Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Symptome einer Covid-19-Erkrankung

18.03.2020, 16:53

Sollte eine Covid-19-Erkrankung ausgebrochen sein, gibt es sehr eindeutige Symptome.
Dazu gehören etwa ein trockener Husten, nicht jedoch Schnupfen (höchstens infolge eines starken Hustens, nicht aber als eigentliches Symptom), Fieber, eventuell auch Schüttelfrost und besonders charakteristisch ist für ein bis zwei Tage ein Geruchs- und Geschmacksverlust. Selbst der scharfe Geruch von Essig wurde von Patienten dann nicht wahrgenommen.

Was ist beim Auftreten von solchen Symptomen zu tun?
Wichtig: Nicht direkt zum Arzt gehen, sondern am besten die 116 117 anrufen und das Krankheitsbild dort schildern. Dort wird über das weitere Vorgehen entschieden.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

18.03.2020, 19:55

In dem Zusammenhang auch noch interessant:
In den Medien wird immer wieder betont, dass es unterschiedliche Krankheitsverläufe gibt. Die meisten Verläufe sollen angeblich eher leicht sein.
Aber es gibt bei bestimmten Risikopatienten auch schwere Verläufe. Z. B.: 40º Fieber oder mehr würde ich zu den schweren Verläufen einordnen, von denen z. B. ältere Leute oder auch chronisch Kranke besonders bedroht sind.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Beiträge: 1827
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

18.03.2020, 22:56

Besonders gefährlich ist die beidseitige Lungenentzündung, die durch das Virus entstehen kann und bei der dringend Beatmungsgeräte gebraucht werden.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

19.03.2020, 17:56

Hier im Artikel sind sehr detailliert die Symptome aufgeführt:
https://www.welt.de/wissenschaft/articl ... virus.html
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

14.05.2020, 23:21

Covid-19 hat sich als eine Erkrankung erwiesen, die sehr vielfältige Symptome zeigt, weil das Virus sehr viele Organe befällt. Betroffen ist also nicht nur die Lunge, sondern auch die Nieren, bis hin zum Nierenversagen, Leber, Herz und das Gehirn. Deswegen wurde Covid-19 zum Multiorganvirus erklärt.
Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... ke638.html

Es ist gut, dass die Pandemie hier in Deutschland so gut eingedämmt werden konnte.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Marianne E.
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

15.05.2020, 12:02

Und was ist jetzt mit den Kindern? Aus den USA kommen schreckliche Nachrichten und Bilder von Kindern mit verschiedenen Symptomen, die aber alle mit Covid19 infiziert sein sollen.

Was ist mit uns geschehen?
Ob wir vielleicht, insgesamt betrachtet, Opfer unserer Gleichgültigkeit oder unserer phlegmatischen Einstellung geworden sind?
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3549
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

15.05.2020, 12:32

Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3549
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

15.05.2020, 12:33

Naja es wird ja schon reagiert, aber die Lockerungsdiskussionen verstehe ich schon - da stehen große finanzielle und wirtschaftliche Zwänge dahinter, von den Verschwörungstheoretikern einmal abgesehen.
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14102
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Symptome einer Covid-19-Erkrankung

29.07.2020, 08:55

Der erste Corona-Infizierte Deutschlands, der Mitte Februar als genesen aus der Klinik entlassen wurde, hatte nur sehr kurze Zeit Antikörper im Blut. Nach dessen Angaben waren bei ihm schon im April keine Antikörper mehr nachweisbar.
Quelle: https://www.rnd.de/gesundheit/keine-imm ... 1595879972

Damit wäre an eine sog. Herdenimmunität durch Ansteckung nicht einmal theoretisch zu denken, abgesehen von den vielen Todesopfern, die dann zu beklagen wären. Aber Politiker wie Trump oder Bolsonaro in Brasilien scheinen das ja direkt anzustreben - ein folgenschwerer Irrtum, sollte das so sein.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)