Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 16 Treffer

  • 1
  • 2
von histo rie
07.10.2015, 16:51
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Viele werden kommen

Vorsicht, das darf für die allermeisten noch nicht in Arbeit ausarten! Da muss man bitte aufpassen, ob Freizeitspaß oder Arbeit! ... Na wenigstens bist du lernfähig! Die sind auch nicht zum Arbeiten hergekommen. Die haben gelernt "asyl" zu stammeln und die Hand aufzuhalten, ohne dass das ...
von histo rie
07.10.2015, 03:22
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Viele werden kommen

Jetzt sollen Milliarden in die Flüchtlingslager in der Türkei investiert werden. Soll das Flüchtlingsdasein zementiert werden? Warum wird nicht in den Aufbau in Kobane und Shingal und bald auch in Raqqa und der Niniveebene investiert, damit die Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren? In ihren Heim...
von histo rie
06.10.2015, 20:51
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Viele werden kommen

Du scheinst auch ein Gscheidle zu sein.
von histo rie
06.10.2015, 19:03
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Viele werden kommen

Viele werden kommen- und viele sehr lange bleiben. ... Es geht ganz sicher vieles in diesem Lande- mit Willkommenskulturf ür Menschen, die man bitte nicht allesamt als lästige Wirtschaftsflüchtlinge und Schmarotzer abtun soll. Zum Willkommen als Kultur- Kompetenz gehört ebenso die "Erwartungsk...
von histo rie
06.10.2015, 18:11
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Viele werden kommen

Ich weiß nicht, wo die "Schmerzgrenze" der Zahl der Aufnahme liegt? Die ist inzwischen längst erreicht. Nein nein, wir schaffen noch viel mehr! Frau Merkel weilte gerade im volkreichen Indien und wird dort sicher weitere Einladungen ausgesprochen haben. Und der Gauck ist in den USA auf Du...
von histo rie
06.10.2015, 18:03
Forum: Innenpolitik
Thema: Religionsausschreitungen Im Flüchtlingsheim Suhl
Antworten: 16
Zugriffe: 3764

Re: Religionsausschreitungen Im Flüchtlingsheim Suhl

In Friedland hat am 5.10.2015 ein Iraker einer verheirateten Afghanin einen Kuss auf die Wange gegeben. Warum auch immer....aber diese Aktion sorgte von einer Menschenmenge von ca. 100 Leuten, die sich nicht gerade friedlich auseinandersetzen wollten. Ein Großeinsatz der Polizei hat die Lage entsch...
von histo rie
05.10.2015, 20:13
Forum: Politische Theorien
Thema: Welches Wirtschaftsmodell ist das beste? - Ein Vergleich
Antworten: 65
Zugriffe: 21537

Re: Welches Wirtschaftsmodell ist das beste? - Ein Vergleich

[Mod. An] An dieser Stelle möchte ich james dazu aufrufen, sich in seinen Äußerungen ein wenig zu zügeln - nicht zu verwechseln mit "aufhören zu posten" - es geht nur um den Ton, der ja bekanntlich die Musik macht. [Mod. aus] [ Post made via Android ] http://geschichte-wissen.de/forum/ima...
von histo rie
03.10.2015, 23:36
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Deutsche Einheit - Erinnerungen an den 3. Oktober 1990
Antworten: 58
Zugriffe: 15438

Re: Deutsche Einheit - Erinnerungen an den 3. Oktober 1990

Ich erinnere mich noch an den 3. Oktober 1990. Ich glaube, das war schon ein arbeitsfreier Tag, denn ich konnte den Festakt zur Feier der Einheit selbst im Fernsehen zu Hause verfolgen. Alle hohen Würdenträger saßen im Saal, die Musiker und Redner gaben ihr Bestes, bis auf einen. Einer fiel aus der ...
von histo rie
23.09.2015, 01:58
Forum: Politische Theorien
Thema: Entstehung von Oligarchien in Parteien
Antworten: 30
Zugriffe: 9854

Re: Entstehung von Oligarchien in Parteien

Wer am lautesten schreit, gewinnt. Meistens. Ja das gilt nicht nur für Parteien. Deshalb bin ich auch der Meinung das das ganze Parteiensystem abgeschafft werden müsste. Aber solang dieser bekloppte Glaube an Parteien als "Meinungsvertreter des Volkes" und "Regulatoren einer Demokrat...
von histo rie
07.09.2015, 22:03
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 66034

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

Was sind Wirtschaftsflüchtlinge? Menschen, die ihr Heimatland verlassen, um nicht zu verhungern. Das ist die einfachere Alternative, die schwerere ist: um nicht den Kopf abgeschlagen zu bekommen. Was sind Fluchthelfer? Menschen (?), die diesen Wirtschaftsflüchtlingen gegen Bezahlung helfen, weil si...
von histo rie
06.09.2015, 11:05
Forum: Europäische Union
Thema: Flüchtlingsdrama in Europa - Auswirkungen auf die EU
Antworten: 409
Zugriffe: 92240

Re: Flüchtlingsdrama in Italien / im Mittelmeer

Ein paar aktuelle Meldungen: ... Die Entscheidung der Bundeskanzlerin, die Flüchtlinge aus Ungarn aufzunehmen, hat ihr die Kritik der CSU eingebracht. Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte, der Beschluss, die in Ungarn festsitzenden Flüchtlinge über Österreich nach Deutschland ei...
von histo rie
03.09.2015, 19:51
Forum: Europäische Union
Thema: Flüchtlingsdrama in Europa - Auswirkungen auf die EU
Antworten: 409
Zugriffe: 92240

Re: Flüchtlingsdrama in Italien / im Mittelmeer

Wenn Orban sagt, das sei ein deutsches Problem, dann solidarisiere ich mich mit ihm! Ich bin eben das "Pack!" Die Liebedienerei der deutschen Politiker, die anscheinend horrende Summen, mehr als die Schlepper,an der Flüchtlingversorgungsindustrie verdienen, lädt ja geradezu zur Invasion na...
von histo rie
29.08.2015, 19:24
Forum: Die Bundesrepublik Deutschland
Thema: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)
Antworten: 78
Zugriffe: 23568

Re: Das Leben von Franz Josef Strauß (FJS)

Mir ist ein Politiker, der nach "zwei Maß noch Auto fährt" auch lieber als einer, der Kanabispflanzen auf seinem Balkon pflegt. :P
von histo rie
14.08.2015, 01:17
Forum: Innenpolitik
Thema: Tugce: Mädchen aus Offenbach erschlagen
Antworten: 31
Zugriffe: 6433

Re: Mädchen aus Offenbach erschlagen

Es scheint doch, dass es bei türkischen nordafrikanischen, arabischen und albanischen Einwanderergruppen und auch bei denen der zweiten Generation eine geringere Hemmschwelle für Gewalt gibt. In den Herkunftsländern hat man scheinbar ein anderes Verhältnis und andere Sichtweise zu Gewalt. Leider ka...
von histo rie
14.08.2015, 00:46
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 9955

Re: Die Schlacht auf dem Lechfeld

Heinrich I. einigte das Reich bereits 933 kurz vor seinem Tod indem er es nicht an seine zwei Söhne aufteilte, wie es früher üblich war, sondern er vererbte es an seinen Sohn Otto.
Dieser festigte das Reich nach außen hin, was dann 955 erfolgreich mit der Schlacht auf dem Lechfeld endete.
  • 1
  • 2