Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 1857 Treffer

von Triton
22.06.2017, 08:30
Forum: Parteien
Thema: Rechtsruck nach Spaltung: Ist die AfD noch GG-konform?
Antworten: 233
Zugriffe: 22627

Re: Rechtsruck nach Spaltung: Ist die AfD noch GG-konform?

Wie AfD-Vertreter wirklich ticken: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/afd-leaks-psychogramm-einer-partei-im-sinkflug-kolumne-a-1153365.html  Wahrscheinlich werden sich viele Protestwähler der AfD in den Hintern beissen, wem sie da ihre Unterstützung gegeben haben. Da kann man die Vertreter der ander...
von Triton
19.06.2017, 08:48
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Ob das auch in Kohls Sinn ist? Sein Sarg soll auf dem Rhein mit dem Schiff von Strasburg nach Speyer befördert werden, was an Adenauers Staatsakt erinnern soll. Könnte schon nach seinem Geschmack sein, zumal er am Rhein geboren ist. Europäischer Staatsakt - ich habe einen Kommentar gelesen, dass de...
von Triton
18.06.2017, 21:45
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Mit Klima- und Umweltschutz hatte er gar nichts am Hut- ein Thema, an dem er heute scheitern würde,  alle Parteien haben es mit unterschiedlicher Gewichtung und Wegen im Programm, ihm wäre es sicherlich schwer gefallen, sich auf die banale Ebene zu begeben. Ganz so war es nicht. Die Einführung des ...
von Triton
17.06.2017, 21:55
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Helmut Schmidt war doch "Weltökonom". Ahnung hatte er natürlich, nur musste man seine Ansichten nicht immer teilen. Die Ölkrise bescherte den Industriestaaten eine 8jährige Wirtschaftsstagnation, wenn man Deutschland mit zum Beispiel GB vergleicht, dann machte das die sozialliberale Koalit...
von Triton
17.06.2017, 14:06
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Helmut Schmidt regierte in den Jahren nach der Ölkrise. Eine für uns heute schwer vorstellbare Situation, als Aktienmärkte in den Industriestaaten über viele Jahre hinweg stagnierten. Die Volkswirtschaften mussten plötzlich einen unverhältnismäßig großen Anteil am Einkommen für Energie berappen. Die...
von Triton
17.06.2017, 12:55
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Die Pflegeversicherung geht ebenso auf Kohl zurück.
Unter Kohl sind die Staatsschulden ausgeufert, Schröder kann man viel vorwerfen, aber keine sozialistischen Wohltatenphantasien. 
von Triton
17.06.2017, 12:49
Forum: Tagespolitik
Thema: Donald Trump ist 45. Präsident der USA
Antworten: 64
Zugriffe: 5046

Re: Donald Trump ist 45. Präsident der USA

Trump hat seine Finanzen (teilweise) offengelegt: http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-legt-finanzen-offen-hohe-schulden-bei-der-deutschen-bank-a-1152607.html Im Wahlkampf als Vertreter der materiell und intellektuell zu kurz Gekommenen auftretend, der durch seinen persönlichen Erfolg ...
von Triton
16.06.2017, 23:29
Forum: Innenpolitik
Thema: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot
Antworten: 27
Zugriffe: 2709

Re: 16. Juni 2017: Helmut Kohl ist tot

Es war ein politisches Leben. Einer von der Sorte, wie es sie heute nur noch ganz selten gibt. Viel Feind, viel Ehr - auf kaum einen Menschen trifft dieses Sprichwort mehr zu als auf ihn. Und ein unglaublich dickes Fell hatte er. Seine letzten aktiven Jahre in der Politik agierte er unglücklich, sei...
von Triton
14.06.2017, 20:40
Forum: Fragen
Thema: Eine Frage über die arische Idee
Antworten: 10
Zugriffe: 1704

Re: Eine Frage über die arische Idee

Ich behaupte einmal: Die arische Rasse gibt es überhaupt nicht. Das haben die Nazis im Grunde selbst bewiesen, in dem sie absurde Kriterien als Erkennungsmerkmale der Rasse aufstellten. Denen genügten nur dummerweise die wenigsten reinrassigen Arier. Viele waren blond wie Hitler und hatten den berüh...
von Triton
09.06.2017, 23:29
Forum: Umweltpolitik
Thema: CDU-Flügel gegen Energiewende
Antworten: 7
Zugriffe: 1211

Re: CDU-Flügel gegen Energiewende

Wird der Straßenverkehr mit Strom betrieben, dann ist wohl der Bedarf noch wesentlich größer als heute. Es ist heute schon so, dass zu besonders windigen oder sonnigen Zeiten der Strom "mistübrig" ist und an Strombörsen umsonst abgegeben wird. Davon könnten auch Endverbraucher profitieren,...
von Triton
06.06.2017, 12:16
Forum: Umweltpolitik
Thema: CDU-Flügel gegen Energiewende
Antworten: 7
Zugriffe: 1211

Re: CDU-Flügel gegen Energiewende

Dietrich hat geschrieben:
Der Ausstieg müsste besser harmonisiert werden.

Das sehe ich genauso.
von Triton
04.06.2017, 21:26
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: Terroranschläge in Großbritannien
Antworten: 21
Zugriffe: 1744

Re: Terroranschläge in Großbritannien

Das Schlimme dabei, zumindest geht es mir so: Die Einzelheiten interessieren mich schon gar nicht mehr näher. Damit tue ich den Opfern Unrecht. Ich befürchte fast, dass der Termin vor der Wahl absichtlich gewählt wurde, damit ja radikale Maßnahmen ergriffen werden, unter denen alle Leiden und die di...
von Triton
04.06.2017, 21:18
Forum: Umweltpolitik
Thema: CDU-Flügel gegen Energiewende
Antworten: 7
Zugriffe: 1211

Re: CDU-Flügel gegen Energiewende

Ein paar Versprengte, Verirrte, Außenseiter. Jetzt hatten sie ihren Auftritt, haben sich zum Gespött der Besonnenen gemacht und dann ist auch gut.
Sie können sich beruhigt wieder hinlegen, man kann und muss ja sowieso nichts unternehmen...
von Triton
04.06.2017, 09:00
Forum: Länderpolitik
Thema: 2017: Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering (SPD) zurückgetreten
Antworten: 6
Zugriffe: 1026

Re: 2017: Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering (SPD) zurückgetreten

Abgesehen davon: Guter, respektabler Schritt von Sellering, dem ich gute Besserung wünsche und viel Kraft auf dem Wege dahin. Was die Partei in dieser Situation daraus macht, ist eine andere Sache. Viele personelle Reserven hat die SPD nicht- wie die CDU auch nicht. So einen Ministerpräsidentenpost...
von Triton
03.06.2017, 21:35
Forum: Innenpolitik
Thema: Bundestagswahl am 24.09.2017
Antworten: 81
Zugriffe: 5939

Re: Bundestagswahl

 Jedoch halte ich es mit dem Wahlspruch: Man soll keine Pferde während des Rennens wechseln.. Welches Rennen? Heißt der Spruch nicht "in der Mitte des Flusses? Angela Merkel regiert jetzt 12 Jahre, das ist lange für ein demokratisches Land. Wenigstens eine andere Regierung wäre mir schon lieb,...