. Hatte ich überlesen...
:shifty:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3359
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Übergreifende Themen

27.09.2012, 21:15

Hey,

du kannst das in Zeitgeschichte/Bundesrepublik Deutschland einfügen - das ist zwar nicht korrekt, aber mit den Tags kann man eine genauere Sortierung vornehmen. Normalerweise immer da, wo der Schwerpunkt liegt - ich kann den Artikel zur Not umsortieren.

[ Post made via Android ] Bild
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Benutzeravatar
Maxdorfer
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 27
Registriert: 02.04.2011, 14:00
Wohnort: Maxdorf (ach was...)

Re: Übergreifende Themen

30.09.2012, 16:48

Ist geschehen.
Schenk den andren etwas Glück, denn es kommt zu dir zurück!

Essen Wissenschaftler eigentlich nur belegte Brötchen???
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3359
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Übergreifende Themen

30.09.2012, 17:11

Vielen Dank, du hast einen sehr schönen Artikel veröffentlicht!
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father